Kommandeur der Gendarmerie Kiew, Ukraine

  • Hallo Kollegen,


    der auswärtige Einsatz der dt. Gendarmerie im Osten ist ja bekanntlich bis heute kaum erforscht worden, besonders auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion. Vieles liegt noch im Dunkeln. Die folgende Offiziers-Stellenbesetzung gibt einen ersten guten Einblick in die Gliederung beim Kommandeur der Gendarmerie (KdGend) Kiew, Ukraine. Dieser Thread soll sich daher in Zukunft aussschließlich mit dem Thema Gendarmerie im Bereich Kiew befassen.


    Kommandeur der Gendarmerie Kiew (Stand: 11.05.1943)


    Stab:

    Oberst d.Gend. Karl Grahamer, KdGend Kiew

    Major d.Gend. Fritz Moll, Ia, Abteilungsleiter, Heimatverwaltung: Bielitz 1942

    Bez.-Leutnant d.Gend. Hertrich

    Meister d.Gend. Kühn, Büro-Offizier


    Gendarmerie-Hauptmannschaftsführer:

    Hauptmann d.Gend. Grosch, Lubny, Heimatverwaltung: Dessau (Anhalt) 1942

    Hauptmann d.Gend. Erich Lisak, Bila-Cerkwa (z.Zt. Vertreter von Major d.Gend. Moll), vermutlich Österreicher, Heimatverwaltung: Gend.-Schule Wien-Mödling 1942

    Oberleutnant d.Gend. Franz Theelen, Kiew

    Rev.-Oberleutnant Hupfeld, Poltawa


    Gendarmerie-Gebietsführer:

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Pollack, Borispol

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Bollensdorf, Perejasslaw

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Kleefeld, Kiew-Land

    Bez.-Leutnant d.Gend. Hofstetter, Iwankow

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Schneider, Chabnoje

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Kramer, Uman

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Tschaschel, Swenigorodka

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Ortner, Smela

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Bleile, Taraschtscha

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Fischer, Bila-Cerkwa

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Hoznurek, Korssun

    Bez.-Leutnant d.Gend. Meiendres, Wassilkow

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Bierwirth, Chorol

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Scholl, Solotonoscha

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Röstel, Lubny

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Schadewald

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Ulbrich, Pirjatin

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Eydner, Mirgorod

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Max Schmidt, Gadjatsch

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Hörterer, Kobeljaki

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Röder, Krementschug

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Kaden, Oposchnia

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Thäsler, Poltawa

    Bez.-Oberleutnant d.Gend. Geizenhauer, Karlowka


    Führer der Gend.-Züge (mot):

    Oberleutnant Schünemann, Bila-Cerkwa, mot. Gend.-Zug Nr. 5
    Leutnant d.SchP. Grunow (PV Stettin 1942), Kiew, mot. Gend.-Zug Nr. 22 (z.Zt. Lazarett Heimat, Ersatz beim BdO angefordert)

    Leutnant d.SchP. Schluppeck (PV Brüx 1942), Kiew, mot. Gend.-Zug Nr. 51 (z.Zt. zwecks Neuaufstellung in Fraustadt)

    Leutnant d.SchP. Grünauer (PV Brüx 1942), Kiew, mot. Gend.-Zug Nr. 57


    Gendarmerie-Postenführer:

    Bez.-Leutnant d.Gend. Mailinger, Pirjatin (z.Zt. Kiew, Innendienst, Abteilung II, Auszeichnungen und Beurlaubungen)

    Bez.-Leutnant d.Gend. Urgibl, Perejasslaw

    Bez.-Leutnant d.Gend. Natus, Kiew-Land

    Bez.-Leutnant d.Gend. Häns, Taraschtscha

    Bez.-Leutnant d.Gend. Prabst, Bila-Cerkwa

    Bez.-Leutnant d.Gend. Wagner, Korssun

    Bez.-Leutnant d.Gend. Lumme, Chorol

    Bez.-Leutnant d.Gend. Paul Schmidt, Karlowka

    (Quelle: Yad Vashem M52-220, teilweise meinerseits ergänzt mit weiteren biografischen Angaben, z.B. aus den R.R.L. d.Offz.d.SchP.u.Gend. oder der Propagandazeitschrift "Die Deutsche Polizei")


    Ergänzungen und Hinweise zur Thematik KdGend Kiew sind natürlich jederzeit gern gesehen. Hier gibt es noch ne ganze Menge Arbeit. ;):thumbsup:

    Zum Abschluss noch ein passendes Foto aus meinem Archiv.


    1.jpg 3.jpg

    Gendarmerie-Posten Karlowka, Datum unbekannt, rechts könnte der bereits weiter oben erwähnte Bez.-Leutnant d.Gend. Paul Schmidt zu sehen sein


    Viele Grüße

    Daniel

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

    Edited 2 times, last by Policeman ().

  • Hallo Daniel,


    vielen Dank für Deine Ausarbeitung! :thumbup:


    Als Ergänzung hätte ich zunächst noch für den Stab


    Kommandeur der Gendarmerie.


    Oberstleutnant der Gend. Dr. Eregger 25.10.41 – 00.00.00

    (Frankfurt/ Oder)



    Sachbearbeiter für Schutzpolizei


    Major d.Sch. Walther 25.10.41 – 00.00.00

    (Pol.-Verw. Plauen)



    Nachrichten-Offizier:


    Oberleutnant d.Sch. Triebel 25.10.41 – 00.00.00

    (Pol.-Verw. Dresden)



    Herzliche Grüße Dein Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Hallo Daniel,


    herzlichen Dank für diese Aufstellung.

    Damit kommt wieder etwas mehr Licht in das Dunkel des Einsatzes der Gendarmerie, der sehr lange in der Literatur nicht die Rolle spielte wie die Pol-Einheiten.


    Aus Deiner Aufstellung ergibt sich für mich eine Frage, auch an alle anderen Forumsmitglieder.


    Ist etwas Näheres zum Gend.-Gebietsführer, Bez.-Oberleutnant der Gendarmerie Kleefeld, Kiew-Land, bekannt?


    Es grüßt herzlich

    Dieter


  • Hallo Dieter,


    im Zuge meiner Archivrecherchen zur Gendarmerie im Distrikt Lublin bin ich überraschend auf einige nähere Angaben gestossen, aber bisher leider nicht zu Kleefeld. Ein Großteil der Akten habe ich auch noch nicht bestellt, da für mich Lublin momentan absolut im Vordergrund steht. Weiterhin kann man auf Grund der Corona-Lage nur begrenzt Signaturen bestellen, selbst ein Besuchstermin zu ergattern gestaltet sich aktuell mehr als schwierig.


    Hier ein paar kleine Ergänzungen zu den weiter oben genannten Gend.-Offizieren, aber wie gesagt leider nicht zu Kleefeld:


    Oberleutnant d.Gend. Franz Theelen, Gend.-Hauptmannschaftsführer in Kiew

    am 18.06.1902 geboren, wurde später auch noch Hauptmann d.Gend.


    Bez.-Leutnant d.Gend. Meiendres, Gend.-Gebietsführer in Wassilkow

    hieß mit Vornamen Xaver, am 24.11.1903 geboren, wurde später auch noch Hauptmann d.Gend.


    Wie man sieht, es sind anfangs meistens Kleinigkeiten, welche man findet. Ich denke, erst wenn man die dazugehörigen Personalakten sichtet, wird man mehr finden.


    Liebe Grüße

    Daniel

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

    Edited 2 times, last by Policeman ().