leichte Gebirgs-Jäger Kolonne 207

  • Hallo wieder einmal,

    bei einem Gefallenen aus dem Kreis ist die Angabe "le.Geb.Jg.Kol.207" auf der Karte. Konnte aber Anhand der dürftigen Quellenlage die Zugehörigkeit nicht richtig einnorden.

    Nur theoretisch Jäger-Regiment (ehem. Inf.Rgt. 207), aber üblicherweise war die Kolonnen den Div. unterstellt.

    Funkioniert hier aber auch nicht da die 207.Inf.Div. zum Todeszeitpunkt 23.5.43 aufgelöst war, die Sich.Div.207 bei Leningrad eingesetzt war.

    Der Kamerad starb auf dem H.V.Pl, der Geb.San.Kp.2/101, hier wär ein Bezug zur 101.Jg.Div.


    Pass irgendwie nicht zusammen.


    Danke fürs Lesen.

    Gruß

    Hoss

    Files

    "Warum ich das mache? Da gibt es über 5.900 Gründe dafür!"

  • Hallo Eumex,

    danke für die Antwort.

    Das Jg.Rgt.207 habe ich natürlich auf dem Schirm. Konnte dem Regiment auch bereits (bisher) 23 Mann aus dem Landkreis zuordnen.

    Nur dass hier ein Regiment u.U. eine eigene leichte Kolonne eingegliederte hätte aber die dann nirgends auftaucht?

    Die Divisionseinheiten der 101. würden auch als solche nummeriert, außer sie hätten sie irgendwo "geerbt".


    Gruß

    Hoss

    "Warum ich das mache? Da gibt es über 5.900 Gründe dafür!"