Barbarossa, Wichtigkeit der Wegnahme von Leningrad, statt Moskau

  • Prive Dmitry,


    bisher habe noch keinen Weg eine Webseite übersetzen zu lassen, aber früher hatte ich herausgefunden, wie das geht.


    Hab' vielen Dank!


    Gruß Wolfgang

  • Hallo Wolfgang,


    versuche es einmal mit dem Deepl-Übersetzer.


    https://www.deepl.com/translator


    Vorgehen:


    Kopiere Abschnittsweise aus der Vorlage in den Deepl-Übersetzer, dort kommt dann nach einigen Sekunden die deutsche Fassung.


    Ist etwas umständlich, dass Ergebnis kann sich aber zumeist sehen lassen. Einige Besonderheiten, wie das H ist im russischen G, bei der Rückübersetzung bleibt es G, beispielsweise wird aus Halder dann Galder und in der Rückübersetzung belibt es bei Galder.


    Einfach etwas probieren.


    Gruß


    Paul


    G-W-G'

  • Hallo Paul,


    danke! Aber das geht mit dem Google-Translater


    Hab aber mehrere andere Lösung, komplette Webseiten sich übersetz anzeigen zu lassen:


    Man suche nach der zu übersetzen Webseite im normalen Google, da gibts eine Option zum Seite übersetzen;

    Der Browser "Google Chrome" hat von Hause aus eine Übersetzungfunktion;

    Ich verwende den "Firefox", den kann man um eine Übersetzungsfunktion aufrüsten (Add-On).


    Gruß Wolfgang

  • bisher habe noch keinen Weg eine Webseite übersetzen zu lassen, aber früher hatte ich herausgefunden, wie das geht.

    Hallo Wolfgang,


    Leider wird Ihnen ein Auto-Übersetzer semantische Fehler liefern. Wir werden versuchen, es selbst herauszufinden.


    Also, hier ist der Artikel: https://drang-nach.livejournal.com/2062.html

    Es steht dort geschrieben (scan 1):


    OKW-Richtlinie Nr. 34, Ergänzung vom 12.08.1941.

    ".....Wir müssen den Angriff auf Kiew stoppen. Zerstörung der Stadt mit Brandbomben und Artilleriefeuer...."

    Quelle: Hitlers Weisungen für die Kriegsführung 1939-1945. München: DTV 1962, S.172


    Ich meine, Hitler wollte nicht die Lebenskraft der Armee einsetzen (die Soldaten). Hat Hitler das Leben der Soldaten gerettet oder gab es einen anderen Grund ? (Aber er interessierte sich nicht für das Leben der Menschen in Kiew.)


    Мein Gedanke: Vielleicht verfolgte Hitler gegen Leningrad die gleichen Ziele ? Dann ist die Tatsache der Lenigrad-Blockade absolut logisch.

    Außerdem schreibt Hitler darüber im Klartext (scan 1).



    Aber das ist alles eine Frage der Blockade von Leningrad. Die Frage: aber wieso Leningrad und nicht Moskau ?

    Hier ist mehr Material aus diesem Artikel (scan 2). Ich kann den Text nicht wörtlich übersetzen, nur die grundlegende Bedeutung:


    "Leningrad ist die Heimat des Bolschewismus. Diese Stadt hat die gleiche Bedeutung wie Konstantinopel für das Russische Reich. Leningrad muss daher von der Erdoberfläche verschwinden, wie die Stadt Karthago früher".


    "Leningrad ist die Heimat des Bolschewismus" - das ist die Antwort auf die Frage (aber wieso Leningrad und nicht Moskau ?)

    Files

    • scan 1.jpg

      (393.81 kB, downloaded 20 times, last: )
    • scan 2.jpg

      (333.06 kB, downloaded 12 times, last: )

    Gruß Dmitry

  • Hallo Paul,


    danke für Deine Hilfestellung, ich habe aber nur Dimitry geschrieben, daß ich keine Möglichkeit gefunden hatte seine russische Webseiten zu übersetzen. Aber man entwickelt sich ja.


    Gruß Wolfgang

  • Hallo,


    anbei eine Pressefundstück zum Thema "Blaue Division"


    Pressemitteilung vom 01.12.1941

    Presseorgan: Westfälische Neueste Nachrichten (Ausgabe Lübbecke)



    Gruß

    Files

    Wer Interesse an Zeitungen aus den Jahren von 1939 - 1945 hat, bitte bei mir melden. Ankauf - Verkauf oder Tausch alles möglich.