Höhere SS- und Polizeiführer Riga, EK2 Verleihung 29.07.1943

  • Hallo zusammen,


    ein Fundstück - diese Verleihungen des EK2 dürften aufgrund der zeitlichen Nähe und der genannten Einheiten wohl mit dem "Unternehmen Cottbus" im Zusammenhang stehen...



    ==============================================================

    Der Höhere SS- und Polizeiführer Riga, den 29.07.1943

    Ostland und Russland-Nord


                                          Tagesbefehl Nr.5


    Für besondere Tapferkeit vor dem Feind habe ich heute im Namen

    des Führers und Obersten Befehlshabers der Wehrmacht verliehen:


                          Das Eiserne Kreuz 2.Klasse an:


    SS-Hauptsturmführer Erich Kauffman - BdS Ostland;EGr A


    Oberfeldarzt d.Pol. Erich Schnug - Stab SS-Pol.Rgt.2

    Oberleutnant d.Sch. Karl Schneider - SS-Pol.Rgt.2

    Stabsarzt d.Pol. Albert Krumfuss - Stab I./SS-Pol.Rgt.2

    Major d.Sch. Johann Hainacker - Stab II./SS-Pol.Rgt.2

    Oberleutnant d.Sch. Heinrich Emschermann - Stab III./SS-Pol.Rgt.2

    Zugwachtmeister d.Sch. Hans Gudowius -1./SS-Pol.Rgt.2

    Zugwachtmeister d.Sch. Franz Fieberg - 3./SS-Pol.Rgt.2

    Leutnant d.Sch.d.Res. Erich Winterstein - 5./SS-Pol.Rgt.2

    Hauptwachtmeister d.Sch. Gustav Adam - 5./SS-Pol.Rgt.2

    Zugwachtmeister d.Sch. Otto Mollenhauer - 5./SS-Pol.Rgt.2

    Wachtmeister d.Sch. Johann Wisk - 5./SS-Pol.Rgt.2

    Zugwachtmeister d.Sch. Karl Schultz - 6./SS-Pol.Rgt.2

    Oberwachtmeister d.Sch.d.Res. Josef Schisnowski - 6./SS-Pol.Rgt.2

    Oberwachtmeister d.Sch.d.Res. Willi Keller - 7./SS-Pol.Rgt.2

    Oberwachtmeister d.Sch.d.Res. Otto Zachau - 7./SS-Pol.Rgt.2

    Wachtmeister d.Sch. Karl Dymke - 7./SS-Pol.Rgt.2

    Zugwachtmeister d.Sch.d.Res. Kurt Borchardt - 9./SS-Pol.Rgt.2
    Wachtmeister d.Sch.d.Res. Franz Reinke -
    9./SS-Pol.Rgt.2

    Leutnant d.Sch.d.Res. Johannes Stein - 10./SS-Pol.Rgt.2

    Oberwachtmeister d.Sch.d.Res. Karl Adolf Maede - 10./SS-Pol.Rgt.2

    Zugwachtmeister d.Sch. Wilhelm Dantinger - 11./SS-Pol.Rgt.2

    Wachtmeister d.Sch.d.Res. David Bandze - 11./SS-Pol.Rgt.2

    Zugwachtmeister d.Sch. Ernst Strauß - s.Gr.-W.-Kp./SS-Pol.Rgt.2


    Oberleutnant d.Sch. Kurt Meyer - Pz.-Jg./SS-Pol.Rgt.13

    Zugwachtmeister d.Sch. Karl Bein - Pz.-Jg./SS-Pol.Rgt.13


    Hauptmann d.Sch. Gerhard Scholz - 3./SS-Pol.Rgt.24


    SS-Hauptsturmführer Erwin Walser - SS-Sonderbatl.Dirlewanger

    SS-Hauptsturmführer Kurt Gramatke - SS-Sonderbatl.Dirlewanger

    SS-Obersturmführer Egyd Ingruber - SS-Sonderbatl.Dirlewanger

    SS-Untersturmführer Heinrich Amann - SS-Sonderbatl.Dirlewanger

    SS-Oberscharführer Friedrich Böhm - SS-Sonderbatl.Dirlewanger

    SS-Unterscharführer Hans-Friedrich Lühr - SS-Sonderbatl.Dirlewanger

    Hauptmann d.Sch. Thido Mehlen - SS-Sonderbatl.Dirlewanger

    Oberleutnant d.Sch. Joseph Steinhauer - SS-Sonderbatl.Dirlewanger


    Meister d.Sch. Robert Friese - Lit.Schutzm.F.Batl.15

    Hauptmann d.Sch. Johann Jahn - Lit.Schutzm.F.Batl.15

    Oberwachtmeister d.Sch. Bruno Viehöfer - Lit.Schutzm.F.Batl.15


    Zugwachtmeister d.Sch. Franz Rocca - 1./Schm.Batl.55

    Zugwachtmeister d.Sch. Peter Plath - 4./Schm.Batl.55


    Oberwachtmeister d.Sch. d.R. Otto Buchholz - Schm.Batl.57

    Oberwachtmeister d.Sch. d.R. Hans Wollenhaupt - Schm.Batl.57

    Oberwachtmeister d.Sch. Kurt Leske - Schm.Batl.57

    Zugwachtmeister d.Sch. Max Link - Schm.Batl.57

    Oberleutnant d.Sch. Hans Österreich - Schm.Batl.57


    Hauptwachtmeister d.Gend. Karl Keil - Gend.Gebiet Wileika

    Oberwachtmeister d.Gend. Karl Keidel - Gend.Gebiet Wileika

    Oberwachtmeister d.Gend. Johann Schwarz - Gend.Gebiet Wileika


    Zugwachtmeister d.Gend. Ernst Badorek - Gend.-Zug (mot) Nr.6 Minsk

    Oberwachtmeister d.Gend.d.Res. Fritz Wendel - Gend.-Zug (mot) Nr.6 Minsk

    Oberwachtmeister d.Gend.d.Res. Erich Manig - Gend.-Zug (mot) Nr.6 Minsk


    SS-Untersturmführer Horst Schaupeter - KdS WR

    SS-Hauptsturmführer Gerhard Reussner - SS-Drushina-Verbände


    (Unterschrift Jeckeln)

    SS-Obergruppenführer
    und General der Polizei

    ==============================================================


    Gruß Frank

    Edited 4 times, last by micha18 ().

  • Guten Tag ans Forum und an Frank,


    Frage an Frank: in welchen Dokumenten-Zusammenhang gehört das beigefügte Fundstück?

    Möglicherweise lassen sich aus einem Zusammenhang ja weitere Schlüsse ziehen.


    Mit freundlichen Grüßen aus der Normandie


    Peter

    (PH)

  • Guten Tag ans Forum und an Frank,


    der Dokumenten-Zusammenhang dürfte sich aus einer der Aufgabe von Arolsen erklären, nämlich über nationalsozialistisches Unrechtshandeln aufzuklären und dafür entsprechende Informationsangebote zur Verfügung zu stellen.

    Wobei ich Dein präsentiertes Dokument auch als polizeigeschichtliches Fundstück, ja sogar als polizeigeschichtlichen Zufallsfund bezeichnen möchte.

    Über die komplizierten bis verwirrenden polizeilichen Strukturen im Bereich des HSSPF Ostland und Russland-Nord und dort beteiligt gewesene Protagonisten kann man ggf. bei Tessin und Birn nachlesen.

    Hierbei ergeben sich auch Hinweise auf dort eingesetzt gewesene deutsche und einheimische Dienststellen und Truppen.

    Speziell über Polizeitruppen kann man sich dann bei Tessin, Michaelis ,Klemp und natürlich hier im Forum ausführlicher informieren.

    Das nun eingestellte Verleihungsdokument erweitert die Informationsmöglichkeiten des Forums. Frank, war eine gute Idee von Dir und danke auch für den Hinweis auf Arolsen.


    Mit freundlichen Grüßen aus der Normandie


    Peter

    (PH)

  • Danke Peter,


    ich gehe die wenigen Archive, auf die ich Zugriff habe, einfach nur systematisch durch ....

    Manchmal und immer öfter begegne ich dann alten Bekannten ;)


    Gruß Frank

  • Moin zusammen,


    ich möchte eine Änderung des Titels anregen


    Neu: Höhere SS- und Polizeiführer Riga, EK2 Verleihung 29.07.1943


    Einwände ?

    Gruss Dieter

  • Augustdieter

    Changed the title of the thread from “EK2 29.07.1943” to “Höhere SS- und Polizeiführer Riga, EK2 Verleihung 29.07.1943”.