Feldpostnummer

  • Hallo Zusammen,


    Im Rahmen einer Ahnenforschung für eine, mir bekannte Dame aus Paris, deren Vater deutscher Soldat im 2. WK war, bin ich auf der Suche nach einer Feldpostnummer.


    Eine Karte der WaSt liegt vor, aber ohne Feldpostnummer.


    Hier werden folgende Truppenteile angegeben: 3. Batterie leichte Flakabteilung 76, leichte Flak Ersatz Abteilung 94 Lüdenscheid


    Die Person wird seit dem 21.05.1941 vor der Nordspitze "Ithaka" Ionisches Meer/Griechenland vermisst, wahrscheinlich ertrunken.

    Vermisstenliste Nr.9 .


    Personalien: Otto SYFFUS, *12.05.1910 in Neuhorst / Kreis Lötzen / Ostpreussen.

    WMA Gumbinnen

    Erkennungsmarke 138 3 / L. Flak? Abt. 711

    Wer kann mir bei der Feldpostnummer helfen?


    Beste Grüße,

    Frank :/

  • Hallo Frank,


    herzlich willkommen im Forum der Wehrmacht.


    bezüglich der Einheiten ist anzunehmen, dass der gesuchte Soldat Angehöriger der 3. Batterie der leichten Flak-Abteilung 76 war. Diese Einheit war von April bis Juni 1941 zur Unterstützung der 2. Panzer-Division unter dem Stab/Flak-Regiment 18 in Griechenland eingesetzt. Dieser Zeitraum passt zum angegebenen Vermisstendatum.


    Die leichte Flak-Ersatz-Abteilung 94 wurde 1939 als Flak-Ersatz-Abteilung 94 in Lüdenscheid aufgestellt und 1941 in leichte Flak-Ersatz-Abteilung 94 umbenannt. Die Einheit war bis Kriegsende in Lüdenscheid stationiert.


    Die leichte Flak-Abteilung 711 wurde im August 1939 in Königsberg als leichte Reserve-Flak-Abteilung 711 aufgestellt und im Januar 1941 in leichte Flak-Abteilung 81 umbenannt.


    Feldpostnummern le. Flak-Abt. 81: Stab (29231), 1. Batterie (06206), 2. Batterie (07729), 3. Batterie (14461).


    In der DRK Vermisstenbildliste (VBL) befinden sich die vermissten Angehörigen dieser Einheit in Band LC ab Seite 732.


    In der Online Gräbersuche des VdK (Volksbund deutscher Kriegsgräberfürsorge) gibt es zu der Person Otto Syffus keinen Eintrag.


    Viele Grüße

    Nicco

    Edited 3 times, last by Nicco ().

  • Hallo Nicco,


    vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort!


    Ich habe leider gar keine Ahnung von diesem Thema, daher entschuldige meine Frage:


    bezüglich der Einheiten ist anzunehmen, dass der gesuchte Soldat Angehöriger der 3. Batterie der leichten Flak-Abteilung 76 war. Diese Einheit war von April bis Juni 1941 zur Unterstützung der 2. Panzer-Divisionunter dem Stab/Flak-Regiment 18 in Griechenland eingesetzt. Dieser Zeitraum passt zum angegebenen Vermisstendatum.


    Müsste man nicht dann unter dem Flak-Regiment 18, Flakabteilung 76 oder 2. Panzerdivision nach der Feldpostnummer suchen?


    Entschuldige meine Frage, aber ich habe wirklich keine Ahnung!!!


    Beste Grüße,

    Frank

  • Hallo Tilo,


    danke für die Hilfe, die Info hatte ich schon.

    Da gibt es auch einen Thread zum Namen SYFFUS!


    Beste Grüße,

    Frank

  • Hallo Frank,


    Müsste man nicht dann unter dem Flak-Regiment 18, Flakabteilung 76 oder 2. Panzerdivision nach der Feldpostnummer suchen?


    der Stab/Flak-Regiment 18 war lediglich die Führung unter der die leichte Flak-Abteilung 76 während des Einsatzes in Griechenland stand. Die Feldpostnummern dieser Einheit haben nichts mit der untergeordneten Einheit zu tun.


    http://www.lexikon-der-wehrmac…FlakRegimenter/FR18-R.htm


    Ebenso verhält es sich mit der 2. Panzer-Division. Eine Division ist ein militärischer Großverband, dem viele verschiedene Einheiten unterstellt sind. Die Division ist somit die obere übergeordnete Führungsebene. Diese Feldpostnummern haben ebenfalls nichts mit der leichten Flak-Abteilung 76 zu tun.


    Aber hier sind die Feldpostnummern der leichten Flak-Abteilung 76: Stab (29302), 1. Batterie (06393), 2. Batterie (21682), 3. Batterie (08774), Kolonne (00217).


    In der DRK Vermisstenbildliste (VBL) befinden sich die vermissten Angehörigen dieser Einheit in Band LC ab Seite 715 (3. Batterie Seite 720).


    Die von dir gesuchte Person hat in der VBL aber leider ebenfalls keinen Eintrag.


    Viele Grüße

    Nicco

  • Hallo Nicco,


    habe ich dir soviel Mühe bereitet!

    Tut mir leid dafür, aber in diesen Sachen habe ich gar keine Ahnung 🤔

    Beschäftige mich überwiegend mit Ahnenforschung.

    Lieben Dank nochmals, hatte gehofft, ein Foto

    von ihm zu finden.


    Wünsche dir eine gute Zeit und bleibe gesund,

    Frank

  • Hallo Frank,


    vielen Dank für deinen lieben Grüße und Wünsche.


    Das war aber keine Mühe, das habe ich gerne gemacht. Schade nur, dass wir keinen Erfolg hatten.


    Wenn ich noch Informationen bekomme, melde ich mich hier noch einmal.


    Viele Grüße

    Nicco