Lagunen- (Sumpf) Seilbahn - Kuban Brückenkopf 1943

  • Servus!


    Die Transportplattform diente dazu, das Scheinwerfer von der Kaverne auf die Freifläche zu bewegen. Dieser Scheinwerfer befand sich in einem künstlichen Unterschlupf, in einer Höhle. Er bediente eine Flak, die sich ebenfalls in einer Höhle befindet. Sie schoss auf Transportschiffe in der Bucht von Kutovaja.


    Foto und Zeichnung dieser Flak-Höhle und Blick auf die Bucht von Kutovaja.


    Grüße Paul Dietrich

    Files

  • Moin habe ein Foto im Nachlass eines OT-Mannes gefunden. Siehe auch mein Thread dazu:

    Organisation Todt Russland-Süd Wo Eingesetzt?

    Das Foto zeigt Gleise an der Schwarzmeer Küste vermutlich am Kuban Brückenkopf. Im Hintergrund liegt ein kleiner Wagon umgekippt. Ob es sich hierbei um eine Material Eisenbahn handelt, kann ich nicht sagen. Im Thread sieht man auch Fotos der Materialseilbahn über die Strasse von Kertsch. Gruß Daniel

    Files

    • Eisenbahn.jpg

      (171.72 kB, downloaded 52 times, last: )
  • Hallo Daniel,


    bei "Kuban-Brückenkopf" fühle ich mich direkt angesprochen.. ;-) ( Recherchiere aktuell zu den Heeresfeldbahnen dort ).


    Auf dem von Dir eingestellten Bild aus dem Nachlaß eines OT-Mannes sieht man ein einfach verlegtes sogenanntes Feldbahngleis, der "ausgegleiste" Wagen ist eine Kipplore zum Transport von Schüttgut etc. . Alles in allem nichts "besonderes", wodurch man den Einsatzzweck der Gleisstrecke etc. erkennen könnte.

    Es kann sein, daß es sich um ein Gleis des dortigen Heeresfeldbahn-Streckennetzes handelt, aufgrund des doch sehr weiten Abstand der Schwellen zueinander und des (noch?) nicht eingeschotterten Gleises (und der sichtbaren Kipplore) liegt die Vermutung aber nahe, daß es sich um ein Baugleis im Zusammenhang mit einer Baustelle handelt.


    Danke für das Zeigen des Bildes, gerne bei Gelegenheit auch mehr davon... ..sofern vorhanden.


    Herzliche Grüße'
    Uwe

    An Informationen zur Heeres-Neben-Muna Kupfer, Muna Siegelsbach, Muna Urlau, Muna Ulm und zur Aggregat 4 - speziell Logistik für den Verschuß und den Eisenbahntransport- interessiert.

  • Moin Daniel,


    handelt es sich bei dem Schäferhund auf Bild 9 (Eisenbahn jpg) um einen Diensthund ?


    Lieben Gruss


    Walter

    Suche alles zu:

    Lw Bau Kp. 80/XI, Lw Bau Batl. 3/XI, Lw Bau Batl. 115/III (K)

  • Moin walstrop das kann ich nicht sagen. Der Hund heißt jedenfalls Samurski, wie es auf der Rückseite eines Bildes vom Hund geschrieben steht. Das heißt übersetzt Samurai und Samurski soll aus dem Nordkaukasischen stammen sagte man mir in einem Sondelforum mit Sammlerbereich. Der Hund ist auch auf mehreren Bildern aus dem Kaukasus zusehen siehe den Link zu meinem Thread. Gruß Daniel

    Organisation Todt Russland-Süd Wo Eingesetzt?

  • Moin Daniel,


    danke für die Info,


    Gruss Walter

    Suche alles zu:

    Lw Bau Kp. 80/XI, Lw Bau Batl. 3/XI, Lw Bau Batl. 115/III (K)

  • MunaLisa Moin, eins mit Gleisen habe ich doch noch gefunden. Denke es ist eine Materialbahn oder so. Leider sieht man dort keine Lokomotive. Auf einem Flachen Wagon liegt ein Baumstamm als Baumaterial für irgend ein Bauwerk. ich denke die Gleise sind fest verbaut und nicht bloß nur für eine Baustelle als Behelfsbahn. Gruß Daniel

  • Hallo Daniel,


    ich danke Dir für das Einstellen des Bildes.

    Das sichtbare Gleis ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein reines Baustellengleis zur Materialtransporten im Baustellenbereich, das temporär für die Dauer der Baumaßnahme verlegt wurde.


    Herzliche Grüße

    Uwe

    An Informationen zur Heeres-Neben-Muna Kupfer, Muna Siegelsbach, Muna Urlau, Muna Ulm und zur Aggregat 4 - speziell Logistik für den Verschuß und den Eisenbahntransport- interessiert.

  • Hallo,


    ich glaube auf dem Bild "Bahnstrecke neu2" eine Hafenszene zu erkennen.

    Man sieht einen Poller. Das Schiff (mit Vierlingsflak und Rettungsring) liegt unterhalb der Pierkante.


    Viele Grüße

    Bernhard

  • Servus!


    Seilbahn-Kommando z.b.V. 602, ich denke, war in jeder Hinsicht eine Art "Feuerwehr-Kdo":


    Seilbahn-Kommando z.b.V. 601 (offensichtlicher Fehler, dies und andere bezieht sich auf Seilbahn-Kommando z.b.V. 602):


    24.01. bis 11.02.1943 Kdr. des I./Eisenbahn-Pionier-Regiment 3 unterstellt
    07.02.1943 Seilbahnbauten in Warenikowskaja/Taman (Unterstützung durch A.Pi.Fü. 17) - Ich denke, der Schluessel liegt hier...


    12.02. bis 25.03.1943 Nachschubstab Grukodeis A unterstellt


    Quelle - Eisenbahn-Pionier-Bataillone - Lexikon der Wehrmacht (lexikon-wehrmacht.de) 


    Und die Information ueber die Einheit der beiden - grossen und kleinen Seilbahnen - ist warscheinlich militaerische Propaganda.


    Viele Grüße / Paul Dietrich

  • Hallo,


    hier haben sich beim Seilbahn-Kommando z.b.V. 601 und Seilbahn-Kommando z.b.V. 602 "vermischt".

    Richtig ist Seilbahn-Kommando z.b.V. 602.


    Ich werde dies noch korregieren und mit Andreas gemeinsam im LDW berichtigen.

    (Etwas Geduld dafür);)

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias