11. Lehrgang für Stabsoffiziere bei Art.Sch.I 08/43-09/43

  • Hi,


    weitere "dumme Frage", aber vielleicht weiß ja jemand von Euch mehr...


    ich habe gerade an Hand eines Eintrages im Soldbuch oder Wehrpass festgestellt, das der Cousin meines Großvaters - Oberstleutnant (d.R.z.V. Wilhelm Czermak - vom 05.08.1943 bis 24.09.1943 am "11. Lehrgang für Stabsoffiziere bei Art.Sch.I" (wahrscheinlich Artillerie Schule I) teilgenommen hat...


    nun wollte ich Fragen ob jemand Informationen zu diesem Lehrgang hat, bzw. mehr weiß.. was unterrichtet wurde, gibt es Aufzeichnungen (zbsp. Teilnehmerlisten, Bilder) dazu, welches war die "Artillerieschule I" etc.pp.


    alles was direkt oder indirekt damit zu tun hätte wäre super interessant für mich


    Ich gehe zZt davon aus, das es ein Lehrgang für spätere Regimentskommandeure war.. aber das ist erstmal Vermutung...


    Vielen Dank und beste Grüße


    Alexander


    EDIT: Ok, Artillerieschule I scheint wohl in Berlin zu sein.. für 1942 gibt es russische Beuteakten aber nicht 1943.. hmm...

    Edited once, last by Melax: Infos ArtSch I ().

  • Hallo Alexander,


    das ist doch keine dumme Frage.

    Ich bin sehr daran interessiert, was auf diesem Lehrgang unterrichtet wurde.


    Gruß Karl

  • Hallo Alexander,


    hier findest du einige Daten zur Artillerieschule I in Berlin (weiter unten):

    https://www.axishistory.com/bo…-the-wehrmacht-artillerie

    Artillerieschule I , Berlin (* 26.01.1942 , named 11.07.1942 or 43 ? ; moved to Meißen : 01.04.1944)

    An sich gibt es wenig bis gar keine Literatur zu den Artillerieschulen, nur zu Jüterbog (die spätere Artillerieschule II, sozusagen die Stamm-Artillerieschule schon aus der Kaiserzeit)

    eine umfangreiche Reihe zum Standort, wo auch einiges zur dortigen Artillerieschule steht.


    Habe einige Skripten der Artillerieschulen, dazu findest du aber auch Material in den russ. Beuteakten, wenn auch vielleicht nicht genau zu diesem Jahr.


    Beuteakten: Akte 51. Unterlagen der Artillerieschule I in Berlin: Anhalt für die Ausbildung der Offiziere, Material für Übungen, Taktikaufgaben u.a.

    https://wwii.germandocsinrussi…a#page/1/mode/grid/zoom/4


    Meine Skripten bzw. Umdrucke sind alle von der Artilerieschule II in Jüterbog, aber denke dass die Lehrinhalte sehr ähnlich waren oder es gab eine Arbeitsteilung nach der Art der Lehrgänge.

    Dazu hab ich aber noch nichts gefunden.


    Von Dr. Karl Schnell gibt es auch ein Buch zu seiner Zeit als Hörsaalleiter in der Artillerieschule Jüterbog 1941/42, wo man einiges über den Alltag und teilweise auch über die Lehrinhalte finden kann.

    Oblt. später Hpm. Schnell hat etwa Offiziersanwärter, Offiziere von Ballonbatterien, Batterie-Offiziere, Offiziersanwärter der Heeresküstenartillerie, Batterie-Chefs, Offiziere der Fallschirmjäger-Truppe und italienische Offiziere ausgebildet.

    Ein Lehrgang für Stabsoffiziere war nicht dabei.


    Gruss

    Franz

    Sammle alles über Artillerie!

    Edited 5 times, last by Flavius Belisarius ().