Fliegerschule der Luftwaffe (S) 2, Ausbildung zum Fallschirm-Kampfbeobachter

  • Hallo zusammen

    Bin neu hier, hatte einen Onkel der war lt. WAST Auskunft auf der Fliegerschule der Lw. (S) 2, 2.Staffel vermutlich in Freiburg.

    Dort soller als Fallschirm-Kampfbeobachter ausgebildet worden sein.

    Kann mir jemand erklären,was diese Ausbildung beinhaltete, was war der Unterschied zum " Absetzer ". wohin gehörten zu den Fallschirmjägern,

    oder zu den Flugzeugbesatzungen ?.


    Danke Hugo51

  • Hallo Hugo,


    herzlich Willkommen bei uns um Forum.


    In den Fliegerschule der Luftwaffe (S) wurden Personal/Besatzungen für Gleiter und Lastenseegler ausgebildet. Das (S) steht für Segel - bzw. Segler.

    Quote

    Dort soller als Fallschirm-Kampfbeobachter ausgebildet worden sein


    als Copilot in einem Lastensegler ??


    Fliegerschule der Luftwaffe (S) 2

    Kommandeure:

    ?

    Maj Arnold Willerding, 12.8.41 - 13.10.42

    Aufstellung Jan. 1940 in Flensburg,

    Verlegung am 10.07.1941 nach Freiburg.

    zum 14.10.1942 Umgliederung/Umbenennung in Erg.Gruppe für Fallschirm-Kampfbeobachter.

  • Hallo,


    die DFS 230 hatte keinen"Co-Piloten" oder "Beobachter". Sie wurde entwickelt für und geflogen von EINEM Lastenseglerführer. Hinten saß die Nutzlast - also die Luftlandetruppen mit ihrer Ausrüstung (nominell 9 Mann).


    Die Fallschirm-Kampfbeobachter waren Hilfsbeobachter, speziell ausgebildet für das Absetzen von Fallschirmjägern - also die springende Truppe. Der Fallschirm-Kampfbeobachter unterstützten den Piloten speziell für diese Aufgabe - also die Navigationsunterstützung für die grobe Zielfindung - und den finalen Zielanflug im Hinblick auf Windrichtung und -stärke und geeignetes Landegebiet für die Fallies.


    Der Absetzer hatte seinen Platz hinten bei den Fallschirmjägern neben der Ausstiegsluke, und koordinierte den Absprung selbst (Vorbereitung zum Sprung, Aufstellung, Einhängen der Reißleine, Sprungkommando und "Klaps" für jeden einzelnen Springer). Der Kampfbeobachter saß vorn in der Kanzel und gab über den Lautsprecher bzw. die Sirene/Hupe den Beginn des Absetzvorgangs frei - er hatte ja von der Kanzel den Überblick über die Absprung-/Zielzone. Absetzer und FS-Kb gehörten zur Besatzung.


    Die Erg.Gr. f. FS-Kampfbeobachter in Freiburg/Brsg. war 1943/44 überwiegend mit He 111 ausgerüstet, hatte aber auch Einmot (Bü 131) und Segelflugzeuge (Grunau Baby) als "Spaßgerät".


    Grüße, Uwe K.

    "Was sprechen die Diesel, Johann? - Die Diesel sind zufrieden, Herr Kaleu."

  • In den Fliegerschule der Luftwaffe (S) wurden Personal/Besatzungen für Gleiter und Lastenseegler ausgebildet. Das (S) steht für Segel - bzw. Segler.

    Hallo Dieter

    Das (S) steht nach meinem Wissen für Schlepp, da die Lastensegler geschleppt wurden.

    In der Jet&Prop 2/2000 kann man ab S.57 interessantes über die FKB lesen.

    Gruss, Rene

  • Hallo,


    (S) steht für Sonder - Fliegerschule und Segelflug.

    (Schl) steht ür Schlepp.*


    Gruß Karl


    *Karl Ries: "Deutsche Flugzeugführerschulen und ihre Maschinen 1919 - 1945"

  • Hallo Karl

    So steht es in Karl Ries. In Carlsen/Meyer " Die Flugzeugführer Ausbildung... " ab S.543 zur Lastenseglerausbildung, ist bei (S) von Schlepp die Rede.

    Gruss Rene

  • Hallo zusammen,


    Quote

    Lastenseglerausbildung, ist bei (S) von Schlepp die Rede.

    es wir wohl beides Verwendet worden sein, ist aber nicht primär für die Frage.Es ging um das Thema Lastensegler und das Schleppen/Fliegen

    Gruss Dieter

  • Hallo Dieter,


    > .Es ging um das Thema Lastensegler und das Schleppen/Fliegen.

    Das sehe ich nicht so.


    Es ging um die Frage(n) (copy&paste von Beitrag #1:)

    Bin neu hier, hatte einen Onkel der war lt. WAST Auskunft auf der Fliegerschule der Lw. (S) 2, 2.Staffel vermutlich in Freiburg.

    Dort soll er als Fallschirm-Kampfbeobachter ausgebildet worden sein.


    Also FREIBURG, Fliegerschule der Lw. (S) 2 und Fallschirm-Kampfbeobachter.

    Wofür das "S" steht ist dabei ja nicht der entscheidende Punkt. Dass weder in einem Segelflugzeug, noch in einem Lastensegler ein Fallschirm-Kampfbeobachter benötigt werden, ist ja wohl offensichtlich. Die meisten von uns sind auch der Sprache Englisch hinreichend mächtig um in der Internetsuche die zahlreich vorhandenen Beiträge in Englisch zu den Verbandsgliederungen zu finden und zu verstehen.


    Außerdem: Du änderst ständig die Beitragstitel, ohne dass sich eine wesentliche Änderung ergibt - wieso?


    V. Grüße, Uwe

    "Was sprechen die Diesel, Johann? - Die Diesel sind zufrieden, Herr Kaleu."

  • Hallo Uwe,


    Quote

    > .Es ging um das Thema Lastensegler und das Schleppen/Fliegen.

    Das sehe ich nicht so.

    das bezog sich auf "S" oder "Schl"


    Quote

    Außerdem: Du änderst ständig die Beitragstitel,

    das hat etwas mit möglichs einheitlichen Beitragstiteln zu tun und deren Auswirkungen auf das finden der Beiträge in den Suchmaschinen.

    In diesem Beitrag habe ich den Titel zweimal geändert und nicht ständig !


    An sonsten bedanke ich mich für deine Erklärung.

    Gruss Dieter

  • Hallo Dieter,


    hast Du jetzt noch die Änderungsmeldung zur Titeländerung gelöscht?

    Nach meinem "Gefühl" werden in den neuen Strängen (engl.: Threads) zum Themenfeld "Fliegenden Truppe der Luftwaffe" - und nur die lese ich konzentriert bzw. fühle mich kompetent zum Mitschreiben - etwa 20% der Titel von dir geändert / modifiziert. Dies betrifft die Unterforen "Waffen der Luftwaffe" und "Einheiten der Luftwaffe".


    Verstehe ich die richtig - Du möchtest, dass die Einheit immer vorne steht und bei den Waffen die Waffe?

    Und das Ziel ist, dass die Suchmaschinen mehr Treffer auf die Beiträge hier im FdW erzeugen?

    Letzteres um den Bekanntheitsgrad des Forums zu erhöhen - oder was?


    Wenn das so ist, muss ich in Zukunft sehr genau überlegen, was ich hier schreibe.


    Mit Grüßen, Uwe K.

    "Was sprechen die Diesel, Johann? - Die Diesel sind zufrieden, Herr Kaleu."

  • Guten Abend Uwe,


    voll in Fahrt, was?;)


    Quote

    hast Du jetzt noch die Änderungsmeldung zur Titeländerung gelöscht?

    wir können keine Änderungsmeldungen löschen,

    wir können nur die Dauer der Sichtbarkeit durch Einstellung in der Software steuern,

    nach xy Tagen verschwindet sowas automatisch....so mein Kenntnisstand.


    Quote

    Und das Ziel ist, dass die Suchmaschinen mehr Treffer auf die Beiträge hier im FdW erzeugen?

    Letzteres um den Bekanntheitsgrad des Forums zu erhöhen - oder was?

    In erster Linie dürfte die forumseigene Suchmaschine gemeint sein,

    das FdW dürfte für Leute, die sich mit der Thematik beschäftigen, auch so bekannt genug oder auffindbar sein.


    Quote

    Wenn das so ist, muss ich in Zukunft sehr genau überlegen, was ich hier schreibe.

    Verstehe ich jetzt nicht wirklich....aber ich muss auch nicht alles verstehen.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Huba,


    nein, ich bin nicht "in Fahrt" - ich möchte nur verstehen.

    Wenn es Regeln, Richtlinien oder Strategien gibt, das sollten diese kommuniziert werden - das erspart Mühe, Frust und Ärger.


    > Verstehe ich jetzt nicht wirklich....aber ich muss auch nicht alles verstehen.

    Je mehr Leute das Geschriebene lesen, desto höher ist der "impact" und desto größere Folgen kann das Geschriebene für den Schreiber haben.

    Im Positiven wie im Negativen Sinne.
    Wenn für mich etwas negative Folgen haben kann, dann lasse ich es besser bleiben. Das Positive wir in unserer schnelllebigen Zeit sowieso nicht registriert.


    Gruß, U.K.

    "Was sprechen die Diesel, Johann? - Die Diesel sind zufrieden, Herr Kaleu."

  • Hallo


    Danke für die für mich erhellenden Beiträge, für mich gibt das alles einen Sinn,ensprechend den mir bekannten Hinweisen, denn Fragen

    konnte ich den Onkel nie .

    Er war im III.Btl. Fsj-Rgt. 17, gefallen am 27.01.45 bei den Kämpfen um den Brückenkopf von " Kapelsche Veer"/NL., galt lange Jahre als

    vermisst. Weiter WAST- Auskünfte erwarte ich noch.

    einstweilen!

    Danke Hugo51