Dr. Franz Trautmann - Reichssicherheitshauptamt

  • Hallo,


    anbei ein paar gesammelte Daten zu dem genannten Obersturmbannführer Dr. Franz Trautmann, im Forum ist er anscheinend noch nicht zu finden. Leider geht aus der Traueranzeige nicht hervor, ob er in rein ziviler Funktion im Reichssicherheitshauptamt tätig war.

    Quellen: Gräberdatenbank Volksbund, Bundesarchiv/Invenio u. Völkischer Beobachter, Ausg. Wien Nr.14 vom 14.Januar 1944, Seite 7


    Gruß, J.H.


    Nachname: Dr. Trautmann

    Vorname: Franz

    Dienstgrad: Obersturmbannführer

    Geburtsdatum: 10.08.1901

    Todes-/Vermisstendatum: 14.12.1943

    Todes-/Vermisstenort: nicht verzeichnet


    Dr. Franz Trautmann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berlin-Neukölln, Friedhof Lilienthalstraße (Neuer Standortfriedhof). Endgrablage: Feld E Reihe 4 Grab 21


    R 9361-II/1143060
    Trautmann, Franz, Dr., Dr.

    Bestandsbezeichnung: Sammlung Berlin Document Center (BDC): Personenbezogene Unterlagen der NSDAP / Parteikorrespondenz

    Geburtsdatum: 10.8.1901

    Unterlagenart: Sachakte

    Alte Signatur: VBS 1 / 1180011255

    Benutzungsort: Berlin-Lichterfelde


    R 58/10999
    Trautmann, Franz

    Bestandsbezeichnung: Reichssicherheitshauptamt

    Geburtsdatum: 10.8.1901

    Geburtsort: Donawitz (Steiermark)

    Unterlagenart: Personalakte

    Alte Signatur: ZR 553 A. 10

    Benutzungsort: Berlin-Lichterfelde

  • Hallo J. H.,

    vielleicht zu naiv, aber wenn er als ORR bezeichnet wird, scheint er in ziviler Funktion tätig gewesen zu sein?

    Schöne Grüße,

    JR

    Nachtrag: Lt Axis-History (Geschäftsverteilungsplan des Reichssicherheitshauptamtes, Stand: 01.10.1943) war er als Referatsleiter in der Gruppe IA Personal für Allg. Personalangelegenheiten der Angehörigen der Sicherheitspolizei und des SD zuständig.

    https://forum.axishistory.com/viewtopic.php?t=98752

  • Guten Tag ans Forum,


    kurz zur Ergänzung, dass bei "Axishistory" noch folgende Daten zum Verwaltungsbeamten Franz Trautmann zu finden sind:


    • NSDAP-Nummer: 6.276.558
    • SS-Nummer: 341.767
    • Obersturmbannführer: 01.09.1942.


    Mit freundlichen Grüßen aus der Normandie


    Peter

    (PH)

  • wenn er als ORR bezeichnet wird, scheint er in ziviler Funktion tätig gewesen zu sein?


    Hallo JR,


    das "alte Problem" mit Partei- und Amtsbezeichnungen. ;)


    Der SS-Obersturmbannführer ist der Dienstgrad in der SS, also einer Partei-Formation, der Oberregierungsrat die Amtsbezeichnung im Staatsdienst.


    Würde da "Oberstleutnant der Kriminalpolizei" stehen, wäre es klar, oder ?


    Grüße

    Marcus

    Suche ALLES zu Polizei-Bataillonen aus dem Wehrkreis VII und dem Einsatz in Slowenien sowie zur PV. Litzmannstadt
    "Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)

  • Hallo zusammen,


    Quote

    SS-Obersturmbannführer ist der Dienstgrad in der SS

    der allgemeinen SS und damit seine "Privatsache"


    Als Oberregierungsrat war war er Beamter des Reiches und somit überall in der "Reichsverwaltung" einsetzbar


    Er kam also berufsmäßig nicht das der Pol.oder aus einem anderen Sicherheitsorganen.

    Gruss Dieter

  • Hallo,


    seine letzte Adresse war Luitpoldstr. 38 in Berlin, Beruf Oberregierungsrat.


    Der Luftangriff, an dessen Folgen er verstarb, dürfte der Nachtangriff vom 2/3.12.1943 gewesen sein.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • ... der allgemeinen SS und damit seine "Privatsache"

    Als Oberregierungsrat war er Beamter des Reiches und somit überall in der "Reichsverwaltung" einsetzbar ...


    Hallo,


    vielen Dank für Eure Erklärungen und Ergänzungen, leider komme ich oft nicht mit den etwas komplizierten Personalverhältnissen in der allgemeinen und der Waffen-SS zurecht. Vielleicht sind die Daten ja etwas für das Personenverzeichnis im Forum?


    Dankeschön & Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Hallo,


    ein bißchen habe ich auch zum SS-Stubaf und ORR Dr.Franz Trautmann gefunden:

    16.08.1901 Geburt in Donawitz
    28.02.1922 Polizeiinspektion Graz

    30.03.1923 Verwaltungsdienst

    13.10.1924 rechtshistorische Prüfung bestanden (genügend)

    15.12.1926 judiziale Staatsprüfung bestanden (genügend)

    19.11.1928 Promotion Dr.jur.
    30.09.1929 Verwaltungsdienst

    13.03.1938 Staatspolizeistelle Graz

    16.10.1940 stellv.Leiter Staatspolizeistelle Aachen

    18.02.1941 RSHA (beim Personalreferenten)
    12.03.1941 Beförderung Regierungsrat
    26.09.1941 RSHA - mdFb Leiter Ref.I A1

    11.07.1942 Beförderung Oberregierungsrat


    Gruß Frank