Flak-Abteilung 877 (v)

  • Hallo zusammen,



    ein kleiner Hinweis zur leichten Flak-Abteilung 877 (v)


    http://www.lexikon-der-wehrmac…eilungenleicht/lFA877.htm


    hier eine zeitgenössische Schilderung eines Angehörigen der 4.Batterie dieser Abteilung, die anscheinend aus der 5.Batterie Reserve-Flak-Abteilung 231 bei deren Umgliederung in eine schwere Flak-Abteilung hervorgegangen ist


    http://www.lexikon-der-wehrmac…ngenschwer/Gliederung.htm


    (die 4. und 5.Batterie/231 wurden an die Abt. 877 abgegeben)


    In dem Text erwähnt der unbekannte Verfasser: „... Als Flak-Artillerist verbrachte ich einen Teil meiner Dienstzeit während des Krieges bei der 4./877. Diese Batterie war eine leichte Batterie und gehörte zum Verband der Abteilung 877, welche am 1.4.1942 neu aufgestellt wurde.

    Bis dahin gehörte sie der Abteilung 231 als 5.Batterie an und rückte als solche zum ersten Kriegseinsatz.


    An Einsätzen hatte die Batterie (als 5./231) bisher Aufgaben in der Luftverteidigungszone West zu lösen, nahm an dem Frankreichfeldzug teil und war dann längere Zeit in Nordfrankreich eingesetzt. Geschlossen kehrte die Abteilung Anfang 1942 in die deutsche Heimat zurück und fand Verwendung zum Schutze von bekannten und großen norddeutschen Städten u.a. Wilhelmshaven und Bremen.


    Von Bremen kam die leichte Flakabteilung 877 nach Danzig... Am Ende des Jahres 1943 verlebte die Batterie im Einsatz Danzig ihr 5.Kriegsweihnachtsfest...“



    Vielleicht ja mal interessant...


    Herzliche Grüße Roland

    Files

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump