Fragmentarische Feldpostnummer

  • Guten Abend,
    mir ist von einem Bekannten der beigefügte etwas fragmentarische Scan einer Postkarte vorgelegt worden.

    Kann zufälligerweise jemand etwas mit der Feldpostnummer links oben anfangen?

    6917 ist klar, aber das an erster Stelle stehende leicht verwischte Zeichen ist nicht eindeutig, evtl. ein M. Auch beim Datum des Poststempels bin ich mir nicht sicher, da das nicht mein Fachgebiet ist.
    Stegenwaldhaus liegt südlich von Hof an der Saale in Oberfranken, das Lager war ein Lager, das beim Bau der Reichsautobahn errichtet wurde.

    Für Auskünfte wäre ich dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen
    Jörg

    Files

    • 34522.jpg

      (152.98 kB, downloaded 48 times, last: )
  • Guten Abend Jörg,


    Feldpostnummern waren in der Regel 5 stellig, auch mit einem M vorne für Marine sind es nur 4 Zahlen, ich tippe auf Reichsarbeitsdienst, oder Organisation Todt


    Servus Eumex

    Viavt Bavaria

  • Guten Abend zusammen,


    Quote

    was spricht gegen die FPN 16916

    Mattes meint die 16917:


    16917

    (Mobilmachung-1.1.1940) 2. Kompanie Bau-Bataillon 103,

    (1.8.1943-23.3.1944) 23.9.1943 2. Kompanie Bau-Pionier-Bataillon 103.


    Beste Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Guten Morgen,

    vielen Dank an alle. Das Baubataillon 103 hatte ich auch schon ins Auge gefasst, mir war nur die abweichende Schreibweise der führenden Eins im Vergleich mit der "1" an vierter Stelle etwas suspekt.

    Grüße
    Jörg

  • Hallo zusammen,


    ich weis ich ob es aufgefallen ist es die Karte ist mit Reichs-AutoBahn-Lager beschriftet.


    RAB-Strecke 84 (Vogtlandlinie)


    Außerdem eine Karte mit FPN die normal frankiert war und gelaufen ist

    Gruss Dieter

  • Guten Abend zusammen,


    Mattes,

    mir war der Schreibfehler klar, Korrektur zur rechten Zeit, alles gut.8)


    Aber, was mich am meisten gefreut hat, ist, wenn auch nur eine simple Feldpostnummer,

    wir konnten Jörg behilflich sein.

    Das freut mich ungemein!


    Ich glaube niemand hier hat auch nur den Hauch einer Ahnung davon, welche Ikone wir hier mit Jörg am Start haben.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!