Gruppenfoto von Freikorpskämpfern 1920/1921

  • Hi,



    ich habe hier ein Foto, das den späteren SA-Führer Heines im Kreis einer größeren Gruppe von Angehörigen des Freikorps Roßbach im Jahr 1920 oder 1921 zeigt. Mich würde interessieren, ob auf dem Foto zufällig noch eine andere Person zu sehen ist, die später bekannt wurde. Daher: Kann hier irgendjemanden noch die eine oder andere Person auf diesem Gruppenfoto identifizieren?



    Besten Dank!

  • Hi,


    ich hätte noch zusätzliche Infos: Laut der erhaltenen Bildbeschreibung wurde das Foto 1919 während des 1. Polnischen Aufstandes in Oberschlesien aufgenommen. Nach meinem Kenntnisstand nahm Heines aber nur an der Niederschlagung des Dritten Polnischen Aufstandes 1921 teil, so dass es somit 1921 entstanden sein dürfte.


    Mir ist außerdem ein Manuskript bekannt, demzufolge Heines' bester Freund während der Annabergkämpfe 1921 der spätere Reichstagsabgeordnete Andreas von Flotow war (hier ein Foto von ihm im Reichstagshandbuch: https://daten.digitale-sammlun…s/index.html?nativeno=280). Eventuell ist dieser eienr der Männer auf dem Foto?


    Grüße

  • Hallo,


    schwierig zu sagen in welchem Rahmen das Foto aufgenommen wurde, es fällt allerdings das viele Räuberzivil und die fehlende Bewaffnung einzelner auf.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hi,


    ich hätte noch die Information, dass die Roßbacher sich in Oberschlesien 1921 in den aus einheimischen Bürgerwehren gebildeten "Selbstschutz Oberschlesien" (SSOS) einfügten, der in den folgenden Wochen für die Erhaltung des oberschlesischen Gebiets beim Reich kämpfte und die polnischen "Übergriffe" auf das bisherige Reichsgebiet zurückschlug. Am Oberarm trugen die Roßbacher, wie die übrigen Mitglieder des Selbstschutzes, gelb-weiße Armbinden mit der Aufschrift "SSOS" und dem schlesischen Adler. Kann jemand derartige Armbinden auf dem Foto entdecken? Wenn ja hätte man ggf. einen Beleg dafür, dass das Foto tatsächlich von 1921 stammt.


    Gruß

  • Hallo,


    auf dem Bild tragen einige der Männer schildförmige Abzeichen, die nicht zum Freikorps Roßbach passen,


    Hier eine Übersicht der Freikorpsabzeichen:


    Abzeichen Freikorps


    Grüße

    Thilo

    Files

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hi,


    vielen Dank. Ich habe noch rausgekriegt, dass der 1923 beim Hitler-Putsch getötete Ludendorff-Diener Kurt Neubauer 1921 mit dem Freikorps Roßbach in Oberschlesien kämpfte, so dass er eventuell im Bild ist, sowie dass de spätere Auschwitz-Kommandant Rudolf Höß bei den Roßbachern war (und wohl auch in Oberschlesien mit dabei war).



    Grüße