Ferngesteuerte Flugzeuge

  • Hallo Forum,


    Im KTB der Skl (T1022-3989) habe ich Hinweise zum Einsatz von Fortress II als ferngesteuerte Bomben gefunden. Als "Flugzeugführer" diente u.a. eine Mosquito. Interessant auch, daß die Fortress "normal mit Besatzung" gestartet wurden,

    diese dann aber nach dem Start abgespungen sind (3989.0584).

    Diese Angaben befinden sich im KTB-Abschnitt "Kriegserfahrungen 9 (11), -Küsten- und Luftverteidigung-.


    Sind zu diesem Verfahren der Amerikaner weitere Hinweise bekannt?


    Gruß

    Dieter


    44.12.04 3989.0516.jpg45.02.23 3989.0584.jpg

  • Hallo,

    es kam z. B. zu einem derartigen Angriff auf Mimoyecques, der aber scheiterte da das Flugzeug bereits vorher in der Luft expodierte. Dabei kam ein Bruder des späteren US-Präsidenten Kennedy ums Leben.

    Gruss

    Rainer

    Suum cuique

  • Hallo zusammen,

    zu dem Thema gibts online einige Texte (am besten sind die englischen Texte). Grundlegendes findet sich bei

    Lieutenant Joseph Patrick Kennedy jr. USNR, Bombing Squadron 110, SAU 1 oder unter "Operation Aphrodite".


    Beste Grüsse

    Ingo

  • hallo!

    Die Bennenung "Fortress II" = Lend Lease act von den Britten Bennenung für die B-17 F denn (MKII)

    und der Coastal command bennente der B-17 G als Fortress III denn (MK III)


    Und weiter findet man dies unter wikipedia für B-17G

    Quote
    • CB-17G: Troop transport version, capable of carrying 64 troops. (44-6975; 44-83373)
    • DB-17G: Drone variant
    • JB-17G: Engine test-bed (44-85813; 44-85734)
    • MB-17G: Missile launcher
    • QB-17L: Target drone
    • QB-17N: Target drone
    • RB-17G: Reconnaissance variant
    • SB-17G: Rescue version, later redesignated B-17H: Featured A-1 lifeboat under fuselage. After World War II, armament on the B-17Hs was removed; it was reinstated when the Korean War began.
    • TB-17G: Special duty training version
    • VB-17G: VIP transport
    • PB-1: This designation was given to one B-17F and one B-17G. They were used by the U.S. Navy for various test projects.
    • PB-1G: This designation was given to 17 B-17Gs used by U.S. Coast Guard as air-sea rescue aircraft.
    • PB-1W: This designation was given to 31 B-17Gs used by the U.S. Navy as the first airborne early warning aircraft (AWACS).

    Ein Weitere Wikipedia Seite
    https://en.wikipedia.org/wiki/3205th_Drone_Group
    Hier also wird von den Nachkriegsjahren Bomben Gesprochen, und in dem Zweiten Weltkrieg, die Amerikaner hatten die Bennante Glider bomb "Azon".

    Grüße Gerard

    Edited 2 times, last by leclerc ().

  • Hallo zusammen,


    die ersten Tests liefen in den USA unter den Namen "War Weary Willy" in England unter den Namen "Aphrodite" und "Anvil".

    Hier ein Film über einen solchen Test auf der Eglin Army Air Force Base in Florida, USA im Jahr 1944

    Project "War Weary Willie" Radio-controlled bomber as guided missiles proof of concept test, Eglin AAFB, Florida (1944)

    Test der Steuereinheit bei der Firma Ramington Rand.

    Flight Test of Remington Rand Conversion Unit RC3 at Middletown, Connecticut, USA (Jan 19 1944)



    Ziel in Europa war es eine enorme Menge an Sprengstoff so zielgenau wie irgend möglich zu plazieren, aber das Projekt war gefährlich, teuer und erfolglos.

    Von 14 geflogenen Missionen führte keine zur erfolgreichen Zerstörung eines Ziels.


    Im Pazifik wurden konventionelle Bomben an speziel gebaute ferngesteuerte Kleinflugzeuge (TDR) befestigt welche weitaus billiger und erfolgreicher waren.

    Hier ein paar Aufnahmen der Tests

    Tests of Radio-Controled Planes conducted by Utility Squadron Six (1943)


    Radio-Controled Planes Carrier Catapult Tests (1943)


    TDR-1 Service Tests (July 1944)

    Grüße

    pvt.snafu