3.Bttr.Flak-Regiment 9 "Legion Condor" Werdegang meines Opas Russland, im Raum Stalingrad vermisst

  • Wenn die WaST also Dokumente für mich hätte, hätten sie die gleich mitgeschickt in der Email oder muss ich erst den Benutzerantrag ausfüllen und dann würde ich was bekommen?

    Hallo Sven,


    deine Anfrage wird nur dann bearbeitet, wenn du einen Benutzerantrag gestellt hast, indem du ein "berechtigtes Interesse" nachgewiesen hast. Das dürfte in deinem Fall kein Problem sein. Das sagt über das Vorhandensein der Unterlagen noch nichts aus.

    Gruß Viktor

    Edited once, last by Viktor7 ().

  • Guten Abend ihr beiden.


    Oh dann sollte ich den Benutzerantrag schnellstmöglich mal ausfüllen und zurück schicken. Vielleicht haben sie ja doch noch was für mich. Ich danke euch herzlich für eure Mühen und Antworten.


    Gruß

    Sven

  • Oh dann sollte ich den Benutzerantrag schnellstmöglich mal ausfüllen und zurück schicken. Vielleicht haben sie ja doch noch was für mich

    Hallo Sven,


    vergiss bitte nicht das "Kleingedruckte" zu lesen. Meistens erklärt sich der Antragsteller mit der Unterschrift bereit, die entstandenen Kosten zu übernehmen. Die Höhe richtet sich meistens nach Kostensatzung des Hauses, die in der Regel Online zu finden ist.

    Gruß Viktor

  • Hallo Viktor7


    Danke für den Tipp. Aber ich würde für weitere Auskünfte gerne "fast" jeden Preis zahlen.


    Danke euch


    Gruß

  • Danke für den Tipp. Aber ich würde für weitere Auskünfte gerne "fast" jeden Preis zahlen.

    Hallo Sven,


    das ist verständlich, üblich und nachvollziehbar. Das hätte ich ungesehen auch gern, aber die Suche war ergebnislos, leider!


    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Recherche!

    Gruß Viktor

  • Hallo,


    Ich hoffe das ich etwas in Erfahrung bringen kann. Falls nicht, wäre es natürlich sehr schade.


    Danke


    Gruß Sven

  • Hallo Sven,

    unten noch 2 Dokumente die ich zur 9.Flak-Division finden konnte.


    Lg Andre


    Quelle: Armeegruppe Hoth

  • Hallo Andre,


    Ich danke dir herzlich für deine Mühe. Sehr interessante Dinge dabei.


    Gruß Sven

  • Hallo Sven,

    freut mich und ich bleibe dran am Thema.


    Lg Andre

    Erst wer den Dreck des Lebens gegessen hat, weiß wie schön dieses ist !!!

  • Hallo Sven,

    unten weitere Dokumente die ich finden konnte.


    Lg Andre


    Quelle: AOK 6

  • Hallo Andre,


    da Du Dich da anscheinend auskennst: Wie lange dauert es denn jetzt eigentlich ungefähr bis man auf einen Antrag beim nunmehr Bundesarchiv eine Antwort bekommt? Ich warte bereits über 5 Jahre und habe außer der automatisierten Eingangsbestätigung nie Nachricht erhalten.


    Grüße, Max

  • Hallo Max,

    mit dem Bundesarchiv kenne ich mich nicht wirklich aus.

    Aber 5 Jahre Wartezeit sind doch sehr lange.

    Ich würde mal an deiner stelle dort per Mail nachfragen,

    wie lange deine Anfrage noch dauert.


    Lg Andre

    Erst wer den Dreck des Lebens gegessen hat, weiß wie schön dieses ist !!!

  • Hallo Andre,


    danke für Deine Antwort. Das habe vor einem halben Jahr gemacht und auch darauf keine Antwort bekommen...!


    Grüße, Max

  • Hallo Max,

    was hast du denn genau beim Bundesarchiv angefragt ?

    Vermute einmal den kompletten militärischen Werdegang zu einem deiner Familienangehörigen.


    Lg Andre

    Erst wer den Dreck des Lebens gegessen hat, weiß wie schön dieses ist !!!