Alte Uniform, wer kann mir helfen?

  • Hallo liebes Forum,


    anbei seht ihr eine alte Uniform eines ‘Verwandten’. Ich weiß, es hat nicht direkt etwas mit einer Wehrmachtsuniform zu tun, aber vielleicht ist ja hier jemand, der mir trotzdem weiterhelfen kann?
    Ich habe keine Idee, wo ich mit meiner Recherche ansetzen soll...

    danke !


    LG

    Max :-)4D158718-1D32-4D57-A4E0-318AF84CC5B5.jpeg

  • Guten Tag ans Forum und an Max,


    der Verwandte in Anführungsstrichen dürfte also kein Verwandter gewesen sein.

    Denn sonst würde die Familiengeschichte ja die entscheidenden Hinweise auf diese Person geben.

    Wo stammt die Abbildung her? Es gibt jede Menge Bücher über den "bunten Rock" und mit Angaben zur Herkunft des Abbildung könnte man die Suche entscheidend eingrenzen.

    Denn nicht nur Militärs trugen prächtige Uniformen, sondern auch Beamte und der Hofstaat eines Regenten.

    Max, ein paar nützliche Zusatzinformationen wären nicht schlecht.


    Mit freundlichen Grüßen aus der Normandie


    Peter

    (PH)

  • Danke für eure Antworten!
    Das ‚Verwandte‘ war nur deswegen anderweitig markiert, da ich nicht ‚Vorfahre‘ schreiben wollte!

    Es ist ein Vorfahre von mir. Dieser ist 1824 in Mühlheim a.d.R. geboren und 1892 in Duisburg gestorben. Auf der Rückseite dieser Abbildung steht der Name, die Jahreszahl „um 1700“ und „... als Leibhusar beim Zaren von Russland“. Das kann ich, denke ich, nach ein paar Google-Suchen ausschließen, da die Uniformen von Husaren doch anders aussahen(?).
    Der Name des Foto-Ateliers ist leider irgendwann mal abgetrennt worden, als das Bild für den jetzigen Rahmen zurechtgestutzt wurde...

    Das sind alle Informationen, die ich habe...

    In meinen Augen sieht die Uniform „zusammengebastelt“ aus. So kann ich beispielsweise ein Jagd-Bandelier erkenne, der sicherlich zu einer militärischen Uniform nicht getragen wurde... (?)

    Danke für eure Mühen!


    LG

    Max


    .... Ebenso habe ich die Zeitangbe „um 1700“ ausgeschlossen, da Uniformen um 1700 meiner Meinung nach anders aussahen.


    Beiträge zusammengefügt...Huba

  • Hallo
    und Danke für die Präzisierungen. Ich kann zu der Uniform nicht viel sagen (nicht meine Zeit), aber mir fallen ein paar Dinge auf. Die befransten Epauletten deuten für mich auf einen Stabsoffizier (ab Major) hin.

    Wenn Dein Verwandter, dessen Name Du uns nicht nennen möchtest (was die Suche nach Antworten allerdings einfacher machen würde), 1824 geboren wurde, kann er schlecht "um 1700" als Soldat tätig gewesen sein. Hilft uns also bei der Lösung nicht weiter (nicht als Vorwurf gemeint), ganz zu schweigen davon, daß wir dann auch kein Foto von ihm hätten. Das bringt mich zum Foto. Es ist offensichtlich koloriert, und zwar ganz manierlich. Es scheint auch tatsächlich ein Foto zu sein, aber von was. Ist es das Foto einer lebenden Person oder ist es eine Fotografie einer Zeichnung, die dann nachträglich koloriert wurde?

    Schwer für mich, das ohne Weiteres zu entscheiden. Beides wäre (auch im vermuteten Entstehungszeitraum= 1860er Jahre, event. frühe 1870er) möglich. Ist die Rückseite völlig blank, oder gibt es dort Schmuckelemente. Wenn ja, bitte einstellen, hilft manchmal bei der Datierung.

    Gruß,

    JR