Skoda Mörser 30,5cm

  • Hallo zusammen,


    Das Thema läuft und läuft und läuft...aber damit der Gerhard nicht wieder schimpft, weil er doch nur 1938-1945 haben will, hänge ich noch ein Bild von 1940 (Fort Maulde, wie oben erwähnt) an.


    30,5 cm Mrs. (t) vor Fort Maulde 1940verkl.jpg


    Gruß, Thomas!

    "Lirum-larum Löffelstiel, wer nichts sagt, der weiß nicht viel - larum-lirum Gabelstiel, wer nichts weiß, muss schweigen viel!"

  • Hallo Thomas,


    danke daß du mir den thread "in der Spur" hältst. ;)

    Solange wir aber bei den Mörsern bleiben ist mir jeder post willkommen

    und deshalb ist Karls und Elriks Exkurs in den ersten Weltkrieg für mich

    völlig in Ordnung, danke dafür.

    Auf Elriks Foto ist übrigens ein 30,5 cm M11/16 mit Schutzschild zu sehen.

    Da gibt es nicht viele Bilder. So einer stand auch im HGM in Wien...


    Gruß,

    Gerhard

  • Hallo zusammen,


    im Netz (BA) fand ich eine "Mobilmachungsstellenbesetzung" der

    schweren Artillerie-Abteilung (mot.) 624 vom 01.03.1939.

    Als Mob.-Ort ist

    Neisse, Dieskau-Kaserne am Eiskellerberg

    angegeben.

    Leider finde ich, außer dem Hinweis dass in der

    Dieskau-Kaserne die Sturmgeschützbrigade 341 aufgestellt

    wurde, keine Infos oder Bilder zur Kaserne selbst.

    Deshalb frage ich ob jemand von euch Informationen

    dazu hat oder Tipps wo ich sie finden kann.

    Erst in letzter Konsequenz würde ich die Stadtgemeinde

    Neisse (Gmina Nysa) anschreiben wollen.


    sAA624 Mob. 1.3.39.png


    Vielen Dank für eure Hilfe,

    Gruß,

    Gerhard

  • Hallo zusammen,


    danke für den Hinweis auf die Clausewitz-Kaserne. Ich habe jetzt im Netz

    das Neisser Telefonbuch von 1940 gefunden, Ausschnitt siehe Abb.

    Neisse Tel.Buch 1940.png

    Es zeigt anhand der unterschiedlichen Rufnummern dass Clausewitz-

    und Dieskau-Kaserne nicht identisch sein können.

    Im Messtischblatt 5569, Neisse West, (Ausschnitt unten) von 1938

    konnte ich zumindest die "Eiskeller"(oben Mitte) finden.

    1Neisse 3 Messblatt 1938.png

    Rechts darüber ist ein nicht benannter Gebäudekomplex zu sehen

    der eine Kaserne sein könnte. Diese Gebäude sind auf der Karte von

    1933 nicht zu finden. Möglicherweise ist das die gesuchte Dieskau-

    Kaserne.

    Kann hier vielleicht jemand, mit anderem/genauerem Kartenmaterial,

    meine Vermutung bestätigen oder widerlegen?


    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Gruß,

    Gerhard

  • Hallo,


    auch auf die Gefahr hin dass es niemanden interessiert... :/


    Meine Anfrage bez. Dieskau-Kaserne wurde jetzt vom

    Gemeindeamt in Nysa beantwortet und sie bestätigt

    meine o.g. Vermutung.


    ...Dieskau-Kaserne in Neisse funktionierte an mehreren Orten.

    Was die Eiskellerberg-Adresse betrifft, so ist dies der letzte Standort

    der Kaserne in der heutigen Otmuchowska-Straße. Die Gebäude

    dieser Kaserne stehen noch heute. Ein paar Bilder von diesem Ort

    finden Sie unter dem Link:

    Forum Historii Nysy :: Zobacz temat - Koszary przy ul. Otmuchowskiej


    Schön, richtig "getippt" zu haben aber noch mehr freue ich mich

    über die Bilder!


    Gruß,

    Gerhard




  • Grüß Gott Gerhard,


    Na, da hst Du ja einen tollen Fundus gemacht.... :thumbup:


    Bilder sagen halt mehr als tausend Worte.....


    Scheinbar wurde die Kaserne noch von der Polnischen Armee genutzt....


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria