6. SS-Gebirgs-Division "Nord", Recherche zum Werdegang meines Großvaters

  • Hallo, bin hier auf tolle Informationen zur Nord gestoßen und hab viel neues erfahren, ganz große Klasse!

    Bin auf Spurensuche meines Großvaters der in der 6. SS Gebirgsdivision Nord, genauer gesagt im Gebirgsjägerregiment 12 "Michael Gaißmair" gedient hat. Habe einiges an Fotos aus der Zeit der Division in Finnland und auch schon ein paar Infos von der deutschen Dienststelle. In Gefangenschaft ist er Ende April 1945 in Bayern geraten. Leider sind die Informationen speziell zu diesem Regiment eher spärlich gesät. Kann mir jemand sagen wo das 12. Genau eingesetzt wurde, da es ja im Rahmen der Operation Nordwind heraus gelöst und bei Trarbach an der Mosel eingesetzt wurde.


    VG Hannoveraner

  • Augustdieter

    Changed the title of the thread from “Recherche zum Werdegang meines Großvaters” to “6. SS-Gebirgs-Division "Nord", Recherche zum Werdegang meines Großvaters”.
  • Hallo Hannoveraner,


    hier ist ein interessantes Buch zu dem Thema 6. SS Gebirgsdivision / 12. SS Gebirgsregiment mit dem Titel "Gebirgsjäger in der Operation Norwind 1945" von Gerold van Rijk.


    https://www.amazon.de/GEBIRGSJ…Y2L24Q9#reader_B06Y2L24Q9


    Nach dieser Quelle war das 12. SS Gebirgsregiment im Raum Wingen-sur-Moder (Département Bas-Rhin in der Region Grand Est) eingesetzt. Die Ortschaft liegt im Arrondissement Saverne und dort im Kanton Ingwiller.


    Viele Grüße

    Nicco

  • Hallo da ich neu bin im Forum habe ich einige Fragen zu meinen Vater. Nach dem Tod meiner Mutter wurden unterlagen gefunden zwecks meines Vaters.

    Er war bei der Waffen SS und in Finnland im Einsatz.

    Wer kann mir helfen. ich komme nicht klar mit den bezeichnungen.

    Er war 2 mal im Lazarett. 1941 in Kauniainen und in Kuusamo.

    Erkennungsmarke: 6389 SS Wa E. Abt.

    Truppenteil 12/7 SS IR.

    Dienstgrad SS Schütze.

    Geboren 1924.

    Wer kann mir helfen.danke Eberhard 49

    eberhard49

  • Grüß Gott Eberhard,


    herzlich willkommen hier im Forum der Wehrmacht !


    Truppenteil 12/7 SS IR= 12. Kompanie des SS -Infanterie-Regiment 7 und damit im III: Bataillon des Regiments

    http://www.lexikon-der-wehrmac…rieregimenterSS/IRSS7.htm

    und hier,

    https://www.balsi.de/Weltkrieg…7-Totenkopf-Standarte.htm


    6389 persönliche Nummer SS Schutzstaffel Wa Waffen E Ersatz Abt. Abteilung


    Lazrett Kauniainen/Kuusamo,Feldlazarett 662

    7. SS Totenkopfstandarte 7/ SS Gebirgsjäger Ersatzbataillon/ SS Zahntechnikerausbildung

    und

    https://www.forum-der-wehrmach…-sanit%C3%A4ter/&pageNo=4

    Siehe auch Anhang


    Hier ein Schiffchen vom III.Btl des SS IR 7,

    https://www.weitze.net/militar…II_Bataillon__231245.html


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

    Files

    Edited 2 times, last by Eumex ().

  • Hallo Eberhard,



    meines Wissens gab es keine Ersatzeinheit, die die Bezeichnung der Erkennungsmarke trug :?:


    6389 SS Wa E. Abt. :?:


    Eine "Waffen-Ersatz-Abteilung" gab es nie... ich wäre mit dem "Heraushauen" von Bezeichnungen ein wenig vorsichtiger ;)


    Herzliche Grüße Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Danke für Auskunft.Eberhard

    eberhard49

    Edited once, last by eberhard 49: Hallo RolandP, Ich habe von Berlin eine kartei bekommen wo geschrieben steht das er 2 x im Lazarett war. Unter anderem Die Bezeichnung 6389 SS Wa E. Abt. Was bedeutet dann dieses E?? ().

  • eberhard49

  • Recht vielen Dank für die guten Auskünfte. Habe mich sehr darüber gefreut.Eberhard 49

    eberhard49

  • Hallo Eberhard,


    das mit der Erkennungsmarke ließ mir keine Ruhe, woher stammt die Angabe, von einer Auskunft der WASt?


    ich vermute - nach einem Blick in meine Unterlagen - es heißt hier "SS-Na.E.Abt", also SS-Nachrichten-Ersatz-Abteilung, die lag in Nürnberg...

    leider habe ich keine "Vergleichs-Marken-Nummern" aus dieser Zeit, so dass ich vergleichen könnte, wann ungefähr der Eintritt bei der Truppe war... aber die "Höhe" der Nummer passt in diesen Zeitraum


    dann kam er in die 12.Kompanie SS-Infanterie-Regiment 7 (mot) nach Norwegen bzw. Finnland, das müsste noch 1941 gewesen sein....

    Wann waren die Aufenthalte in den Lazaretten?


    Herzliche Grüße Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • hallo RolandP, das ist ein Wa, könnte auch Wehrmachtsamt heisen.Die Unterlagen sind von WASt.Es ist eine rosa Personenkartei mit Angaben zu Lazarettaufenthalte in Kuusamo und Kauniainen in Finnland 1941.

    eberhard49

  • Hallo Eberhard,



    okay, es ist ein "Wa".... dann weiterhin viel Erfolg..



    Herzliche Grüße Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Hi, vielleicht kann ich hier mit einer Vergleichsnummer helfen. Mein Großvater war auch bei der Divisionsnachrichten Abteilung und lag ebenfalls in Kuusamo im Lazarett. Ich stelle hier mal die Daten der WASt, inkl. Der Erkennungsmarke ein, die ich habe. Vielleicht hilft es ja.

    Viele Grüße

    Hannoveraner

  • Guten Abend Hannoveraner,


    könntest Du bitte oben den zuständigen Sachbearbeiter unkenntlich machen, der gute Herr bekommt sonst noch viel mehr zu tun....


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

    P.S. Die,, Divisions-Nachrichten Abteilung 99" kommt mir spanisch vor, gehörte eigentlich zur 7.GebDiv Heer, nicht Waffen-SS.....??

    Edited once, last by Eumex ().

  • Ok erstmal gelöscht und stell es geschwärzt nochmal ein.

    Hm das mit der Division weiß ich auch nicht genau, nur dass er sich freiwillig zur Waffen SS gemeldet hatte und dann ja auch genommen wurde. Können es Ausbildungszwecke bei der Abteilung 99 gewesen sein?

  • Hallo Eumex, hatte nochmal nachgeschaut. Bei der 6. Gebirgsdivision Heer, war die Gebirgsnachrichten-Abteilung 91. Zumindest laut dem Lexikon der Wehrmacht.

    Könnte es bei meinen Unterlagen vielleicht sein, dass die WASt die Bezeichnung SS davor vergessen hat? Mein Opa war ja zur Ausbildung bei der Totenkopf Nachrichten und Ersatz Abteilung in Oranienburg.

    Viele Grüße Hannoveraner

  • Grüß Gott Hannoveraner,


    war ein Tippfehler von mir, die ,,Divisions-Nachrichten-Abteilung 99" gehörte zur 7. Gebirgs-Division !!

    Aber trotzdem sind wir beim Heer, nicht Waffen SS....


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria