Ehemalige Oberzahlmeister

  • Hallo,

    ich habe eine Frage zu Beförderungen von ehemaligen Oberzahlmeistern.

    Auf den Karteikarten steht zu diesen bei Beförderungen immer ehemaliger Oberzahlmeister,

    als nächster Dienstgrad Oberleutnant.

    War ein Oberzahlmeister ein Wehrmachtsbeamter?

    War dieser dann automatisch gleich als Oberleutnant geführt wenn er in den aktiben Wehrdienst übertrat?


    Bei einem anderen Fall habe ich einen Intendanten gesehen der zum Hauptmann wurde.

    Auch ein Intendant war ja ein Beamter, bei einer Übernahme wurde dieser dann sofort Hauptmann?


    servus

    uwys

    Keine Macht den doofen!

  • Hallo,


    der Oberzahlmeister im Verwaltungsdienst entsprach dem Oberleutnant im Truppendienst.


    Quote


    Bei einem anderen Fall habe ich einen Intendanten gesehen der zum Hauptmann wurde.

    Der Stabsintendant im Verwaltungsdienst entsprach dem Hauptmann im Truppendienst.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo,

    danke.

    Wenn ich nun die Reihenfolge der Beförderungen aufschreibe dann kommt also

    vor dem Oberleutnant der Oberzahlmeister?


    servus

    Manfred

    Keine Macht den doofen!

  • Hallo Manfred,


    nee, das war vom Rang her dasselbe, die Oberzahlmeister wurden aus dem Verwaltungsdienst in den Truppendienst überführt und daher die Bezeichnungen angeglichen.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo,

    ich danke euch beiden für die Infos.


    servus

    Manfred

    Keine Macht den doofen!