Was ist das für ein Zerstörer im Mittelmeer? (="Dubrovnik">"Premuda"> Torpedoboot TA 32)

  • Ein sonntägliches Hallo!


    Kann jemand das Schiff näher identifizieren? Aufnahmeort: Mittelmeer. Zeitraum: 1941-1943. Italienischer Zerstörer?


    Gruß


    Wolf

    Files

    • Mittelmeer2.jpg

      (107.09 kB, downloaded 117 times, last: )
  • Hallo Wolf,


    je länger ich mir das Bild ansehe, desto überzeugter bin ich das dieses Schiff kein italienischer Zerstörer ist. Ich kann Dir jetzt aber noch nicht sagen, welche Nationalität das Schiff hat. Ich tippe mal auf ein englischen Zerstörer.


    Gibt es keine weiteren Anhaltspunkte?


    Gruß

    Lothar

  • Hallo,


    könnte der griechische Zerstörer "Vassilissa Olga" in britischen Diensten sein.



    Gruß


    Ulf

  • Hallo,


    dann könnte es auch theoretisch die ehemalige griechische Zerstörer "Vasilefs Georgios" sein, der später unter dem deutschen Namen "Hermes" = ZG 3 lief. Ich hatte es aber aufgrund der Heckform ausgeschlossen. Im Anhang das Ursprungsbild mit dem Bereich, wo ich der Meinung bin das es zur "Hermes" nicht passt.


    Link aus dem HMA: VASILISSA OLGA


    Gruß

    Lothar

    Files

    • Mittelmeer.jpg

      (107.06 kB, downloaded 42 times, last: )
  • Hallo Lothar,


    die griechischen Zerstörer würde ich mittlerweile ausschließen. Schwer zu beurteilen, aber könnte das nicht ein italienischer Zerstörer der Turbine-Klasse sein (Turbine oder Euro)


    Edit: Es ist offenbar der frühere jugoslawische Zerstörer "Dubrovnik", bei den Italiener dann "Premuda" bzw. Torpedoboot TA 32 bei der Kriegsmarine.




    Gruß


    Ulf


    RN_Premuda.jpg

    Edited 2 times, last by Ulf71 ().

  • Hallo Ulf,


    italienischer Zerstörer der Turbine-Klasse schließe ich aus. Diese Zerstörer hatten zwei Doppeltürme 12 cm. Auf dem Ursprungsbild sind am Heck aber zwei Einzeltürme zu sehen.


    Der jugoslawische Zerstörer "Dubrovnik", später italienisch "Premuda", danach deutsch "TA 32" passt, auch vom Tarnanstrich. Ist alles recht stimmig. Ich würde sagen perfekt :thumbsup:.


    Gruß

    Lothar

  • Hallo liebe Leute,


    herzlichen Dank für die große Hilfe. Jetzt habe ich wieder einen Ansatzpunkt, um weiterzuforschen. Kann mir jemand mitteilen, wie ich herausfinden kann, an welchen Einsätzen genau die "Premuda" 1941/42 teilgenommen hat? Lt. Wikipedia waren das ja Einsätze zur Sicherung des Nachschubs für Rommel. Wenn man jetzt noch die Daten und Routen hätte...


    Beste Grüße


    Wolf

  • ... wie ich herausfinden kann, an welchen Einsätzen genau die "Premuda" 1941/42 teilgenommen hat? ...


    Hallo,


    in der "Chronik des Seekrieges 1939 - 1945" bei der Württemberg. Landesbibliothek gibt es mehrere Einträge für den Zerstörer Premuda, z.B. die Teilnahme am "Konvoi U" im Juni 1942 im Mittelmeer. Einfach in der Volltextsuche den Schiffsnamen eingeben: https://www.wlb-stuttgart.de/seekrieg/chronik.htm


    Gruß, J.H.


    Edit: Nach dem Flottenverzeichnis wurde die Premuda/TA 32 als einzig verbliebene Einheit der 10.Torpedoboot-Flottille am 24.Mai 1945 in Genua selbstversenkt: https://www.wlb-stuttgart.de/s…g/km/tboote/tboote-mm.htm

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Hallo Johann Heinrich,


    hab ganz herzlichen Dank! Der Konvoi im Juni könnte es sogar gewesen sein.


    Beste Grüße


    Wolf

  • Hallo,

    zu den Einsätzen als dt. TA 32 findet sich einiges im Buch von Wirich v. Gartzen:"Die Flottille". Korvettenkapitän v. Gartzen war der erste Chef der 10.T-Flottille in Genua.


    Beste Grüsse

    Ingo

  • Thilo

    Changed the title of the thread from “Was ist das für ein Zerstörer im Mittelmeer?” to “Was ist das für ein Zerstörer im Mittelmeer? (="Dubrovnik">"Premuda"> Torpedoboot TA 32)”.
  • Hallo Wolf,

    im "Gartzen" finden sich 11 Fotos von TA 32, Schiffskizze, Einsatzskizzen und die Offiziersstellenbesetzung.

    Die schwierige Indienststellung ab Ende Juli 44 wird ausführlich geschildert ebenso wie die Kampfeinsätze.


    Beste Grüsse

    Ingo