Wer kann mir diese Meldekarte übersetzen?

  • Hallo Zusammen!


    Mein Name ist Thomas und ich bin 43 Jahre alt. Ich habe mich neu hier im Forum angemeldet, weil ich seit geraumer Zeit meine Familiengeschichte recherchieren möchte. Von der WASt habe ich nun einige Informationen über meinen Opa bekommen. Erstmals erfasst ist er in den Unterlagen der WASt mit einer Meldung vom 05.05.1941 in der Einheit 3. Kompanie Bau-Ersatz-Bataillon 3, Sommerfeld (WK III, Standort Crossen). Letztmalig ist er mit dem 10.12.1944 als Angehöriger der Einheit 1. Kompanie Pionier-Sperr-Bataillon 901 aufgeführt. Leider ist es sehr schwierig, im Netz irgendwelche Hinweise zu bekommen, wo mein Opa im Einsatz gewesen sein könnte, weil die erstgenannte Einheit zwar einer bestimmten Division unterstellt war, aber trotzdem Reserveeinheiten auch für andere Divisionen bildete. Zumindest habe ich das so verstanden. Erzählt hat er immer nur von "Russland" und ich bilde mir zumindest ein, dass er auch mal konkret die Ukraine erwähnte.


    Mit angehängt habe ich mal seine Meldekarte, die ich bekommen habe. Leider bin ich nicht in der Lage die Schrift zu entziffern. Vielleicht könnte mir jemand dabei helfen. Name, Geburstort usw kann ich noch entziffern, aber bei den Meldungen verlassen sie mich X/ Ich würde mich über eure Hilfe freuen und sage schonmal vielen Dank im Voraus :). Wenn jemand noch mehr Infos über die Einheiten hat, wäre ich natürlich auch sehr dankbar dafür.


    Gruß Thomas

  • Hallo Thomas,

    (nicht alles)


    Türk Gustav - 3469 - 3. Bau Ers. Batl. 9

    Ziebingen Frankfurt/Oder

    4. Bau Batl. 416

    Gefr.

    30.3.43/ I / 19.2.42 Höhe 174,4 ca. 1 km nordwestl. Plechnowo schwer

    ---verwundet: Gr. Spl. re. Ellenbogen re. U. Arm abge-

    ---geben: H.V.Pl. d. 205. ID in Daguny D?. V.L. (Nr)

    ---lt. Meldung lfd. Nr 140 v. 22.2.43 Bau Batl. 416 (N)


    ----------------------

    13.4.43/ II / 19.3.43 / Res. Laz. III Chemnitz Oberfrohna /Sa. (Lkb) 985/ IV 19.2.43

    --- gl. Verwund. Zg. Kr. Laz. Dünsburg 608 (N)


    12.5.43/ II / - /Abg. G.v.H. B6 B.E.B9 Langensalza Warthegau

    ---am 12.4.43 (N)


    23.6.43 / // / 28.2.43/ Feld.Lz. 9/522 mot. Witebsk (Lkb) 609) gl. Verw., Zug. Tr.

    ---Abg. z.w.B. B.V.Z. am29.2.43(N)


    MfG Ludwig

    Never let go!