Heeresverordnungsblatt HVBl

  • Hallo an Alle,


    suche für schnelle Recherche

    die Hefte Nr. 22 bis 36 für 1941


    und alle Hefte von 1940.


    Wer kann helfen?

    Eventuell überspielen!

    bis dann
    gruss Det


    Bitte Alles zur Vorbereitung und Durchführung des Sudeteneinsatzes 1938…...........

  • Hallo Alex,


    bis jetzt ein guter Hinweis.

    Teil C liegt als Digitalisat vor...…:thumbup:


    Danke dir.

    Da hat sich ja das BAMA echt entwickelt...…:thumbsup:

    bis dann
    gruss Det


    Bitte Alles zur Vorbereitung und Durchführung des Sudeteneinsatzes 1938…...........

  • Hallo zusammen,


    nun ist es ja so, dass man diese immensen Infos aus den HVBl

    zuordnen und verarbeiten sollte.


    Habe z.B. aus dem "HVBl Teil C Bl. 33-5.12.40-SudMedaille-BAMA-RH1-144"

    herausgefiltert,

    dass es 23 Namen gibt, die am Sudeteneinmarsch 1938 teilnahmen,

    aber keine dazugehörige Einheit aufgerufen wurde, sondern nur eine

    entsprechende Mitteilung, dass die Sudetenmedaille von

    einer Einheit mit entsprechenden Feldpostnummer ( FPN ) ausgegeben wird oder in

    Empfang genommen werden kann;

    in diesem speziellen Fall war es die FPN 30591.


    Nun kann ich denn davon ausgehen, dass unter dieser FPN

    die 23 Wehrmachtsangehörigen 1938 erreichbar waren oder ist im Nachhinein

    die Wehrmachtseinheit überhaupt feststellbar?

    bis dann
    gruss Det


    Bitte Alles zur Vorbereitung und Durchführung des Sudeteneinsatzes 1938…...........

    Edited once, last by deproe ().

  • Hallo Det,


    die Feldpostnummer ab Mobilmachung bezieht sich auf den Stab Beobachtungs-Abteilung 38.

    Hier ist zu prüfen ob es die Einheit schon 1938 gab, bzw. was war die Vorläufer Einheit?

    Sollte im Wehrkreis XVIII zu hause gewesen sein.

    Es muß davon ausgegangen werden das für den Sudeteneinsatz Übungsfeldpostnummer verwendet wurden, ich glaube wir hatten das Thema schon einmal.


    So könnte es gewesen sein.

    Teilnahme am Sudeteneinsatz --> zurück in den Raum Klagenfurt --> Verwendung in Ersatzeinheit oder für Neuaufstellung einer Einheit die der Artillerie zuzuordnen ist.

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Hallo Matthias,


    ja das stimmt mit Üb.-FPN hatten wir schon ein Thema eröffnet.


    Aber die FPN stehen so drin in den HVBl von 1940-1942,

    wo sich eben die Leute ihre Medaille abholen können...…..

    ergo keine Üb.-FPN?


    Deine Zuordnung könnte hinhaun, denn da waren

    auch Kanoniere darunter!!!!!!


    Eine allgemeine Aussage, dass man sich darauf stützen kann,

    gibt es bestimmt nicht.

    Man muss jede einzelne FPN für sich untersuchen?

    bis dann
    gruss Det


    Bitte Alles zur Vorbereitung und Durchführung des Sudeteneinsatzes 1938…...........

  • Hallo Det,

    Aber die FPN stehen so drin in den HVBl von 1940-1942,

    wo sich eben die Leute ihre Medaille abholen können...…..

    ergo keine Üb.-FPN?


    Die Übungsfeldpostnummern waren nach der Mobilmachung keinen mehr bekannt!

    Mit der Einführung der Feldpostnummern zur Mobilmachung wurden diese wie im allgemeinen vernichtet.

    Unter Umstenden sind diese in alten KTB der Truppe noch zufinden.

    Deshalb sind ja auch sowenig Übungsfeldpostnummern bekannt/überliefert.


    Es waren nur noch die Einheitsbezeichnungen bekannt.

    Also müsstest du zu Beobachtungs-Abteilung 38 bzw, Geb. Beochbachtungs-Abteilung 38 suchen.

    Da Heerestruppe sollte die Einheit eventuell da eingesetzt gewesen sein woe die betreffenden Einheiten des Wehrkreise XVIII eingesetzt waren.

    Die Umbenennung in Geb. Beochbachtungs-Abteilung 38 sollte Anfang 1938 gewsen sein ein Datum liegt mir nicht vor, aber in den Stellenbesetzung des Heeres 1938 ist sie al Geb. Beochbachtungs-Abteilung 38 gelistet.

    Kommandeur war seit Aufstellung Oberstleutnant Aldrian.

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Hallo Matthias,


    gut, dann geht's los...…….sind ja sehr viele FPN´s.


    Über : https://www.axishistory.com/bo…ost/8994-feldpost-numbers


    besteht dann wohl die Möglichkeit entsprechende Einheiten eventuell zu finden!

  • Hallo Det,


    dein Link betrifft die FpNr. nach Kannapin oder die der FPÜ II, III ab Mobilmachung (wie auch der China-CD)

    Da gab es leider keine Übungsfeldpostnummern mehr.


    Meist sind auch nur FPN - Nr. bekannt ohne Zuordnung einer Einheit.

    Bei Klaus Böhm sind für den Sudeteneinsatz leider auch keine Ü-FpNr. angegeben, wobei es für den Fall Weiß besser aussieht.

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Hallo Matthias,


    und wo hattest du die Info her, dass es die

    "Stab Beobachtungs-Abteilung 38" ist?

    bis dann
    gruss Det


    Bitte Alles zur Vorbereitung und Durchführung des Sudeteneinsatzes 1938…...........

  • Hallo Matthias,


    wo bekomm ich die FPÜ her?

    bis dann
    gruss Det


    Bitte Alles zur Vorbereitung und Durchführung des Sudeteneinsatzes 1938…...........

  • Hallo Det,

    wo bekomm ich die FPÜ her?

    Nara T78R 129 bis RR131 und R133

    Hier gibt es aber keine Suchfunktion.;)

    Die Feldpostnummern beginnen erst ab Mobilmachung August 1939!

    Die FPÜ III ist nicht nach Feldpostnummern sortiert!

    Für die FPÜ III sollte man auch ein wenig fit sein was FpNr. und Feldpostwesen betrifft.

    Statt der Nara Rollen kannst du aber auch den Link nutzen den du oben eingestellt hast, da hast du wenigsten eine Suchfunktion.

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Danke Matthias,


    stimmt ja NARA - habe ich auch eine Rolle.

    Hab mal reingeguckt, naja kompliziert und zeitaufwendig

    nehme ich an.


    Werde die Einheiten der FPN aus dem HVBl versuchen

    über die andere Version herauszubekommen.

    bis dann
    gruss Det


    Bitte Alles zur Vorbereitung und Durchführung des Sudeteneinsatzes 1938…...........

  • Hallo Matthias,


    hast mir sehr geholfen.

    Hat Einiges geklärt.

    Danke.

    bis dann
    gruss Det


    Bitte Alles zur Vorbereitung und Durchführung des Sudeteneinsatzes 1938…...........