Bitte Hilfe: Waffen-SS-Fotos meines Großvaters einzuordnen

  • Liebe Leute,


    anbei lade ich drei Fotos hoch, über die ich leider gar nichts weiß.

    Über Foto 1 weiß ich lediglich, dass es in Frankreich 1940 gemacht wurde. Er war zu dieser Zeit bei 2. Werkstatt-Kompanie der SS-Totenkopf-Division. Was auch das SS-Nummernschild bestätigt. Erkennt jemand sonst noch was? Wo das ist? Welche Uniform?

    Foto 2: zeigt ihn als Rottenführer (?). Was kann an da noch herauslesen? (Infos über Uniform, Orden, Anhänger, Gürtel, Kappe ... so viel wie möglich)

    Foto 3: zeigt ihn wahrscheinlich 1942. Suche Infos wie bei Foto2 alles was man sehen kann, vlt auch Ort und Zeit.



    Vielen Dank!

    Files

    • Foto 1.jpg

      (73.9 kB, downloaded 142 times, last: )
    • Foto 2.jpg

      (366.38 kB, downloaded 151 times, last: )
    • Foto 3.jpg

      (160.11 kB, downloaded 152 times, last: )
  • Hallo Nachforscher,


    das Foto 3 könnte in Wien aufgenommen worden sein. "Ceschka Hüte" gab es in der Kaisergasse 123 und Alserstraße 6.

    Wien würde mit der Werkstattkompanie korrespondieren, da sich in Wien auch eine passende Schulungseirichtung der W-SS befand, nämlich die "Kraftfahrttechnische Lehranstalt der SS". Aber vielleicht hatte Karl Ceschka auch Filialen im ganzen Reichsgebiet....??? ;):P


    Viele Grüße

    Andre

  • Guten Abend ,


    bei Bild 1 dürfte ein Mechaniker/Werkstatt Overall sein

    beim Bild 2,

    Wehrsportabzeichen an der Brusttasche

    Bandspange

    Erinnerung an den 01.Oktober 1938/Sudetenlandmedaille und rechts dasselbe mit Spange Prager Burg,

    http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Orden/medai.html

    Band im Knopfloch Ek.II. Klasse, sieht man auf Bild 3 besser

    Bild 3 Verwundetenabzeichen


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

  • Lieber Eumex,


    boah danke! Vielen Dank! Das wusste ich noch nicht!

    Dabei ergibt sich jetzt nämlich eine Frage. Das Bundesarchiv schreibt über ihn, dass er am 14.10.1943 EK II erhielt (Einsatzort: Russland). Sonst steht über eine Verleihung eines Ordens gar nichts in den Unterlagen. Das 2. Foto ist vom 12.8.1940, das 3. Foto von August 1942. Nun zeigt das Foto von 1940 bereits EK2, wenn ich Dich richtig verstehe, gell? Dazu die Frage: kann man mehrere EK II erhalten? Falls ja, ist möglicherweise die Erklärung, dass das Bundesarchiv nichts von seiner Verleihung vor Ende 43 weiß. Falls nein, muss es sich um eine Fehlinformation des Bundesarchivs handeln.


    Weißt Du, was die Fotos abgesehen von 1 Foto (danke) bzgl der Uniformen über ihn sagt?



    LG M.

  • Lieber Andre,


    vielen Dank für die Information! Sehr interessant. Das Foto ist von August 1942 und dürfte wahrscheinlich wirklich in Wien gemacht worden sein. Weißt du, ob es über die "Kraftfahrttechnische Lehranstalt der SS" irgendwo noch mehr Informationen zu holen gibt?


    LG M