"Nahkampfspange"

  • Hallo zusammen,

    wurde die Nahkampfspannge z.B. Bronze auf Meldung vom Vorgesetzten verliehen oder wurde diese mehr oder weniger Automatisch nach 15 Kampftagen verliehen.

    Gruß Reinhold


    Suche alles zum Bau-Pi-Btl.25 oder Bau-Btl 25

  • Guten Tag ans Forum und an Reinhold,


    den folgenden Artikel zur Nahkampfspange halte ich für sehr informativ: https://de.wikipedia.org/wiki/…BChren_der_Nahkampflisten

    Die Verleihung dürfte alles andere als "mehr oder weniger automatisch" gewesen sein. Es liest sich so, als sei das Gegenteil der Fall gewesen: kompliziert und bürokratisch.


    Mit freundlichen Grüßen aus der Normandie


    Peter

    (PH)

  • Hallo Reinhold und Peter,

    Peter hat es schon treffend formuliert. Die Liste der Nahkampftage wurde genaustens bei den Truppenteilen geführt. Beim Wechsel der Einheit wurden oft Nahkampftage in das Soldbuch eingeklebt und somit konnten diese bei den neuen Einheiten weitergeführt werden. Es wurde ein strenger Maßstab an den Tag gelegt um die Wertigkeit der Auszeichnung zu erhalten. Zum Kriegsende wurden allerdings bei den Fronttruppen diese Listen nicht mehr geführt (Schilderung E.H. - Polizeidivision-). Im Typenkompass von Volker A. Behr / Motorbuch Verlag zu den deutschen Auszeichnungen ist von ca. 36400 Verleihungen der Bronzenen die Rede.

    Herzliche Grüße von Volker

    Files

    • Jürg.5.jpg

      (187.43 kB, downloaded 53 times, last: )
  • Hallo zusammen,

    erstmal vielen Dank für die Antworten. Anhand von Berichten und Dokumenten hat z.B. das Bau - Btl.25 an solchen (Nah.) Kämpfen teilgenommen. Aber ich habe noch nie gehört oder gelesen das Soldaten einer Bautruppe solch eine Auszeichnung erhalten haben. Mag sein das eine Heerestruppe nicht so im Fokus stand wie andere Einheiten. Dennoch mir unerklärlich.

    Gruß Reinhold


    Suche alles zum Bau-Pi-Btl.25 oder Bau-Btl 25

  • Hallo Reinhold!


    Ich kann mir gut vorstellen, dass auch Soldaten eines Bau-Bataillons anrechenbare Nahkampftage hatten.

    Die Grundlage zum Erwerb der Spange war ja für alle Soldaten gleich.

    Allerdings halte ich die Wahrscheinlichkeit diese Auszeichnung in einem Infanterieregiment zu erlangen für deutlich größer als in einem Bau-Bataillon.

    15 Nahkampftage sind sicherlich nicht ganz ohne.


    Viele Grüße

    Christian

    Suche Informationen über die 170. Infanteriedivision

  • Guten Morgen.


    Ich erinnere mich an ein Thema hier mit einem Auszug aus einer NARA Rolle wo es schon mal um die verleihungs Bedingungen ging. Leider finde ich das gerade nicht evtl kann jemand helfen.


    In dem Auszug ging es darum das nicht mehr pauschal "von den untergeordneten" Truppenteilen bestimmt werden konnte was ein Nahkampftag war sondern das das von oben vorgegeben war...


    (kann jemand suchen helfen oder erinnert sich an das thema?)


    Ansonsten kann ich gerne heute abend nochmal suchen vom PC...


    Schönen tag euch allen

    Grüßle Petzi