Welche Aufgaben hatte ein "Schreiber" zu erledigen?

  • Guten Abend liebe Freunde,


    Ich bin letztens bei einer Recherche auf folgendes Zitat gestoßen:

    "Hans W. war 1941 Schreiber bei der dritten Kompanie des Infanterieregiments 691."

    Was sind Aufgaben eines solchen angesprochenen Schreibers? War das ein Soldat, der zusätzlich Einsatzberichte verfassen musste?

    Oder war er für die Kommunikation mit anderen Einheiten zuständig?


    Viele Grüße,

    Hans

  • Hallo Hans,


    der "Schreiber" war ein Soldat des "Innendienstes". Dem Hauptfeldwebel unterstellt, sass er auf der "Schreibstube" (in einer Kaserne im sogn. "Geschäftszimmer) und bearbeitete und schrieb den gesamten "äußeren" Schriftverkehr mit dem Bataillon/Regiment und sonstigen Wehrmachtsbehörden (z.B. Berichte, Meldungen). Auch der "innere" Schrift-und Verwaltungsverkehr oblag ihm, zb Personalverwaltung. Gesuche der Soldaten u.ä. bearbeitete er unter Aufsicht des Haupftfeldwebels bzw. des Kompaniechefs.


    Beste Grüsse

    Ingo