Ort der Gefangennahme

  • Hallo

    Vielleicht kann jemand den Ort der Gefangennahme entziffern? Die Angaben stammen aus der deutschen Kriegsgefangenenakte eines englischen Soldaten.

    Vielen Dank im Voraus!

    Mit freundlichen Grüßen, ReneUnbenannt.jpgUnbenannt1.jpg

  • Guten Morgen Rene,


    Also ich lese Tournade. Das dürfte in Frankreich gewesen sein.


    Grüße Heidy

  • Grüß Gott ,


    auf der zweiten Karte ist aber von Belgien die Rede....

    den Ort finde ich aber nicht....

    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

  • Hallo,

    der Ort ist mir auch unbekannt, google bringt auch nichts. Aber wenn in Belgien, dann war das irgendwo im westlichen Teil Walloniens. Am 21. Mai 1940 verlief die Front etwa 20 Km ostwärts Tournai.

    Gruss

    Rainer

    Suum cuique

  • Hallo,


    der Gefangene gehörte zum Queen's Royal Regiment (West Surrey), so steht es in der Meldung und auch die Dienstnummer gehört zu diesem Regiment.


    Quote


    The 1/6th and 2/6th TA Battalions of the East Surreys deployed to France at the beginning of the War. The 1/6th fought alongside the 1st Battalion in Belgium, before evacuation from Dunkirk. The 2/6th Battalion was forced to surrender at St Valery together with 51st Highland Division and the majority of the soldiers became prisoners of war.

    http://www.queensroyalsurreys.org.uk/ww2/ww2.shtml


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Guten Tag ans Forum,


    die Schreibweise ausländischer Ortsnamen fällt anderssprachigen Personen schwer. Das ist hier im Forum schon oft thematisiert worden.

    Könnte daher auf der Gefangenenakte nicht tatsächlich Tournai gemeint sein?

    Wäre zumindest eine Möglichkeit.


    Mit freundlichen Grüßen aus der Normandie


    Peter

    (PH)

  • Hallo,

    Könnte daher auf der Gefangenenakte nicht tatsächlich Tournai gemeint sein?

    Daran habe ich auch gedacht, aber Tournai wurde erst am 23. Mai durch deutsche Truppen besetzt. Wahrscheinlich heisst der Ort ganz anders.

    Gruss

    Rainer

    Suum cuique

  • Hallo

    Vielen Dank für Eure Bemühungen!

    Auch ich denke es könnte (müsste)Tournai gemeint sein. Nicht die Stadt direkt, aber der Bezirk. Beim googeln zum Frontverlauf 21.5.1940 bin ich auf eine Karte gestossen, auf der die deutschen Truppen über "Die Schelde" bei Tournai vorgedrungen waren. Also könnte es passen.

    Viele Grüße, Rene

  • Halo Zusammen,


    im Buch " Unser Weg zum Meer" steht auf Seite 87 ein Bericht des Lt. Bergmann

    von der 11 Kp. des Inf. Regiments Bohnstedt (IR 51 lt. LdW).


    Er schreibt:


    "Es war in den frühen Morgenstunden des 21.Mai 1940, als sich unser Bataillon

    zum Angriff an der Schelde, hart südlich von Tournai, bereitstellte. Es war diesmal

    der Engländer, der uns gegenüberlag, und zwar waren es ausgesuchte Truppen

    des Royal Scotch-Regiment."


    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • Hallo Roland,


    eine winzige Anmerkung zum Bericht des Leutnant Bergmann. Bei dem genannten britischen Regiment dürfte es sich um das Regt

    "The Royal Scots" (The Royal Regiment), 1st Battalion, gehandelt haben. Was aber nicht ausschließt, das diese Highlander von Zeit zu Zeit voll des SCOTCHES waren.8o


    Beste Grüße

    Ingo

  • Hallo Ingo,


    danke für die Ergänzung.

    Ich hatte Tournai gelesen und da fiel mir dieser Bericht ein.

    Hilft ja vielleicht bei der Eingrenzung der beteiligten Einheiten.


    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.