Nachschub-Bataillon (B) 58, Feldwerkstatt-Kp. 522, Informationen gesucht

  • Guten Abend liebe Forumsnutzer,

    im Bild-Nachlass meines Grossvaters ist unter anderem dieses Bild vorhanden zu dem ich gerne euere Wissen "anzapfen" möchte.

    Könnte mir jemand Angaben zur Zuteilung, Dienstgrad, Abzeichen, einfach Informationen zu dem Bild machen? Obergefreiter als Dienstgrad habe ich bis jetzt rausgefunden mehr aber nicht.

    Vielen Dank für eure Hilfe!


    Gruss


    Christian

    Files

    • Opa-klein.jpg

      (333.03 kB, downloaded 70 times, last: )
  • Hallo Christian


    SA Sportabzeichen auf der Brusttasche

    Vermutlich Kriegsverdienstkreuz 2.Klasse im Knopfloch

    Vermutlich Infanterie Soutachewinkel ist sehr hell

    Feldmütze M 38 wurde im Oktober 1940 eingefügt


    Gruß Arnd

  • Hallo Arndt und Eumex,
    vielen Dank schonmal für die schnelle Antwort. Sind aus den Kragen, Armabzeichen und Schulterklappen noch weiter Hinweise "abzulesen"?


    Gruss


    Christian

  • Guten Abend Christian,


    wenn Du mehr über seine Zeit bei der Wehrmacht wissen willst, kommst Du an eine Anfrage beim Bundesarchiv in Berlin nicht vorbei,

    https://www.bundesarchiv.de/DE…terlagen-persbezogen.html

    Dauert halt seine Zeit und ist mit Kosten verbunden, nicht die Welt...

    Aber dann weißt Du Bescheid,

    Wann ,Wo, dein Großvater bei der Wehrmacht war,

    Einheiten,Stationen,Einsätze etwaige Verwundungen, nebst Lazarettaufenthalten, Kriegsgefangenschaft usw..


    Feldpostbriefe, Urkunden zu den Abzeihen gibt es nicht, daraus ließe sich auch schon auf Einheiten schließen


    Servus Eumex

    Viavt Bavaria

  • Hallo Christian,


    dein Großvater war zum Zeitpunkt der Aufnahme "Obergefreiter"


    Gruß

    Lothar

  • Guten Abend Eumex,
    ja das mit dem Bundesarchiv habe ich so oder so vor. Das Formular habe ich schon runtergladen und ausgefüllt.


    Danke euch allen für die Hilfe


    Gruss


    Christian

  • Guten Tag zusammen,
    ich habe vom Deutschen Bundesarchiv nun eine Antwort zu meinr Familienforschung meines Grossvaters
    Benz Johann, Martin * 12.11.1904 Tumringen erhalten:


    Die Informationen sind:


    -Bau-Bataillon 58 gemeldet: 1939

    Bundesarchivsignatur: B 563/30446


    -Nachschub-Bataillon (B) 58 (Kriegsgefangene) gemeldet: 1942

    Bundesarchivsignatur: B 563/38398


    -Feld-Werkstatt-Kompanie 522 gemeldet: 1942

    Bundesarchivsignatur: B 563/21922


    -Kolonne Bau-Bataillon 99 gemeldet: 1942

    Bundesarchivsignatur: B 563/30546


    Ebenfalls habe ich noch 2 Feldpostnummern:
    -13674 / ABHPA MINSK / Leitort EYDTKAU

    -18668 / Dezember 1942 in Smolensk


    Gibt es neben der Google Suche noch weitere Möglichkeiten zur Informationsbeschaffung bez. Zeitdauer, Einsatzort, Aufgaben, weiteren Truppenmitglieder usw.
    zu den obengenannten Einheiten? Ich habe nach dem Erhalt der Unterlagen vom Deutschen Bundesarchiv ebenfalls noch eine Anfrage gestartet bei militaerarchiv@bundesarchiv.de.

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Mit freundlichem Gruss


    Christian

    Edited 2 times, last by DB61 ().

  • Hallo Christian,


    vom Militärarchiv in Freiburg wirst du da nichts erhalten. Habe ich auch versucht.

    Suche dich im Lexikon der Wehrmacht durch. Hier findest du die besten Infos. Habe ich zu den Recherchen zu meinen Opas auch gemacht.

    Es gibt wenn überhaupt ganz selten eine besser Quelle/Website, die du auf Google findest als hier.


    Such dir die Bataillone deines Großvaters raus, geh dann auf die jeweilige Division und dann schau dir die Orte und teilweise verlinkten Standorte auf der Karte an. Ist alles hier drin.


    Grüße und viel Glück


    Timo

    Suche alles für die Recherche zu meinen Opas: Älterer Opa: geb. 1921 in Danzig, Pionier-Ersatz-Bataillon 2 / 175. Pionier-Bataillon / 75. Infanteriedivision / u.a. Kiew, Woronesch, Schwere Verwundung bei Helenowka bei der Schlacht um den Dukla-Pass / Ausbilder in Dessau-Rosslau

    Jüngerer Opa: geb. 1926 in Friedenstal, Bessarabien, 10. Sturmgeschütz Ersatz- und Ausbildungs-Regiment Fallschirm-Panzer-Division Hermann Göring / Feldpost 60594 & 60724 / Kämpfe in Ostpreußen / Oberschlesien

  • Hallo Christian,


    wenn ich mir das so grob in Augenschein nehme, ist das hier nicht ganz so einfach. Also gerade bei diesem Beispiel steht keine Division darüber.


    Evtl. waren diese Einheiten ganz ausgegliedert davon!? Aber hier können dir sicherlich bald einige Forumsmitglieder helfen.


    Zu einer "normalen" Infanterie-Division scheint mir das zumindest nicht zu gehören. Also zumindest mal nicht zu einer festen.


    Denn so als "grobe" Regel kann man die Bataillons-Nummer oft in der Divisionsnummer wiederfinden. Teilweise auch mit nem 100er Schritt drüber.

    Also was ich damit meine, somit müsste das Bataillon in der 58. oder ggf. in der 158 Division sein. Ist aber so nicht der Fall. (ist aber wie gesagt, nur ne grobe Regel:) )


    Da fehlt mir leider weiteres Wissen.


    Viel Glück.


    Grüße Timo

    Suche alles für die Recherche zu meinen Opas: Älterer Opa: geb. 1921 in Danzig, Pionier-Ersatz-Bataillon 2 / 175. Pionier-Bataillon / 75. Infanteriedivision / u.a. Kiew, Woronesch, Schwere Verwundung bei Helenowka bei der Schlacht um den Dukla-Pass / Ausbilder in Dessau-Rosslau

    Jüngerer Opa: geb. 1926 in Friedenstal, Bessarabien, 10. Sturmgeschütz Ersatz- und Ausbildungs-Regiment Fallschirm-Panzer-Division Hermann Göring / Feldpost 60594 & 60724 / Kämpfe in Ostpreußen / Oberschlesien

  • Grüß Gott Christian,


    die von Familienangehörigen als vermißt gemeldeten Soldaten des Nachschub Btl 58 sind hier gelistet, mit Datumsangabe und den Ort der letzten Meldung,

    https://vbl.drk-suchdienst.online/Feldpostnummer/FPN.aspx

    Suche mit Band FL Seite 367


    hier der Eintrag im Lexikon zum Bau Btl 99,

    http://www.lexikon-der-wehrmac…gen/BauBtl/BauBtl99-R.htm


    Im Anhang die FPN 13674 und 18668, dabei kommt es auf das Datum an !


    Die Vermißten der Feldwerkstatt 522 sind beim DRK-Suchdienst unter dem Band FC Seite 643 gelistet !


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

    Files

    • 13674.PNG

      (14.31 kB, downloaded 2 times, last: )
    • 18668.PNG

      (6.28 kB, downloaded 1 times, last: )
  • Augustdieter

    Changed the title of the thread from “Hilfe zur Uniform, Zuteilung, Dienstgrad, Abzeichen” to “Nachschub-Bataillon (B) 58, Feldwerkstatt-Kp. 522, Informationen gesucht”.