Offiziere von Pol.-Panzer-Komp.

  • Hallo zusammen, speziell Werner,


    zuerst wünsche ich allen Lesern ein gutes Neues Jahr und auch 2020 viel Spaß beim Forschen.


    Ich habe wieder einen "Splitter" mit Personalangaben zu zwei Offizieren von Pol.-Pz.-Komp. im Bereich Rußland-Mitte gefunden. Vielleicht kann das jemand brauchen.


    Fernschreiben des RFSS und Chef der Deutschen Polizei an den HSSPF Rußland-Mitte in Mogilew vom 1.2.1943

    Innerhalb des dortigen Befehlsbereiches wurden am 30.1.1943 befördert:


    Karl Röttiger, 12. (verst.) Pol.-Pz.-Komp. zum Hauptmann


    Hans Sageert, 9. Pol.-Pz.-Komp. zum Oberleutnant


    Herzliche Grüße

    Dieter

  • Hallo Dieter,

    da hat der Tippfehlerteufel in der Originalakte oder bei Dir zugeschlagen. Die richtigen Namen sind

    Carl Böttiger (Boettiger) und

    Hans Sagert.


    Beste Grüße

    Werner

    Edited once, last by Steyr26 ().

  • Hallo Werner und Dirk,


    ob der Fehler von mir oder aus der Akte stammt, kann ich nicht mehr feststellen. Spielt ja auch keine Rolle mehr, da ihr korrigiert habt.


    Herzlichen Dank und beste Grüße

    Dieter

  • Hallo zusammen,


    hier vier weitere Offiziere der 10. Pol.-Panzer-Komp. (SS-Pol.-Rgt. 11).


    Schreiben des Chefs der Ordnungspolizei - KdO II. P 2a (2) 56a Nr. 180/44 (II) - Berlin, den 17. Mai 1944


    (1) Zur 10. Pol.-Panzer-Komp. (SS-Pol.-Rgt. 11) werden hiermit bis auf weiteres abgeordnet:


    Lt.d.Sch. Zehmke, Kurt, PV Franbkfurt/M.,

    Rev.Lt.d.Sch. Balzer, PV Luxemburg.


    Offiziere unverzüglich über Pol.-Leitstelle Lemberg in Marsch setzen. Soweit die Offiziere nicht bereits im Besitz sämtlicher Sonderbekleidung usw. für Panzereinheiten sind, haben sie sich vor ihrer Inmarschsetzung zur Front bei der Pol.-Schule für Kraftfahrtwesen in Wien zu melden.


    (2) Die Abordnungen

    des Oblt.d.Sch. Schmidt, Franz Ferdinand, PV Danzig, und

    des Lt.d.Sch. Juchert, Otto, PV Wien,

    zur 10. Pol.-Panzer-Komp. (SS-Pol. 11) werden hiermit aufgehoben.

    Die Offiziere treten zu ihren Heimatdienststellen zurück.


    Zusatz für PV Danzig und Wien::

    Ich bitte mir die Wiederherstellung der Dienst- und Einsatzfähigkeit des Obltn. Schmidt und Lt. Juchert zu gegebener Zeit zu melden.


    Im Auftrage

    gez. Heinz


    Beste Grüße

    Dieter

  • Hallo zusammen,


    wieder einige Angaben zur Offizieren der Pol.-Panzer-Truppe.


    Berlin, 14. Sept. 1944

    DerChef der Ordnungspolizei

    KdO. II P 2a ( 2 ) 56a Nr. 384/44 (II)



    Schnellbrief


    An die HSSPF - BdO -

    in Salzburg und Wiesbaden

    den Polizeipräsidenten in Saarbrücken

    die Pol.-Schule für Kraftfahrwesen (Panzer-Ers.-Abteilung) in Wien

    das SS-Pol.-Rgt. 14



    1. ) Hauptmann d. Sch. Klünder, Gerhard, PV Saarbrücken, wird hiermit - bis auf weiteres - unter Aufhebung seiner Abordnung zur Pol.-Schule für das Kraftfahrwesen in Wien - Pol.-Panzer-Ers.Abtg. - zur 13. (verst.) Pol.-Panzer-Komp. (SS-Pol.-Rgt. 14) abgeordnet.


    Der Offizier ist unverzüglich in Marsch zu setzen. Meldung beim BdO in Salzburg.


    2. ) Die Abordnung des Majors d. Sch. Grund, Erich, Pol.-Schule für das Kraftfahrwesen in Wien - Pol.-Panzer.-Ers.-Abtg. zur 13. (verst.) Pol.-Panzer-Komp. wird hiermit aufgehoben.

    Der Offizier tritt nach Übergabe der Dienstgeschäfte an Hptm. Klünder zur Heimatdienststelle zurück.


    Im Auftrag

    gez. Hühne



    Einen schönen Sonntag wünscht

    Dieter

  • Hallo zusammen,



    als Ergänzung


    Herzliche Grüße Roland



    Fernschreiben Der Chef der Ordnungspolizei, 1.7.1944


    O-Kdo In K (1 b) E Nr. 157/44

    VST Paula Nr. 101 1/7 1200


    An

    a) BdO Stettin

    b) BdO Breslau

    c) BdO Stuttgart

    d) BdO Wiesbaden

    e) Pol.-Schule für Kraftfahrwesen in Wien

    f) Pol.-Schule für Techn. u. Verkehr in Berlin



    Betr.: Aufstellung der 15.Pol. Panzer-Komp.


    Für die beim BdO Italien nach der Kriegsstärkenachweisung (Heer) Nr. 1449 b aufzustellende 15.Pol. Panzer-Komp. werden folgende Kräfte abgeordnet:



    Von der PV Breslau Oberltn. d.Sch. Vogel,


    von der PV Saarbrücken Ltn. d.Sch. Johannes Schmidt,


    von der PV Stuttgart Rev.-Ltn. d.Sch. Fink

    (Schmidt und Fink unter Aufhebung ihrer Abordnung zur Pol.-Schule für Kraftfahrwesen Wien)


    von der Pol.-Schule für Kraftfahrwesen Wien:


    3 Unterführer als Funktionspersonal,


    1 Mann als Koch,


    14 Unterführer als Panzerführer


    6 Unterführer oder Männer als Panzerschützen


    15 Unterführer oder Männer als Panzerschützen zugl. Sprechfunker

    (davon 5 ausgebildete Funker)


    15 Unterführer oder Männer als Panzerfahrer


    1 Unterführer oder Mann als Funker



    von der Waffenmeistergehilfen-Ersatzabteilung bei der Pol.-Schule für Tech. u. Verk. in Berlin


    1 Waffenmeistergehilfe, Jahrgang 1906 und jünger



    Die als Panzerbesatzung vorgesehenen Kräfte sind an den beim BdO Italien vorhandenen Panzerfahrzeugen nach Heeresvorschriften auszubilden.


    Oberltn. Vogel hat sich am 6.7. bei Pol.-Schule für Kraftfahrwesen Wien zu melden.



    Ausrüstung mit Bekleidung und Waffen hat nach dem für Pol. Panzer-Komp. gegebenen Bestimmungen durch Pol.-Schule für Kraftfahrwesen Wien zu erfolgen.

    Abtransport der Kräfte ist von Pol.-Schule für Kraftfahrwesen Wien bis spätestens 10.7. im Sammeltransport durchzuführen.

    Belehrung über ergangene Devisenbestimmungen hat zu erfolgen.

    Abfahrt mir und BdO Italien fernschriftlich melden. Eintreffen meldet BdO Italien.


    i.A. Schmiedel

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Hallo,


    gerade gefunden ;)

    Von der PV Breslau Oberltn. d.Sch. Vogel,

    Heinrich Vogel, SS #424370, 21.12.1943 Beförderung zum Oberleutnant der Schutzpolizei (PV Breslau)


    und

    Hans Sageert, 9. Pol.-Pz.-Komp. zum Oberleutnant

    ist richtig Hans Sagert (*14.05.1915), SS #138035, 20.05.1941 Leutnant d.SchP.




    Gruß Frank

    Edited once, last by micha18 ().

  • Hallo, ich lese weiter oben von ROLANDP


    - Fernschreiben Der Chef der Ordnungspolizei, 1.7.1944


    VST Paula Nr. 101 1/7 1200


    Handelt es sich etwa um das Polizeiausweichlager ( Paula ) in Biesenthal bei Bernau.

    Das HA OrPo war wegen den massiven Bombenangriffen auf Berlin dorthin ausgelagert worden.

    Mir war bislang nicht bekannt, dass es offensichtlich im Juli 44 bereits bestand.

    VST bedeutet vermutlich Verbindungsstelle?????


    Gruß Frank

  • Hallo Werner,

    hallo Forummitglieder,


    gemäß Verfügung des Chefs der Ordnungspolizei vom 31.5.44 wurden die Abordnungen des Oberleutnants Schmidt, Franz-Ferdinand und des Leutnants Zehmke wieder aufgehoben.

    Abänderung der Vfg. vom 17. Mai 1944 (siehe mein Beitrag Nr. 5).


    Außerdem noch ein kleiner Hinweis zur 2. Pol.-Pz.-Komp.

    Diese wurde Ende 1944 nach Wien zurückgezogen. Komp.-Chef Hauptmann(?) Paetzold.


    Herzliche Grüße

    Dieter