Unterschrift erkennbar ?? Ärmelband Afrika -- Besitzzeugnis

  • Ein guter Neujahrswunsch an alle und folgende Frage:


    Hab heute ein Besitzzeugnis zum Ärmelband Afrika bekommen.

    Ich wüsste gerne, wer da unterschrieben hat.

    Es handelt sich laut Papier um jemanden der 1./ Kf.Ers.u.Ausb.Abt.23, daneben auch, siehe Foto, der Stempel.

    Was mich wundert: zum Ausstellungsdatum 31.3.1944 war doch die ganze Afrikasache schon längst vorbei. Wie kam es zu solch später Verleihung ?

    Was mich auch wundert: Es gibt ein Schreiben eines Leutnants an die Verwandten des Soldaten vom 16.1.1944, in dem der Leutnant den Verwandten mitteilt,

    das der Soldat ( der, der im März das Ärmelband verliehen bekommen hat ) seit dem 26. November 1943 bei Diwatschki, 40 Km nördlich von Shitomir als vermisst gemeldet ist.

    Sie haben bis zu diesem 16.1. gewartet, ob er noch in einem Lazarett oder sonst wie wieder auftaucht. Das heisst, er hat das längst vergangene Ärmelband Afrika verliehen bekommen, 4 Monate nachdem er vermisst gemeldet wurde.

    Lag da ein Antrag auf Verleihung so lange rum oder wurde so ein Ärmelband auch postum verliehen ???


    Diese Frage ist für mich interessant, aber wichtiger ist für mich, wer da unterschrieben hat.

    Danke an alle Interessierten und Wissenden,


    lg,

    Stoffelaaa.JPGaaab.JPGaaac.JPG

  • Hallo Stoffel,

    leider kann ich dir nicht sagen wer oder wie die Unterschrift lautet aber ich habe nen kleinen ausschnitt zu der abt. 23 gefunden. Vielleicht is das ein kleiner anhaltspunkt um so herrauszufinden wer ab dem 1 juni 1943 der Major oder die Leitung der 433 Division war...

    Sorau würde schon mal als vereinigung der beiden Abt. passen sowie ort der urkunden ausstellung...


    Am 1. Oktober 1942 wurde die Abteilung in je eine
    Kraftfahr-Ersatz-Abteilung 23 und einer Kraftfahr-Ausbildungs-Abteilung 23 geteilt. Beide Einheiten unterstanden ab
    dem 1. April 1943 der Division 463. Die
    beiden Abteilungen wurden am 15. April 1943 als Kraftfahr-Ersatz- und Ausbildungs-Abteilung
    23 in Sorau vereinigt. Ab dem 1. Juni 1943 unterstand die Abteilung der Division
    433
    .


    Bekannt sollte der Herr mit seiner Unterschrift aber vielleicht doch sein. Wie auf meinem bild zu sehen war er anscheinend an diesem 31.märz 1944 damit beschäftigt die Urkunden zu unterschrieben.


    Gruß Markus

    Files

    • 1483352983.jpg

      (190.57 kB, downloaded 69 times, last: )
  • Hallo Stoffel



    Änderung der Verleihungsbestimmungen (durch das Oberkommando der Wehrmacht - 14. Dezember 1943):


    "In Erweiterung der Verleihungsberechtigung wird genehmigt, daß das Ärmelband 'Afrika' unabhängig von der Einsatzzeit verliehen werden kann, sofern der Auszuzeichnende sich bei den Kämpfen auf afrikanischem Boden eine deutsche Tapferkeitsauszeichnung (Eisernes Kreuz, Deutsches Kreuz in Gold, Nennung im Ehrenblatt usw.) erworben hat."2


    Endtermin für die Verleihung war der 31. Oktober 1944.



    Gruß


    Reinhard


    Quelle

  • Lieber Reinhard und lieber Markus,


    danke für eure Antworten. Den Namen des Unterschreibenden habe ich allerdings nicht finden können.


    LG, Stoffel