I. Fallschirmjäger Artillerie Regiment 1

  • Mit dem 1. April 1943 wird die 7. Fliegerdivision in "1. Fallschirmjäger-Division" ombenannt. Damit wurden wir zum Fallschirm-Artillerie-Regiment 1."

    Hallo,

    auf der Suche nach Informationen über das "Fallschirmjäger Artillerie Regiment 1 bei der 1. Abteilung" bin ich auf o.g. Zitat gestoßen.

    Mein Vater war bei dieser Einheit. Er ist am 12.02.1943 durch ein Artilleriegeschoss in Ribschewo bei Smolensk verwundet worden.

    Ist in o.g. Zitat von Hugo gemeint, dass es erst ab dem 1.4.1943 das Fallschirm-Artillerie-Regiment 1. gibt? Unter welcher Bezeichnung müsste ich denn suchen?

    Ich habe diesen Ort Ribschewo noch auf keiner Karte gefunden. Deshalb suche ich nun nach Informationen, wo sich das "Fallschirmjäger Artillerie Regiment 1 bei der 1. Abteilung" im Februar 1943 befand und zu welchem Zweck. Vielleicht kann mir darüber hier auch jemand Auskunft geben, oder sagen, wo ich weiter suchen könnte.


    Grüße.....

  • Hallo Kirsten,


    herzlich Willkommen bei uns im Forum


    Quote

    dass es erst ab dem 1.4.1943 das Fallschirm-Artillerie-Regiment 1. gibt

    das hat etwas mit der größe der Einheit zu tun vor dem 01.04.1943 gab es nur eine Abteilung die dann zum Zeitpunkt zu

    einen Regiment (zwei bzw. drei Abteilungen) vergrößert wurde

    Gruss Dieter

  • Hallo,

    Ich habe diesen Ort Ribschewo noch auf keiner Karte gefunden

    Der Ort " Ribschewo " liegt nördlich von Smolensk.

    Du findest ihn auf der Heereskarte W 56 Welisch. Am rechten Rand hoch scrollen.

    (evtl kann auch jemand einstellen.)


    MfG Ludwig

    Never let go!

    Edited once, last by Ludwig11 ().

  • Ganz lieben Dank für die Antworten. Das hätte ich nicht gedacht, dass es so schnell bzw. überhaupt geht. Ich kann gar nicht beschreiben, wie es ist, diesen Ort dort zum ersten Mal auf einer Karte zu sehen...

    Vielleicht kann mir noch jemand helfen, bei den Koordinaten, wenn ich die z.B. bei Google map eingeben möchte, um mir auf der Sateliten-Karte das Gelände anzusehen.

    das hat etwas mit der größe der Einheit zu tun vor dem 01.04.1943 gab es nur eine Abteilung die dann zum Zeitpunkt zu

    einen Regiment (zwei bzw. drei Abteilungen) vergrößert wurde

    Unter welcher Bezeichnung müsste ich denn suchen, wenn ich etwas über den Einsatz des Regiments bis zum 12.02.1943 finden möchte? Bin ich dann unter diesem Thread hier überhaupt richtig?

  • Hallo Kirsten,

    den Ort und die Koordinaten findest du unter Google-Suche ,

    indem du " Ribshevo " eingibst.

    MfG Ludwig

    Never let go!

  • Hallo Kirsten,


    Quote

    Mein Vater war bei dieser Einheit. Er ist am 12.02.1943 durch ein Artilleriegeschoss in Ribschewo bei Smolensk verwundet worden.

    war weist du sonst noch über den Werdegang deines Vaters, hat es die Verwundung und den Krieg überlebt ?

    Gruss Dieter

  • Ribshevo! Danke :thumbsup:


    Ja, er hat es überlebt. Er hatte viele Grantatsplitter im Körper, verlor ein Auge. Er war in den Lazaretts in Singen, Neumünster und Lüneburg. Nachdem sie ihn wieder zusammengeflickt hatten, kam er dann in das Fallschirmjäger-Genesungs-Bataillon in Aschersleben bis 1945. Am 19. April 1945 war er in Quedlinburg, als die Amerikaner kamen.

    Er ist 2010 gestorben. Er hat viele Unterlagen hinterlassen, die ich zusammentrage, um seine Geschichte zu schreiben.

    Kann mir vielleicht noch jemand helfen, wo ich Infos über den Einsatz des Fallschirmjäger Artillerie Regiments und des Fallschirmjäger Genesungs Bataillons finden könnte?

  • Hallo Kirsten,


    Quote

    Kann mir vielleicht noch jemand helfen, wo ich Infos über den Einsatz des Fallschirmjäger Artillerie Regiments und des Fallschirmjäger Genesungs Bataillons finden könnte?

    dann sollten wir deine "Fall" separat weiterführen, Einwände ?


    Ach so es, ist bei uns Gute Übung Beiträge mit Anrede und Gruss zu schreiben.

    Gruss Dieter

  • Hallo,


    ich suche Informationen über den Einsatzbefehl o.g. Einheit im Winter 1942/43 in Russland. Mein Vater wurde am 12.02.1943 durch ein Artilleriegeschoss in Ribschewo (Ribshevo) verwundet. (Er kam später in das Fallschirmjäger-Ersatzbataillon nach Aschersleben. Am 19.04.1945 war er in Quedlinburg, als die Amerikaner kamen). Ribshevo ist nördlich von Smolensk, ca. 350 km vor Moskau. Wjasma, wurde von ihm erwähnt, das liegt ca. 140 km östlich von Ribshevo und ca. 210 km vor Moskau.


    Mit lieben Grüßen

    Kirsten

  • Hallo zusammen,

    Hallo Kirsten,


    um ein möglichst umfassenden Bild zu erhalten solltest du bei der Suche die 7. Fliegerdivision mit der Fallschirm-Artillerie Abteilung 7 einbeziehen

    Aus den Einheiten wurde bis zum Frühsommer 1943 die 1.Fallschirmjäger Division und das Fallschirm Artillerie Regiment 1 gebildet.

    Gruss Dieter

  • um ein möglichst umfassenden Bild zu erhalten solltest du bei der Suche die 7. Fliegerdivision mit der Fallschirm-Artillerie Abteilung 7 einbeziehen

    Aus den Einheiten wurde bis zum Frühsommer 1943 die 1.Fallschirmjäger Division und das Fallschirm Artillerie Regiment 1 gebildet.

    Vielen Dank für die Antwort.

    "...die 7. Fliegerdivision mit der Fallschirm-Artillerie Abteilung 7..." zu dieser Abteilung 7 würde dann auch das Regiment 1 bei der 1. Abteilung gehören?


    mit lieben Grüßen

    Kirsten

  • Hallo Kirsten,


    nein, aus der Fallschirm-Artillerie Abteilung 7 wurde die I. Abteilung Fallschirm Artillerie Regiment 1


    Einfach gesagt wurde, u.a., der Name geändert

    Gruss Dieter

  • Hallo Dieter, und allen noch ein gesundes neues Jahr.


    vielen Dank für die Antwort. Jetzt kann ich besser die Informationen finden, die ich suche.


    Mit lieben Grüßen

    Kirsten

  • Guten Abend,Kirsten,

    über den Einsatz der Flieger - Division 7 - und damit über das Fsch Art Rgt 7 - in Rußland von Oktober 1942 bis Ende März 1943, schreibt Stimpel in seinem Buch: "Die deutsche Fallschirmtruppe 1942 - 1945 - Einsätze im Osten und Westen" auf Seite 66 - 88. Nach diesem Einsatz erfolgte die von Dieter angesprochene Umbenennung. Die Artillerie wird zwar nicht expressis verbis angesprochen, aber es ist eine beeindruckende Zusammenfassung des Geschehens. Der Ort RITSCHEWO wird auf Seite 584 (Skizze) angeführt.

    Ein Bericht von Alfred Meyer über die I. Abt Fsch Art Rgt 7 sagt aus:" Die Abteilung war in diesem Winter 1942 /43 im Raum SMOLENSK bei folgenden Orten in Stellung: JARCEVO - DUHOVSCHINA - DEMIDOV - VELIZ.. Neben der Feuerunterstützung der Jägereinheiten waren auch Einsätze gegen Partisanen , die meist ins Leere gingen, erforderlich.". (s. Stimpel!) Anfang April verlegt die Abteilung nach BAGNOLES in Frankreich.

    Mit dem 1. April 1943 wird die "Flieger - Division 7" in " 1. Fallschirmjäger Division" umbenannt. Damit wurde die Art - Abt zum Fallschirm Artillerie Rgt 1.

    Mit GLÜCK AB

    Steffen
    S.L.R.

  • Hallo, wer kann mir bitte einen Hinweis geben? Ich habe einige Fotos mit einer Flak, worauf am Rande des Bildes an der Hauswand oder des Flakturmes "Sch.1450" bzw. "Sch.375" steht. Ich bin mit solchen Sachen nicht bewandt, auch eine Suche ergab nichts. Was bedeuten die Buchstaben mit der Nummer?

    Danke für die Hilfe, ich bin gespannt.

    Gruß Mario

    Files

    • img_013.jpg

      (189.88 kB, downloaded 45 times, last: )
    • img_009.jpg

      (193.1 kB, downloaded 40 times, last: )
  • Hallo Steffen,


    vielen Dank für die ausführlichen Infos. Danke, das hat mir sehr weitergeholfen.


    Mit lieben Grüßen

    Kirsten

  • Hallo zusammen,


    ich habe noch Einige Fotos von meinem Vater gefunden. Kann mir vielleicht jemand sagen, was das für Uniformen sind? Den Ort von dem die Aufnahmen sind, kennt sicherlich niemand.


    Mit lieben Grüßen

    Kirsten

    Files

    • Uniform 1.jpg

      (118.68 kB, downloaded 37 times, last: )
    • Uniform 2.jpg

      (110.3 kB, downloaded 33 times, last: )
    • Uniform 3.jpg

      (133.67 kB, downloaded 32 times, last: )