• Guten Abend zusammen,

    im Rahmen meiner Recherchen bin ich in einem Feldpostbrief auf die folgende Passage gestoßen: "Im übrigen ist es sehr schön (oft auch „verwirrend“) festzustellen, welch großes Vertrauen von der anständigen Bevölkerung dem deutschen Soldaten entgegengebracht wird und mit welcher Angst die der befürchteten Rückkehr der eigenen Soldaten entgegensieht. Von der Angst vor unseren „sauberen Verbündeten“, den Kosaken u. s. w. ganz zu schweigen." Der Brief datiert vom 19.11.1943 und stammt von einem Soldaten des MG-Bataillon 10. Das Bataillon war zu dieser Zeit bei Newel stationiert und der 58. ID unterstellt (weitere Unterstellung: I. AK /A.O.K. 16/HG Nord).

    Kann mir jemand sagen, ob zu dieser Zeit in der Region Kosakeneinheiten stationiert waren und ob aus dieser Zeit Vorfälle im Zusammenhang mit der Zivilbevölkerung bekannt sind bzw. welche Recherchemöglichkeiten es zu dem Thema Kosaken gibt, die hier ev. weiterhelfen könnten.

    Freue mich über jede Rückmeldung.

    Viele Grüße

    Pirmasens

    Suche Material (Feldpostbriefe, Dias, Bilder, Filmaufnahmen, Verleihungsurkunden etc.) zum Maschinengewehr-Bataillon 10 bzw. Granatwerfer-Bataillon 10.

  • Hallo Nicco,

    danke dir für deine Links und damit für den Einstieg ins Thema.

    Viele Grüße

    Pirmasens

    Suche Material (Feldpostbriefe, Dias, Bilder, Filmaufnahmen, Verleihungsurkunden etc.) zum Maschinengewehr-Bataillon 10 bzw. Granatwerfer-Bataillon 10.

    Edited once, last by Pirmasens ().

  • Moin,


    ich denke hier wird eher auf die Hilfstruppen der Sicherungsdivisionen abgezielt: z.B. die Ost-Reiterabteilung 285 etc. der Sich.Div. 285, welche als lokale Kosakenformationen meist im rückwärtigen Bereich im Einsatz waren.


    Gruß

    Christian

    Suche alles zu Esten in Polizei, Wehrmacht & Waffen-SS

  • Hallo Christian,

    dann schaue ich mal, welche Sich. Div. in dieser Zeit bei Nevel aktiv war. Darüber müsste ich ja dann auch auf die Hilfstruppen kommen.

    Danke für den Hinweis.

    VG

    Pirmasens

    Suche Material (Feldpostbriefe, Dias, Bilder, Filmaufnahmen, Verleihungsurkunden etc.) zum Maschinengewehr-Bataillon 10 bzw. Granatwerfer-Bataillon 10.

  • Moin,


    Newel am nächsten käme von den Sich.Div. der HGr Nord die 281. Deren Operationsgebiet war von Ostroff nach Süden in Richtung HGr Mitte.

    Das KTB der 281. Sich.Div. weist die Ost-Reiter-Abt. 281 bereits in der Gliederungsübericht 1.11.43 als "an OKH abgegeben" aus.

    Wobei ich davon ausgehe, dass sich dahinter die "Auflösung/Umgliederung/Abgabe in Richtung Westen" der unzuverlässigen russischen (etc.) Ost-Einheiten verbirgt.


    Gruß

    Christian

    Suche alles zu Esten in Polizei, Wehrmacht & Waffen-SS

  • Hallo Christian,

    hatten die Ost-Reiter-Abteilungen eigene KTB? Bist du schon einmal bei deinen Recherchen auf Tagesmeldungen dieser Einheiten gestoßen?

    VG

    Pirmasens

    Suche Material (Feldpostbriefe, Dias, Bilder, Filmaufnahmen, Verleihungsurkunden etc.) zum Maschinengewehr-Bataillon 10 bzw. Granatwerfer-Bataillon 10.