Ritterkreuzträger mit Panzerknacker (Sonderabzeichen)

  • Guten Morgen,


    ich wende mich mal mit einer Bitte an das Forum.


    Seit über einem Jahr arbeite ich, in Verbindung mit Ingo Möbius, an einem recht interessanten Thema....Ritterkreuzträger mit mindestens 4 Panzerknackern.

    Anfangs denkt man natürlich, so viele werden das gar nicht sein, aber aktuell stehen schon über 40 Namen auf der Liste! Diese Liste umfasst nur gesicherte Träger, sprich entweder durch Fotos belegt oder durch die Aktenlage. Ebenso auch nur gesicherte Ritterkreuzträger, dadurch fallen Namen wie Willy Fey auch raus.


    Nun die Frage an Alle...wer kann noch, anhand von Fotos, Nachlässen etc. Namen beisteuern? Ebenso natürlich Material für das Buch, vom Foto bis zum Nachlass.


    Nächste Woche geht es nach Freiburg, die ersten Akten einsehen. Daher ist jeder Name wilkommen, den wir ergänzen können :)

    Die Namensliste möchte ich noch nicht online stelllen, wir wollen ja auch noch Überraschungen fürs Buch ;-) Immerhin stecken in den Recherchen auch schon unzählige Stunden, man möge es mir nachsehen.


    Gruß und Dank

    Ich suche Alles im Zusammenhang mit Gustav Ponath, Ritterkreuzträger. Ebenso Fotos und Allem zum MG-Bataillon 8 in Afrika

  • Hallo Gustav,


    Zitat: "Ritterkreuzträger mit mindestens 4 Panzerknackern..."

    Ich wusste nicht, dass die Panzerknacker AG aus Entenhausen auch im 3.Reich aktiv war=O8o?


    Spass beiseite;): War der Begriff "Panzerknacker" für das "Panzervernichtungszeichen" im Krieg umgangssprachlich üblich?


    Beste Grüsse

    Ingo

  • Hallo Ingo,


    durchaus. Niemand hat es mit vollständigen Namen angesprochen...der ja nun nicht kurz war. Aus Interviews mit solchen Trägern (Beispiel Borcke oder Spranz) geht auch klar hervor, das man damals schon diesen Begriff nutzte.

    Ich habe, der Einfachheit halber, eben auch hier diesen Namen gewählt :.)


    Gruß

    Ich suche Alles im Zusammenhang mit Gustav Ponath, Ritterkreuzträger. Ebenso Fotos und Allem zum MG-Bataillon 8 in Afrika

  • Hallo!

    Nun die Frage an Alle...wer kann noch, anhand von Fotos, Nachlässen etc. Namen beisteuern?

    Wäre es nicht zielführend deine Liste hier einzustellen, bevor sich Mitglieder hier die Mühe machen und als Antwort kommt: "Tut mir leid, den habe ich schon!" So kann jeder nachschauen, ob er zu deiner Liste noch was beisteueren kann, oder auch nicht ...


    an einem recht interessanten Thema....Ritterkreuzträger mit mindestens 4 Panzerknackern.

    Darf man fragen warum genau 4 Verleihungen? Warum nicht 3 oder 6 Verleihungen? Die nächste (goldene) Stufe bekam man ja mit 5 Sonderabzeichen. ...


    Grüße

    Sven

  • Hi Sven,

    Gustav hat gesagt, warum er die Namen nicht einstellt.

    Kann ich gut nachvollziehen.

    Grüße, Kordula

  • Hallo zusammen,


    ich kann gustav UND sven verstehen:thumbup:.

    Ein Vorschlag zur Güte: Wenn jemand noch Namen und/oder Fakten besitzt, die er teilen möchte, schickt er Gustav eine PN nicht mit langen Ausführungen, sondern einfach mit dem knappen Text,z.B.:" Habe Infos zu "Willi Müller" . Kannst Du diese (noch) brauchen?"


    Gustav kann dann kurz antworten, ob zu dieser Person noch Informationsbedarf besteht oder nicht.

    Der Anbietende muss dann im letzteren Fall nicht langwierig Unterlagen zusammenstellen:).


    Beste Grüsse

    Ingo

  • Hallo ihr Beiden,


    warum nicht 3 oder 5 oder 6...weil die Liste bei 5 oder mehr schon erheblich kürzer wäre (weniger als 15 Namen)

    Bei 3 Abzeichen wäre die Liste erheblich länger, vermutlich kommen wir dann auch rund 70 Namen.


    Es soll ja als Buch enden, das heißt eben auch...man muss neue Informationen oder Fotos etc liefern.

    Und 40 Namen, ausführlich mit Biografien und Bilder, ist schon eine Ansage.

    Man muss bedenken, das bei vielen Trägern keine Personalakten mehr vorhanden sind.

    Ein Großteil an Informationen kommt aus zeitgenössischen Zeitungsartikeln (Mal ein Dank an Sven, der ja auch immer mal welche einstellt).

    Ansonsten eben auch Interviews usw.


    Lange Rede, kurzer Sinn.

    Die Liste umfasst halt sorgfältige Recherchen (Viele Infos im Internet sind leider falsch), die nötig ist für solch Projekt.

    Ich teile sehr gern Material und Infos, helfe gern wenn ich kann...aber hier will ich eben auch mal noch diskrete Zurückhaltung üben :-)

    Jeder "Helfer" kann sich gern mit mir in Verbindung setzen, man kann schreiben oder Telefonieren oder sich treffen, bin dahingehend offen.


    Gruß

    Ich suche Alles im Zusammenhang mit Gustav Ponath, Ritterkreuzträger. Ebenso Fotos und Allem zum MG-Bataillon 8 in Afrika

  • Grüß Gott Gustavponath,


    hoffe es ist was dabei für Dich,

    https://www.tracesofwar.com/persons/13760/Peichl-Adolf.htm

    und

    https://www.tracesofwar.com/pe…8103/Anding-Friedrich.htm

    und

    https://www.tracesofwar.com/pe…26/Kiesgen-Peter.htm?c=aw

    Siehe auch Anhang


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

  • Hallo Eumex, danke.


    Diese 4 sind ja die bekannten Namen.

    Wobei natürlich diese Falschinfo mit Viezenz immer noch durch das Netz geistert, furchtbar.

    Ich hatte dazu vor 2 Jahren mal Beiträge verfasst, diese Falschinformationen zu Anding, Viezenz, Voigt usw.

    Der Erfolgreichste war Zubrod mit seinen 13 Sonderabzeichen.


    Gruß

    Ich suche Alles im Zusammenhang mit Gustav Ponath, Ritterkreuzträger. Ebenso Fotos und Allem zum MG-Bataillon 8 in Afrika

  • Guten Tag Daniel,


    tauchen bei deinen bisher "40 Mann" auch Angehörige der Waffen-SS auf?


    Wie weit wären Infos aus Unterlagen der SS zu diesen Personen dienlich, falls vorhanden?

    Ich denke da an die Dienstalterslisten der Schutzstaffel, liegen diese vor?

    Könnte ja sein, das einer dieser "Panzerknacker" seine Kariere bei der Schutzstaffel begonnen hat.

    Auch könnte der ein oder andere in den im Umlauf befindlichen SSO-Akten auftauchen.... könnte.


    Nur, ohne Name, wird es schwierig.8)


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Thomas,


    auch die SS ist dabei vertreten ;-) Namen wie Peichl oder Vonzenz Kaiser sind ja recht bekannt.

    Die Personalakten und Ritterkreuzkarteiblätter liegen mir schon vor. Dienstalterlisten habe ich selber keine, da sollten die Personalakten eigentlich Aufschluss geben.

    Vor Mitte 2020 geht es eh nicht ans Schreiben selbst, wir wollen ja auch gezielt auf die Taten eingehen, die zu den Abzeichen geführt haben.


    Aber defnitiv werde ich dieses..."könnte auftauchen"... im Hinterkopf behalten ;-)


    Auch wenn ich selten aktiv bin im Forum, habe ich hier auch schon viel an Infos für die Datenbanken Ritterkreuzträger gefunden, et ergo helfe ich natürlich auch gern mit eigenen Infos, Biografien usw.


    Gruß Daniel

    Ich suche Alles im Zusammenhang mit Gustav Ponath, Ritterkreuzträger. Ebenso Fotos und Allem zum MG-Bataillon 8 in Afrika

  • Hallo zusammen,


    vielleicht von Interesse:



    Archivsignatur: RH 12-2/47

    Organisation, Verwendung und Ausstattung von Panzerzerstöreinheiten (mit Fotografien der Ausrüstungsgegenstände)

    Laufzeit: 1943 - 1945
    Enthält : Bericht über Reise zum Panzerknackerstab Oberst Budde bei der Heeresgruppe Mitte, 1. - 5. März 1945

    Unterlagenart: Sachakte
    Alte Signatur: H 19/21
    Benutzungsort: Freiburg


    Archivsignatur: RH 12-6/30

    "Der Panzerknacker".- Anleitung für den Panzernahkämpfer (Merkblatt 77/3)

    Laufzeit: Mai 1944
    Enthält : Doppelstück aus RHD 6/77/3 (Ausf. komplett) sowie MF (1)

    Unterlagenart: Sachakte
    Alte Signatur: RH 46/Merkblatt 77/3
    Benutzungsort: Freiburg

    Beste Grüße!
    Dirk

  • Hallo,


    Quote


    "Der Panzerknacker".- Anleitung für den Panzernahkämpfer (Merkblatt 77/3)

    gibt es hier:


    http://pbc.gda.pl/Content/57971/Der%20Panzerknacker.pdf


    Gustav, das Buch Tank Killers- The history of the tank destruction badge von Breyette /Bender enthält rund 60 Seiten Kurzbiografien und dazugehörige Fotos der Träger, bei Bedarf kann ich mal nach bestimmten Trägern suchen.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo u. a. A.,


    interessantes Merkblatt.....Aufmachung wie die Tiger -Panther - Fibeln usw..

    Besonders fällt mir auf, dass der darin abgebildete Soldat ein mehrfach ausgezeichneter Oberleutnant ist. Offensichtlich wollte man damit erreichen, dass auch hier die Offiziere Vorbild sein sollten/mussten und nicht nur einfache Soldaten Panzer zu knacken hatten.


    Gruß Karl

  • Hallo,


    was ich bis jetzt nur aus dem Buch von Breyette /Bender erfahren habe: Auch Joachim Peiper trug das Panzervernichtungsabzeichen in Silber, verliehen am 24.07.1943, für die Vernichtung eines T-34 am 12.07.1943, auf den Peiper aufsprang und eine geballte Ladung Handgranaten in eine Luke warf.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Karl,


    der Offizier ist Eichenlaubträger Niggemeyer, man seht ihn auch im Lehrfilm zum Thema.


    Gruß Daniel

    Ich suche Alles im Zusammenhang mit Gustav Ponath, Ritterkreuzträger. Ebenso Fotos und Allem zum MG-Bataillon 8 in Afrika

  • Hallo,


    Quote


    der Offizier ist Eichenlaubträger Niggemeyer,

    Wilhelm Niggemeyer erhielt am 25.08.1942 und am 03.10.1943 jeweils zwei Panzervernichtungsabzeichen in Silber.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo,


    anbei ein Foto von Oberleutnant Niggemeyer aus dem Winter 1942/43.


    Quelle: Armeeoberkommando 2, Abt. Ia, Lichtbilder Band 4, Oktober 1942 - Mai 1943, Aufnahmen: Propaganda-Kompanie 670 und Freiherr von Ulmenstein, zusammengestellt von Freiherr von Ulmenstein* (NARA T78 R1235).


    *) Oberleutnant und O4 in der Führungsabteilung AOK 2 (Stand: Juni 1943)


    Gruß

    Jörg