Die Transportgruppe 30 in 1945

  • Die Recherche (1985 bis 2018)


    Am 14. April 1945 stürzt ein unbekanntes Flugzeug bei Obernwöhren/Stadthagen von Süden her kommend im Wald ab und brennt aus.

    Über den VDK Hannover bekomme ich davon Kenntnis. Frage gleich bei der Wast in Berlin wegen der Damals gefundenen Grenadier Erkennungsmarkennummer nach.


    Der Führertochterkompass zeigt 32 Grad NNW an. (Nordnordwest) Was über den dicken Daumen in der Verlängerung bei gleichem Kurs der Raum Groningen ist.



    Ein längeres Telefonat am Abend mit S.I bringt dann Ungeahntes. Wir kommen auf diesen Absturz, ich berichte dass ich dort seit Mitte der 80er gesucht hatte. Der Flz.-Typ, eine He111 H6-H20, nach den wenigen brauchbaren Trümmerteilen. Keine Me110 wie dazumal gemutmaßt. Suchzeit teilweise mit Helfern, ca. 500 Stunden. Er kommt damit, dass die EM entschlüsselt wurde und einem August Huber aus Baden gehört. Dessen Rang, wie auch alles weitere aber noch offen ist. Seine letzte Meldung stammt von Mitte 1943. Da es bereits 23Uhr geworden, ich trotzdem jetzt nach über 30 Jahren richtig kribbelig bin, wird ratz - fatz in meinen Aufzeichnungen gesucht. Und Bingo, Ogefr. August Huber, 1922 geboren, letzte Meldung im März 45 aus Frankfurt am Main. Einheit: beim Stab der Transportgruppe 30. Die lag zuletzt in Zellhausen bei Frankfurt, dazu in Neubiberg. Da macht plötzlich alles Sinn, ein Versorgungsflug der Möglicherweise in ein noch nicht besetztes Gebiet gehen sollte. Da macht der Kompasskurs Sinn, da machen die stark verrosteten Trümmer Sinn. Eierhandgranaten in Glaswolle eingepackt, Nägel ohne Ende und Reste von MG Munition zu Tausenden.

    Am nächsten Tag suche ich die in Frage kommenden Besatzungsmitglieder aus dem DRK Suchbildband heraus. Und frage mich immer wieder, warum die Wast, dann Deutsche Dienststelle und nun Bundesarchiv diese Schicksale in fast 71 Jahren nicht geklärt hat. Denn spätestens 1985/86 wäre es ohne großen Aufwand möglich gewesen. Jetzt, heute diese 4 oder 5 Mann der Flugzeugbesatzung nach den Akten zusammen zu führen, das kann Jeder 14jährige!


    August Huber hat noch einen jüngeren Bruder. Der auch nach dieser langen Zeit Gewissheit haben möchte.


    Vielleicht hat ja einer der Leser hier noch weitere Erkenntnisse?


    Lg dorGrufti