Frage zur Waffenfarbe

  • Guten Morgen allerseits!

    Ich habe hier mal wieder ein Foto zu dem ich eure Meinung bräuchte.


    Ich als Laie sehe folgendes:

    - Gefreiter / Eisernes Kreuz + Verwundetenabzeichen in schwarz / 1. Kompanie (Schulterklappe)

    Bitte seid so gut und verbessert mich, falls ich was falsch gesehen habe. Bin noch Anfänger was diese Dinge angeht!


    Sein Sohn sagte er wäre bei den Gebirgsjägern gewesen. Für mich sieht die Waffenfarbe auf dem Foto aber nicht nach hellgrün aus.

    Was meint ihr dazu?


    Gruß

    Jörg


    PS: An dieser Stelle mal ein Dankeschön an all die aktiven hier im Forum. Dank euch erhalte ich immer wieder interessante Details für meine Heimatforschung!

    Files

    • Bild 1.jpg

      (218.14 kB, downloaded 73 times, last: )
  • Hallo Jörg,

    ich präzisiere mal: EK ist EKII. Die Nummer auf der Schulterklappe gibt nicht die Nummer der Kompanie, sondern sehr wahrscheinlich die eines Regiments mit der Ordnungsnummer "1" an. Welches Regiment gemeint ist, müssen dann die Experten bestimmen. Er trägt den Ausgehanzug- Der wurde 1935 eingeführt, bis 1940 produziert und bei Bedarf und Zustand bis 1945 getragen. Offiziell wurde er allerdings ab 1940 vom Dienstanzug abgelöst, das Weitertragen aber geduldet.

    Gruß,

    JR

  • Hallo zusammen,


    auf dem Schulterklappenknopf ist eine "Zwei" zu erkennen, diese zeigt die Kompanie an.


    Beste Grüße,


    Ralf

    Suche Informationen zur 1. Infanteriedivision (IR 1, IR 22, IR 43)