Feldlazarett 176. mot. Artemowsk Ende Januar 1942

  • Hallo, ich bin neu hier und ein blutiger Anfänger, was Recherche betrifft.


    Ich habe heute beim Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge eine Suchanfrage gemacht über einen Onkel.

    In unserem alten Fotoalbum habe ich eine Fotografie des Grabes aus dem Jahr 1942 gefunden. Dort war als Bestattungsort vermerkt: Ruhestätte Artemiwsk/Donez (ohne "k").

    Das Bild zeigt ein Holzkreuz mit dem Namen und den Lebensdaten des Onkels (innerhalb einer Vielzahl von Kreuzen, alle sehr ordentlich, innerhalb einer Stadt - Bebauung ist zu sehen).

    Außerdem "Gefr." und 10. - dann kommen 2 Buchstaben oder Ziffern, die verwischt sind - R.295


    Nähere Angaben, als den Todesort: Feld.Laz. 176. mot. Artemowsk und den Hinweis, dass der Onkel auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block XX Reihe XX Grab XXXX ruht, habe ich jetzt noch nicht in Erfahrung bringen können.


    Kann mir hier im Forum vielleicht jemand weiterhelfen?

    Welcher Einheit gehörte der Onkel an? Wie könnten die verwischten Buchstaben/Ziffern heißen?

    Welche Einheit war im Januar 1942 im Einzugsgebiet des Feldlazaretts 176, mot. Artemowsk aktiv?


    Ich habe mal versucht selbst was zu recherchieren. Habe jedoch nur herausgefunden, dass die 295. Infrantriedivision von November 1941 bis Januar 1942 als Armeekorps XXXXIV als Teil der 17. Armee / Herresgruppe Süd dort im Einsatz war.


    Ich bin über jede Rückantwort dankbar. Tschüß


    Nachtrag:

    Wo kann ich nähere Info zu diesem Feldlazarett 176 finden?

    Feldlazarett 176 und Feld.Laz. 176. mot. Artemowsk - sind das 2 verschiedene Lazarette oder was muss ich mir da vorstellen?

  • Grüß Gott Hermann+Wilhelm,


    herzlich willkommne hier im Forum der Wehrmacht !


    liest sich für mich ,wie 10.Batterie des Artillerie-Regiments 295 der 295.ID,diese war in Artemowsk, die Division wurde später in Stalingrad vernichtet!

    http://www.lexikon-der-wehrmac…rungen/ArtReg/AR295-R.htm

    und

    http://www.lexikon-der-wehrmac…riedivisionen/295ID-R.htm

    sowie,

    http://www.maparchive.ru/divis…5_Infanterie-Division.pdf


    Das Feldlazarett 176, gehörte zur 76. ID. diese wurde auch in Stalingrad vernichtet.


    Ein Infanterie-Regiment 295 gab es zu der Zeit noch nicht, ein Grenadier-Regiment 295 wurde erst 1944 auffgestellt !


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

  • Hallo Hermann+Wilhelm,


    Zu Feldlazarett 176 und Feld.Laz. 176. mot. Artemowsk das ist das gleiche findes du hier jede menge Daten und auch Bilder aus den Bereich Erstgrablagen


    Standorte Sanitätseinheiten


    Die Gräber in Artemoswk wurden erst dieser Jahr durch den Volksbund nach Charkow umgebettet.


    Wenn möglich kannst du das Bild auch hier reinstellen und wir schauen mal ob wir noch mehr herausbekommen. Wir haben da einige Experten.


    Gruß Stefan

    Edited once, last by Heinz1982 ().

  • Hallo!

    Vielen Dank.

    Ich kann mit den vielen Begriffen jetzt erst einmal noch wenig anfangen.

    Ich versuche mich einzulesen.


    Wenn das Feldlazarett zur 76. ID gehörte, dann müsste diese 76. ID Ende Januar 1942 auch bei Artemowsk gewesen sein. :/


    Und für was steht das "Feld.Laz. 176 mot."? motorisiert = ein fahrendes Lazarett

    Welchen "Weg" hat das Lazarett zwischen Dezember 1941 und März 1942 genommen?

    Ist ein genauer Standort bekannt?


    LG

  • Hallo


    Die 76 ID war von Oktober 1941^bis Juni 1942 in der Gegend von Artemowsk sieh auch hier 76. Infanterie-Division

    Mot steht für motorisiert also hatten sie Fahrzeuge usw und waren schneller unterwegs.


    Und das Fela 176 war auch von Nov bis Juni in Artemowsk.


    Gruß Stefan

  • Hallo Danke für das Bild


    hier die Daten der 3 Namen


    Hoss, Wilhelm


    Nachname: Hoss

    Vorname: Wilhelm

    Dienstgrad: Gefreiter

    Geburtsdatum: 04.12.1922

    Geburtsort: Böttingen

    Todes-/Vermisstendatum: 29.01.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feld.Laz.176 mot. Artemowsk


    Wilhelm Hoss ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow.

    Endgrablage: Block 13 Reihe 34 Grab 3301


    Die Einheit wird wohl die 10. Batterie des Artillerie-Regiment 295 gewesen sein obwohl da steht IR 295 aber das gab es laut Lexikon da noch nicht.


    Winkhöfer, Walter


    Nachname: Winkhöfer

    Vorname: Walter

    Dienstgrad: Obergefreiter

    Geburtsdatum: 07.05.1917

    Geburtsort: Wanne-Eickel

    Todes-/Vermisstendatum: 28.01.1942

    Todes-/Vermisstenort: Nikiforowka


    Walter Winkhöfer ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow.

    Endgrablage: Block 13 Reihe 33 Grab 3300


    Meyer, Bernhard


    Nachname: Meyer(lt Grabkreuz Mayer)

    Vorname: Bernhard

    Dienstgrad: Obergefreiter

    Geburtsdatum: 30.09.1914

    Geburtsort: Gr.Schwülper

    Todes-/Vermisstendatum: 30.01.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldl.m. 176 Artemowsk


    Bernhard Meyer ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    PS.


    Und im Hintergrund ist noch zu Erkennen


    Bley, Hermann der ist bereits hier in den Erstgrablagen


    Gruß Stefan

    Edited 2 times, last by Heinz1982 ().

  • Hallo,

    Quote

    Die Einheit wird wohl das 10. Batterie des Artillerie-Regiment 295 gewesen sein obwohl da steht IR 295 aber das gab es laut Lexikon da noch nicht.

    Das gilt für Wilhelm ;). OK. Ich hatte auch JR + oder ein DR vermutet. Mit beiden konnte ich nichts anfangen.?(

    Du hast geschrieben, dass die Grabstätten von Artemowsk erst dieses Jahr umgebettet wurden?

    Von welchem der 3 Friedhöfe in Artemowsk? Habe irgendwo gelesen, dass es da mehrere gab, auf denen deutsche Soldaten begraben wurden.

    Kann man aufgrund der Häuser im Hintergrund eine genauere Zuordnung machen?


    Gruß

  • Hallo Ute


    Ich hab das grad geändert jetzt stimmt es und noch ergänzt.


    Die genauen Standorte müssten bekannt sein leider weis ich das nicht aber am besten du rufst mal beim Volksbund an

    Da kannst du nach der letzten bekannten Einheit fragen wann und wo Genau er umgebettet worden ist ,Todesursache usw.

    Bis jetzt hat da jeder Auskunft bekommen zumahl du Ja die Volksbund Daten von deinen Onkel hast,


    Gruß Stefan

    Edited 2 times, last by Heinz1982 ().

  • Hallo Ute


    Ja denk da bekommst ein genaue Antwort zumahl die Einheit nicht richtig geklärt ist und zu den Standorten meldet sich bestimmt auch

    noch jemand hier.


    Noch ein frage darf das Bild der Gräber für unser Projekt Erstgrablagen genutzt werden dann würde ich es da einstellen.


    Gruß Stefan

  • Hallo Stefan,

    du kannst das Bild der Gräber zu diesem Zweck dort einstellen.

    Wer es gemacht hatte, ist mir (und dem Rest der Familie) nicht bekannt. Ich denke, dass der Fotograf 77 Jahre nach dem Tod von Wilhelm keine Urheberrechtsverletzung geltend macht.


    Gruß Ute

  • https://www.volksbund.de/kriegsgraeberstaette/artemowka.html


    Hallo,


    unter dem obigen Link findet man Bilder von den Kriegsgräbern in Artemowka (beim Lazarett).

    Wenn ich die Gebäude vergleiche mit mir vorliegenden Bildern, die das Grab und den Friedhof von Wilhelm Hoss zeigen (Erstbestattung), dann finde ich Übereinstimmung.

    Bei Artemowka und Artemowsk dürfte es sich um eine unterschiedliche Schreibweise handeln. Weiß hier jemand mehr?


    Gruß Ute

  • Hallo Ute


    Ja das ist der selbe Ort nur verschiedene Schreibweisen.

    Morgen such ich mal verschiedene Fotos von Artemowsk heraus.

    Da gibt es jede Menge auch die diese Gebäude und Kreuze zeigen


    Gruß Stefan

  • Hallo Ute


    Hier auf dieser Seite kriegsgraeber-ukraine gibt es auch jede Menge Infos Zu Artemowsk

    Und hier ne Liste mit allen bekannten Grablageorte in Artemowsk


    und hier ein paar links zu Fotos aus dem Bereich Erstgrablagen und den dazu gehörigen Sanitätz Einheiten.


    Nov.  1941

    Dez.  1941 siehe auch hier unzer Feldlaz. 97 und 2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 561

    Dez.  1941 2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 561

    Dez.  1941 siehe auch unter Feldlazarett 176

    Jan.  1942 siehe auch hier unter Feldlazarett 194

    Jan.  1942 siehe auch hier unter Feldlazarett 9

    Feb.  1942

    März 1942

    Sept. 1942

    Nov.  1942

    Feb.  1943 und hier und hier


    So ich denke das reicht fürs erste damit kannst du sicherlich was anfangen.

    Und Nochmal Danke für die Fotos hab sie jetzt hier reingestellt und konnte noch weitere Namen finden.


    Gruß Stefan

    Edited once, last by Heinz1982 ().