Encyclopédie de l'Ordre Nouveau - Hors-série - Wallonie Partie III

  • « Encyclopédie de l'Ordre Nouveau – Hors-série – Wallonie (Partie III) » by Grégory Bouysse, has just been published.

    Third and last volume devoted to Wallonia during the period 1940-1945. The "secondary" figures of the French-speaking Belgian units in German uniform are listed, as are the senior executives or members of the various political, paramilitary and police formations who served on Belgian territory during the period. To name the most important: Rex, AGRA, Youth Rexist / Youth Legionnaire, Formations de Combat, Formation B, Brigades of the D.S.I. In total, more than 700 biographical entries.


    Available on Lulu.com (only in french!) :

    http://www.lulu.com/shop/gr%C3…ie-iii/paperback/product- 24299562.html


    Video of the book : https://www.youtube.com/watch?v=HcsMvNWh27Q


    N.B: To receive free shipping on Lulu.com, enter the discount code "ONESHIP"



    IMG_6087 - Copie (2).JPG

  • Moin Rainer,


    könntest Du bitte für uns alle hier übersetzen, danke...?


    Ich bin nach wie vor interessiert über den Herrn Maurice S., vielen Dank!


    Gruß


    Micha

    Phantasie ist auch eine Begabung

  • Hallo Micha,


    ich nix Rainer aber das sagt Googel


    Quote

    "Enzyklopädie des l'Ordre Nouveau - Sonderausgabe - Wallonie (Teil III) von Grégory Bouysse, wurde gerade veröffentlicht.


    Dritter und letzter Band, der Wallonien in den Jahren 1940-1945 gewidmet ist. Die "sekundären" Figuren der französischsprachigen belgischen Einheiten in deutscher Uniform sind aufgeführt, ebenso wie die leitenden Angehörigen oder Mitglieder der verschiedenen politischen, paramilitärischen und polizeilichen Formationen, die während des Zeitraums auf belgischem Gebiet gedient haben. Um das Wichtigste zu nennen: Rex, AGRA, Jugendrexist / Jugendlegionär, Formations de Combat, Formation B, Brigaden der D.S.I. Insgesamt mehr als 700 biografische Einträge"

    es geht im Groben um die Teile der Wallonie die wären der dt. Besetzung mit den Besatzern kollaboriert haben

    Gruss Dieter

  • Hallo,

    schön dass du das ziemlich richtig übersetzt hast, Dieter. Ich wäre erst jetzt dazu gekommen. Das Buch handelt m.E. eher von der politischen Kollaboration in Wallonien, wo die wirtschaftliche Kollaboration bedeutend höher als in Flandern war. Dafür war in Flandern die politische Kollaboration bedeutend höher als in Wallonien. Aber Kollaboration in Belgien ist ein sehr komplexes Kapitel, mit dem könnte man x Bücher füllen.

    Gruss

    Rainer

    P.S.: Kleiner Exkurs: In meinem Viertel wurden bei den Kämpfen im Rahmen von "Dynamo" einige Häuser durch Artilleriefeuer beschädigt. Ein Haus erhielt einen Volltreffer. Es gehörte einem später sehr akivem Kollaborateur. Die Ruine habe ich noch in den siebziger Jahren gesehen, jetzt ist es wieder aufgebaut.

    Suum cuique