Luftkampf bei Effringen-Kirchen am 17.10.44, tatsächliches Schicksal von George W. Springer

  • Hallo Freunde des Forums,

    Mich interessiert das tatsächliche Schicksal von George W. Springer, amerikanischer Pilot von der 371. Fighter Group. Hintergrund sind zwei komplett unterschiedliche Aussagen in verschiedenen Dokumentationen.

    F. Trendle schreibt in seinem Buch „Brennendes Land“ dass Springer im Luftkampf von Leutnant Hartmann, JG 76 abgeschossen wurde aber Springer sich mit dem Fallschirm retten konnte und Kriegsgefangener wurde. Weiter wird im Buch beschrieben, dass Springer nach seiner Landung nur knapp einem Lynchmord durch SS-Schergen entging.


    Nun die zweite Version mit Hintergrund: Momentan läuft eine Ausstellung im Rathaus von Effringen-Kirchen, die den Luftkampf über Effringen-Kirchen dokumentiert. Ein Heimatforscher hat den Luftkampf mit am Ende vier toten Piloten des JG 76 und Georg Springer ausführlich recherchiert und dokumentiert. Dieser aber schreibt, dass Springer aus zu niedriger Höhe abgesprungen sei, sein Schirm nicht mehr aufgegangen wäre und Springer beim Aufschlag den Tod fand.


    Kann jemand von euch den Fall aufklären? Hat Springer nun überlebt oder wurde er beim Absturz getötet? Welche Version ist die eher richtige?

    Das Buch von F. Trendle stammt aus 2005. Die Ausstellung ist aktuell und läuft noch bis Ende November 2019 und ist im Rathaus von E-K zu regulären Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen.


    Für eure Hilfe bin ich schon jetzt sehr dankbar. Mich interessiert das wahre Schicksal doch schon und mich wundert, wie zwei so unterschiedliche Varianten entstehen könnten.


    Rolf

    Suche alle Infos zu der 2.Staffel/NAG 13, speziell 1944 und 1945

  • Hallo Rolf,


    George W. Springer ist gefallen:


    Quote


    Springer, George W., III, 2nd Lt., 406FS, from Seneca, Kansas. KIA, October 17, 1944, over Germany. He is buried in St. Peter and Paul’s Cemetery in Seneca, Kansas, at Section 1, Lot 151, Space 1.

    https://371stfightergroup.word…emembers-on-memorial-day/


    Quote

    That day 12 P47s of the 406 FS (371 FG) took off at 10:45 for a bombing mission. They were bombing some trucks about 15 miles north-west of Basel ("Basle" in USAF documents), when, while regaining altitude after a dive, they were attached by more than 20 Me-109s. The Amarican pilots claimed 4 Me-109s destroyed (2 by Capt. Eric Doorly and 2 by 1/Lt. Francis E. Madore) and 3 Me-109s damaged for the loss of a P47 piloted by Lt. George Springer: he was seen the last time in combat near Sierentz. He obviously was the victim of Ltn. Hartmann of 9./JG 76 who claimed one P47 at 12:08 in the same area. These are the only American claims that day in Germany.



    (sources: 371 FG Combat Reports; USAF ET Credits by Frank Olynyk; Claims List by Tony Wood)

    http://forum.12oclockhigh.net/archive/index.php?t-16057.html


    Grüße

    Thilo

    Files

    • 25306139.jpg

      (646.39 kB, downloaded 26 times, last: )

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo,


    ganz herzlichen Dank für deine schnelle und detaillierte Antwort.

    Viele Grüße

    Rolf

    Suche alle Infos zu der 2.Staffel/NAG 13, speziell 1944 und 1945

  • Hallo


    So zusammen gedichtete Aussagen wie die im Buch von F. Trendle finden sich leider immer wieder.

    Diskussionen dazu bringen mehr Verkäufe?


    lg dorgrufti