Rittmeister von Platen (227. Infanterie-Division)

  • Hallo,


    hier folgen Daten zu einem Rittmeister von Platen, der als Kommandeur der Radfahr-Abteilung 227 am 22.10.1941 das EK2 erhielt [1].


    Weiter ist bekannt aus der Dienstaltersliste [2]

    Befördert zum Major mit RDA 01.11.1941(30), Friedenstruppenteil Kavallerie-Regiment 5


    Aus den Personalakten des OKH geht dann hervor [3], siehe Anlagen:


    Joachim-Christoph von Platen

    *11.10.1906

    Friedenstruppenteil: Kavallerie-Regiment 5

    RDA:

    - Major 01.11.41(30)

    - Oberstleutnant 01.01.45


    10.07.44: Panzer-Armee Waffen-Schule, 2. Lehrgangs-Leiter

    14.12.44: mit dem 26.12.44 als Taktiklehrer an die Heeres-Schule für Btl.- und Abt.Führer kommandiert

    26.12.44: Kommandiert aus Führer-Reserve / Dienst II an die Heeres-Schule für Btl.- und Abt.Führer in Güstrow bis 29.01.45

    03.01.45: eine Verwendung als Führer des Panzer-Grenadier-Regiment 200 wird nicht genehmigt. Inmarschsetzung baldmöglichst zum W.Kdo. II

    17.01.45: Antrag auf vorzugsweise Beförderung zum Oberstleutnant mit dem 01.01.45 an 1. Zentralabteilung IIIb gestellt

    23.01.45: mit dem 04.02.45 zum 21. Regiments-Führer-Lehrgang kommandiert

    04.02.45: Kommandiert zum 21. Regiments-Führer-Lehrgang in Halle

    15.03.45: kann als Vertreter für den erkrankten Oberst Baumeister nicht zur Verfügung gestellt werden


    Und schließlich der Eintrag beim Volksbund [4]:

    Joachim Christoff Gustav Erich

    Geburtsort: Bohlendorf (=auf Rügen)

    Oberstleutnant

    Todes-/Vermisstendatum: 11.04.1945

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Donauwörth, Endgrablage: Grab 1


    Auf einer privaten Seite [5] findet sich noch der familiäre Hintergrund und die Angabe:

    „Er fiel bei einem Fliegerangriff an der Donaubrücke bei Donauwörth am 11.04.1945“.


    Mich würde nun vor allem Beginn und Ende der Zeit bei der 227. Infanterie-Division interessieren.


    Gruß

    Jörg


    Quellen:

    [1] germandocsinrussia, Bestand 500 Findbuch 12477 Akte 739

    [2] NARA T78 R514-1229

    [3] NARA T78 R913

    [4] https://www.volksbund.de/graeb…5426b1edb00d9b62dac4a7eb5

    [5] http://www.familienbuch-euregio.de/genius/?person=161197

  • Hallo,


    Rangliste 01.05.1932

    Leutnant 01.02.1931 (53) Zugführer 1. Schwadron 5.(preuß) Reiter-Regiment


    Rangliste 01.05.1939

    Rittmeister 01.08.1937 (13) Chef 5. Schwadron Kavallerie-Regiment 5


    Kam vor dem 01.05.1939 von der Kriegsakademie


    In Rangliste 01.05.1930 nicht gelistet.

    Grüße Matthias

  • Hallo Matthias,


    danke für Deine Ergänzungen. Es war bestimmt sehr aufwendig, die entsprechenden Einträge in den DAL zu finden, zumal sie für Leutnants und Hauptleute so umfangreich sind.


    Gruß

    Jörg

  • Hallo Jörg,

    Es war bestimmt sehr aufwendig, die entsprechenden Einträge in den DAL zu finden, zumal sie für Leutnants und Hauptleute so umfangreich sind.

    Nö, ich habe diese in Buchform.;)

    Grüße Matthias

  • Hallo Matthias,

    hast Du dann ein alphabetisches statt chronologisches Verzeichnis, oder einen Namensindex?

    Gruß

    Jörg