Oberfeldveterinär Dr. Paul Wüsthoff (377. Infanterie-Division)

  • Hallo,


    im Zuge der Aufstellung der 377. Infanterie-Division wurde Oberfeldveterinär Dr. Paul Wüsthoff am 28.03.1942 in den Stab als Divisionsveterinär (IVc) versetzt. Der vorherige Truppenteil war die 333. Infanterie-Division [1].


    Weiter ist bekannt [2]:


    Paul Kurt Fritz Wüsthoff

    *10.08.1892 in Gumbinnen

    Heirat am 12.09.1922 in Magdeburg

    Beruf: Tierarzt, wohnhaft in Gerswalde

    Ehefrau: Amalie Elisabeth Emma Junghans, ohne Beruf, *22.02.1901 in Niederschelderhütte, Kreis Altenkirchen, wohnhaft in Magdeburg, Straßburger Str. 8

    Zeuge 1: praktischer Arzt Dr. med. Hans Wüsthoff, 32 Jahre, Königsberg

    Zeuge 2: Landwirt Hermann Matthies, 23 Jahre, Huy-Neinstedt, Kreis Aschersleben

    Randvermerke:

    Sohn Karl-Heinz, *1923 in Arnswalde, Heirat 1947

    Tochter, *1936 in Stettin

    Ehefrau +05.04.1964 in Templin


    Kreisadressbuch Templin 1925:

    Tierarzt, Gerswalde


    Verzeichnis der deutschen Tierärzte 1926 + 1931:

    in Gerswalde, Kreis Templin, Approbation 1920


    Adressbuch Stettin 1935:

    Paul, Stabsveterinär, Arndstr. 13


    Telefonbuch Berlin 1938:

    Oberstabsveterinär, Levetowstr. 19a



    Gruß


    Jörg


    ===========================

    [1] NARA T312 R2174

    [2] Heiratsregister Magdeburg, Nr. 1108

  • Hallo,


    hier die Daten vom Bundesarchiv mit Dienstgrad Oberstveterinär:


    Wüsthoff, Paul, Dr.

    PERS 6/36336

    Bestandsbezeichnung: Personalunterlagen von Angehörigen der Reichswehr und Wehrmacht

    Geburtsdatum: 10.8.1892

    Amtsbezeichnung/Dienstgrad: Oberstveterinär

    Unterlagenart: Personalakte

    Alte Signatur: H 2/27925

    Benutzungsort: Freiburg


    Gruß

    Jörg