Technische Einheiten (T.B., T.Kp. Züge etc.) - Sammelthread

  • Moin,


    eine weitere TeNo-Stelle:


    Rostock (Mecklenburg)

    Ortsgruppe Rostock

    Geschäftsstelle: Am Heiligengeisthof 42, II.Etage

    Ortsführer: Dipl. Ingenieur Schwier, Parkstrasse 31, I. Etage, Rostock

    Stellvertreter: M. Bienert, Ballastweg 1, Rostock-Gehlsdorf


    Quelle: Rostocker Adressbuch 1938 (einsch. Warnemünde und Gehlsdorf), 73 Jg.


    Gruss Walter

    Suche alles zu:

    Lw Bau Kp. 80/XI, Lw Bau Batl. 3/XI, Lw Bau Batl. 115/III (K)

  • Hallo zusammen,

    als langjähriger "THW'ler" liegt mein Hauptinteresse in der Tat eher auf der frühen Aufbauzeit des Technischen Hilfswerks. Bekanntermaßen gibt es da aber gewisse "Schnittmengen" und die Geschichte der Technischen Nothilfe ist in meinen Augen sehr spannend... ^^

    Ich liefere dann mal meinen Einstand quasi in eigener Sache. Vor geraumer Zeit hatte ich die "Vor-Geschichte" meines THW-Ortsverbandes erforscht. Was ich bisher habe findet sich auf unserer Homepage: https://www.thw-bin.de/ueber-u…1945-technische-nothilfe/

    Technischen Nothilfe, Ortsgruppe Bingen am Rhein, XII/137
    Gründung mutmaßlich 1931, da bis dahin von der französischen Besatzung verboten.
    Letzter bekannter Führer der OG hieß Hermes.


    Beste Grüße vom Mittelrhein
    Simon

  • Hallo,


    in der Datensammlung wurde die TN in Mühlhausen wohl noch nicht genannt:

    Quelle: Adressbuch f. d. Stadt Mühlhausen i. Thüringen, Ausgabe 1938


    Gruß, J.H.


    Technische Nothilfe

    Ortsgruppe Mühlhausen

    Ortsgruppenführer: Joseph Siegl, Böhntalsweg 126

    Verwaltungsführer: A. Stallknecht, Böhntalsweg 32

  • Hallo zusammen,


    danke für eure Beiträge und auch ein Hallo an meinen Kameraden aus Bingen!


    Kühnberger aus Gablonz habe ich auch schon bei meinen Forschungen kennengelernt, er war 1939 als Führer einer fliegenden Kolonne und Transportführer bei der TN in Prag eingesetzt.


    Beste Grüße

    THWler

    Auf der Suche nach Infos und Relikten der Technischen Nothilfe (TN), den Technischen Truppen (Technische Abteilungen und Bataillone) und dem Sicherheits- und Hilfsdienst (SHD)-/Luftschutz (LS)-Abteilungen/Luftschutzpolizei, zum Erhalt der Vorgeschichte des Technischen Hilfswerk (THW) und der systematischen Aufarbeitung der Historie mit dem langfristigen Ziel öffentlich zugänglicher Publikationen unter wissenschaftlichen Maßstäben.

  • Hallo,


    zur Stadt Kassel noch ein Eintrag, im Thread anscheinend noch nicht genannt?

    Quelle: Einwohnerbuch der Stadt u. Landkreis Kassel, Ausg. 1938


    Gruß, J.H.


    Technische Nothilfe

    Ortsgruppe Kassel

    Adolfstraße 11

  • Hallo,

    gleichlautender Adresseintrag lässt sich auch bereits im Jahr 1936 nachweisen, der genannte TN-Landesführer Korv.Kpt. (Ing.) a.D. Hermann Schläger war Marine-Offizier der Ingenieurslaufbahn, daher der entsprechende Zusatz im Dienstgrad; die Rühmkorffstraße seine Wohnanschrift.

    Quelle: Adressbuch Hannover 1936


    Gruß, J.H.

  • Hallo Johann,


    vielen Dank für den Input.


    VG
    THWler

    Auf der Suche nach Infos und Relikten der Technischen Nothilfe (TN), den Technischen Truppen (Technische Abteilungen und Bataillone) und dem Sicherheits- und Hilfsdienst (SHD)-/Luftschutz (LS)-Abteilungen/Luftschutzpolizei, zum Erhalt der Vorgeschichte des Technischen Hilfswerk (THW) und der systematischen Aufarbeitung der Historie mit dem langfristigen Ziel öffentlich zugänglicher Publikationen unter wissenschaftlichen Maßstäben.

  • Hallo zusammen,

    zu Paul Condereit kann ich noch das Todesdatum ergänzen: 01.02.1980 in Bremen-Huchting.
    Quelle: Todesanzeige in Ostpreußenzeitung, Ausg. https://archiv.preussische-all…de/1980/1980_02_16_07.pdf

    Viele Grüße

  • Hallo,


    zur Technischen Nothilfe in der Stadt Frankfurt/M. noch ein Fund, leider ohne Personalangaben.

    Quelle: Adressbuch Frankfurt 1942


    Gruß, J.H.


    Technische Nothilfe

    Landesgruppe XII. Westmark

    Frankfurt a.M.

    Bockenheimer Landtsraße 21 I.


    Technische Nothilfe

    Ortsgruppe Frankfurt a.M.

    Hochstraße 14

  • Hallo Johann,


    besten Dank, die Adressen hatte ich noch nicht.


    1942 war Stv. Landesführer und Haupteinsatzleiter Hugo Kollmeier

    Quelle: Das Technische Hilfswerk 1960-06


    VG
    THWler

    Auf der Suche nach Infos und Relikten der Technischen Nothilfe (TN), den Technischen Truppen (Technische Abteilungen und Bataillone) und dem Sicherheits- und Hilfsdienst (SHD)-/Luftschutz (LS)-Abteilungen/Luftschutzpolizei, zum Erhalt der Vorgeschichte des Technischen Hilfswerk (THW) und der systematischen Aufarbeitung der Historie mit dem langfristigen Ziel öffentlich zugänglicher Publikationen unter wissenschaftlichen Maßstäben.

  • Hallo,


    für die Stadt Lübeck noch eine kleine Ergänzung.

    Quelle: Adressbuch Lübeck 1939 u. 1942


    Gruß, J.H.


    Technische Nothilfe

    Landesgruppe Nordmark, Sitz Hamburg.

    Ortsgruppe Lübeck

    Geschäftsstelle: Fleischhauerstr. 47

    Ortsführer: Baumeister Sporns (Gustav)

    Verwaltungsführer: Karl Wörner


    Edit: Für das Jahr 1942 noch ein Eintrag mit Änderungen (vmtl. durch Umgliederung und -Besetzung).

    Quelle: Adressbuch Lübeck 1942


    Technische Nothilfe

    Landesgruppe X Nordwest, Sitz Hamburg

    Ortsgruppe 14 Lübeck

    Ortsführer: Baumeister Gustav Sporns, Travemünde, Kaiser-Allee 30b

    Verwaltungsführer: Hellmuth Bluhm, Friedrichstraße 28

    Geschäftsstelle: Fleischhauerstraße 47

  • Hallo Johann,


    vielen Dank!


    Im Mai 1939 wurden die Bezeichnungen und teilweise die Zuschnitte der Landesgruppen der TN geändert.


    Grüße

    THWler

    Auf der Suche nach Infos und Relikten der Technischen Nothilfe (TN), den Technischen Truppen (Technische Abteilungen und Bataillone) und dem Sicherheits- und Hilfsdienst (SHD)-/Luftschutz (LS)-Abteilungen/Luftschutzpolizei, zum Erhalt der Vorgeschichte des Technischen Hilfswerk (THW) und der systematischen Aufarbeitung der Historie mit dem langfristigen Ziel öffentlich zugänglicher Publikationen unter wissenschaftlichen Maßstäben.

  • Moin zusammen,


    zur techn. Nothilfe in Waldenburg/Schlesien ein Fund:


    Technische Nothilfe

    Ortsgruppe Waldenburg/Schlesien

    Schacht Bismarck

    Leiter: Dipl. Ing. Eberhard Dionk


    Privat: Fuchsberg 4, Weißenstein


    Quelle: Adressbuch der Stadt Waldenburg/Schlesien mit den Ortschaften Weißensten, Bad Salzbrunn, Hermsdorf, Ausgabe 1939


    Ich habe mir eine Karte von Waldenburg aus 1937 angesehen.

    Es gab dort 38 Schächte/Gruben.

    Der Schacht Bismarck befand sich ca. 1000m südwestlich des Bahnhofs Waldenburg-Altwasser, unmittelbar an der Bahnstrecke und hatte selber keine postalische Adresse.


    Gruss Walter

    Suche alles zu:

    Lw Bau Kp. 80/XI, Lw Bau Batl. 3/XI, Lw Bau Batl. 115/III (K)

  • Hallo Walter,


    besten Dank!


    VG
    THWler

    Auf der Suche nach Infos und Relikten der Technischen Nothilfe (TN), den Technischen Truppen (Technische Abteilungen und Bataillone) und dem Sicherheits- und Hilfsdienst (SHD)-/Luftschutz (LS)-Abteilungen/Luftschutzpolizei, zum Erhalt der Vorgeschichte des Technischen Hilfswerk (THW) und der systematischen Aufarbeitung der Historie mit dem langfristigen Ziel öffentlich zugänglicher Publikationen unter wissenschaftlichen Maßstäben.

  • Moin zusammen,


    eine weitere TeNo Stelle


    Techn Nothilfe

    Ortsgruppe Worms

    Moltkeanlage 5


    Ortsführer Heinrich Kreiter

    Bleichstraße 3

    Worms

    unter dieser Anschrift als Zimmerermeister verzeichnet


    Quelle Adressbuch der Stadt und des Kreises Worms 1937


    Gruss Walter

    Suche alles zu:

    Lw Bau Kp. 80/XI, Lw Bau Batl. 3/XI, Lw Bau Batl. 115/III (K)

  • Moin zusammen,


    eine weitere TeNo Stelle


    Techn Nothilfe


    Ortsgruppe IX/34 Arnstadt (Thüringen)

    Geschäftsstelle: Hülsemannstrasse 1


    Leiter: Dipl. Ing. R.(ichard) Lachmann

    Bielfeldstrasse 28


    Quelle: Einwohnerverzeichnis Arnstadt 1940


    P.S.

    Im Namensverzeichnis ist Richard Lachmann verzeichnet: Schwarzburger Strasse 11


    Gruss Walter

    Suche alles zu:

    Lw Bau Kp. 80/XI, Lw Bau Batl. 3/XI, Lw Bau Batl. 115/III (K)

  • Moin zusammen,


    eine weitere TeNo Stelle


    Techn Nothilfe


    Ortsgruppe Aschersleben


    Leiter:

    Ortsgruppenführer Ing. Georg Haaser,

    Aschersleben, Lange Gasse 56


    Quelle: Adressbuch Ostharz (Aschersleben und Umgebung) 10. Ausg. 1935/36


    Gruss Walter

    Suche alles zu:

    Lw Bau Kp. 80/XI, Lw Bau Batl. 3/XI, Lw Bau Batl. 115/III (K)

  • Moin zusammen,


    eine weitere TeNo Stelle


    tech Nothilfe


    Ortsgruppe Apolda

    Geschäftszimmer: Dornburger Strasse 8


    Ortsgruppenführer: Dipl Ing W.(erner) Leutloff

    whft. Dornburger Strasse 8, Apolda


    Quelle: Adressbuch Apolda und Umgebung 1935/36


    P.S.

    Bei der Anschrift Dornburger Straße 8 handelt es sich um ein Wohnhaus auf dem Gelände Dornburger Straße 10,

    Wilhelm Leutloff, Wollwarenfarbrik.


    Gruss Walter

    Suche alles zu:

    Lw Bau Kp. 80/XI, Lw Bau Batl. 3/XI, Lw Bau Batl. 115/III (K)

  • Hallo Walter,


    herzlichen Dank!


    VG

    THWler

    Auf der Suche nach Infos und Relikten der Technischen Nothilfe (TN), den Technischen Truppen (Technische Abteilungen und Bataillone) und dem Sicherheits- und Hilfsdienst (SHD)-/Luftschutz (LS)-Abteilungen/Luftschutzpolizei, zum Erhalt der Vorgeschichte des Technischen Hilfswerk (THW) und der systematischen Aufarbeitung der Historie mit dem langfristigen Ziel öffentlich zugänglicher Publikationen unter wissenschaftlichen Maßstäben.

  • Moin zusammen,


    eine weitere TeNo-Stelle


    Technische Nothilfe Bayern

    Ortsgruppe Erlangen

    Geschäftsstelle: Österreicher Strasse 21

    Ortsgruppenleiter: Franz Hoffmann

    Beruf: Obermeister

    Privat Wohnhaft: Schuhstrasse 8, Erlangen, dort eingetragen mit "Tapeziermeister"


    Quelle: Adressbuch der Stadt Erlangen 1938


    Gruss Walter

    Suche alles zu:

    Lw Bau Kp. 80/XI, Lw Bau Batl. 3/XI, Lw Bau Batl. 115/III (K)