Generalmajor Josef Roßmann (*13.12.1896)

  • Hallo zusammen,


    Generalmajor Josef Roßmann,* 13.12.1896 Augsburg, † 17.05.1973 Riederau am Ammersee (?)


    Dienstgrade:

    02.12.1914 Kriegsfreiwilliger

    18.10.1915 Unteroffizier

    12.03.1917 Leutnant der Reserve

    18.10.1917 Leutnant ohne Patent

    01.10.1920 Leutnant (mit Pat. v. 01.07.1915)

    01.02.1925 Oberleutnant

    01.08.1929 Hauptmann

    01.05.1935 Major

    01.01.1938 Oberstleutnant

    01.06.1940 Oberst

    01.12.1943 Generalmajor


    Militärischer Werdegang:

    02.12.1914 Eintritt als Kriegsfreiwilliger in das Kgl. Bayer. 1. Feldartillerie-Regiment “Prinz-Regent Luitpold“, München, Max-II-Kaserne

    20.12.1914 im Kgl. Bayer. 1. Fußartillerie-Regiment

    00.08.1915 mit dem Regiment ins Feld

    25.09.1915 schwer verwundet

    18.10.1917 in das aktive Offizierskorps überführt; Beobachtungs-Offizier, Batterie-Offizier, stellvertretender Batterie-Führer

    01.10.1919 im 3. bayer. leichten Reichswehr-Artillerie-Regiment 23 der Reichswehr-Brigade 23, Würzburg, der Vorläufigen Reichswehr

    01.10.1920 im 7. (Bayerischen) Artillerie-Regiment, Nürnberg

    30.12.1922 an der Artillerieschule Jüterbog

    00.11.1925 kommandiert zur Technischen Hochschule München

    02.12.1925 Diplom-Ingenieur

    00.00.1930 kommandiert zum Heereswaffenamt

    01.10.1931 Chef der 2. Eskadron der Fahrabteilung 7, München

    01.05.1934 versetzt zum Heereswaffenamt

    01.11.1940 Kommandeur der Beobachtungs-Abteilung 15

    07.06.1941 Kommandeur des Artillerie-Regiments 109

    25.02.1942 Artillerie-Kommandeur 121 (Arko 121)

    27.12.1942 - 28.12.1942 zugleich mit der Führung der 23. Panzer-Division beauftragt

    17.02.1943 - 00.04.1943 Arko 7 bei der Armee-Abteilung Hollidt

    21.05.1943 Chef der Abteilung für Optik, Messwesen, Heereswetterdienst, Feuerleitung und Kartendruck im Heereswaffenamt

    00.02.1944 Leiter der Abteilung Flugabwehr Waffenprüfsysteme (Wa Prüf 10) im Heereswaffenamt, Peenemünde

    00.07.1944 Leiter der Abteilung Flugabwehr Waffenprüfsysteme, Wa Prüf (BuM) 10, im Heereswaffenamt, Peenemünde

    00.01.1945 Chef der Amtsgruppe Raketen im Rüstungsamt des “Reichsministeriums für Bewaffnung und Munition“

    09.05.1945 - 21.04.1947 in Kriegsgefangenschaft


    Auszeichnungen:

    Kgl. Bayerischer Militär-Verdienstorden 4. Klasse mit Schwertern

    Spange zum EK II

    EK I

    23. Februar 1943 Deutsches Kreuz in Gold


    Quelle: Internet


    Der erste Einsatz 1915, die Kommandierungen zur TH München 1925 und zum Heereswaffenamt 1930 und das Ende der Verwendung bei Arko 7 bis 1943 sowie die letzten drei Verwendungen von 1944 bis 1945 bedürfen der Ergänzung, da die jeweiligen Daten nicht vollständig sind. Ebenso fehlen die Daten der ersten drei Auszeichnungen sowie der Werdegang vom 25.09.1915 bis 17.10.1917 (wahrscheinlich Lazarett).

    Vielleicht können diese Daten ergänzt werden.


    Viele Grüße

    Nicco

    Edited 2 times, last by Nicco ().

  • Guten Tag Nicco,


    die Quellenangabe ist ja, sagen wir es mal vorsichtig, nicht gerade prall.


    Das erinnert mich daran, wenn jemand meine Arbeiten zur Allg.SS kopiert, an anderer Stelle einstellt,

    teilweise oder ganz für seine eigene Arbeit ausgibt, entweder keine Quelle angibt oder eben Internet.


    Irgendwer hat diese Daten zusammengetragen, und hat das Recht vorher gefragt zu werden, ob man diese Daten an anderer Stelle einstellen darf.

    Und dann genannt zu werden....Quelle Internet reicht da ganz sicher nicht.


    Solltest du allerdings selbst all die Daten zusammengetragen haben,

    durch`s Lesen vieler Bücher, durch reichlich Archivbesuche, Aktenstudium,

    dann vergess meine Anmerkung hier.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo,


    ein wenig ist belegbar.

    NARA T-78 R-892.


    Gruß

    Dieter

    Files

    • Ro0575.jpg

      (136 kB, downloaded 31 times, last: )
    • Ro0574.jpg

      (151.38 kB, downloaded 21 times, last: )
    • Ro0573.jpg

      (213.58 kB, downloaded 20 times, last: )
    • Ro0572.jpg

      (146.55 kB, downloaded 17 times, last: )
  • und der Rest.


    Bitte von 568 aufwärts lesen.

    Files

    • Ro0571.jpg

      (136.63 kB, downloaded 20 times, last: )
    • Ro0569.jpg

      (154.72 kB, downloaded 19 times, last: )
    • Ro0568.jpg

      (155.48 kB, downloaded 19 times, last: )