Die unleserliche Aufschrift auf dem Foto

  • Hallo zusammen,


    Bitte, wieder gibt es Fragen. Es gibt ein Foto von WK1.

    Quelle: eBay


    Was steht auf der Rückseite ? Hat jemand ein Bild dieses Tempels in seinem Album ?

  • Bitte, wieder gibt es Fragen. Es gibt ein Foto von WK1.

    Quelle: eBay


    Was steht auf der Rückseite

    Hallo,


    nun wird der Hund in der Pfanne verrückt! Du wolltest doch gerade hunderte von Namen und Dokumente übersetzen, was hast du denn für ein Problem mit dem Schönschrift auf diesen Photos? Ich verstehe die Welt nicht! Oder brauchst du nur ein Paar Deppen, die dir kostenlose Übersetzung liefern?

    Gruß Viktor

  • Oder brauchst du nur ein Paar Deppen, die dir kostenlose Übersetzung liefern?

    Hallo Viktor,


    Danke für die Hilfe. Aber Menschen, die sich gegenseitig helfen, sind keine Deppen. Es ist eine vernünftige und fruchtbare Zusammenarbeit.


    nun wird der Hund in der Pfanne verrückt!

    Ich verstehe die Welt nicht!

    Der Grund dafür ist: ein Ausländer in einem fremden Land wird nicht eigener sein =(своим в чужой стране не становится, но вот нашим - быть перестаёт). Und er versteht diese Welt nicht.

    Solche interessanten Beobachtungen.


    Diese Frage (Was steht auf der Rückseite ?) werden von den Bürgern von St.Petersburg erbeten. ( Sie haben dort kostenlos studiert ?..... )

    Danke für die Hilfe, noch einmal.


    Sie schickten noch ein Bild. Was steht auf der Rückseite ?

    Welche geographischen Orte werden erwähnt ?

  • Diese Frage (Was steht auf der Rückseite ?) werden von den Bürgern von St.Petersburg erbeten. ( Sie haben dort kostenlos studiert ?..... )

    Ja hallo,


    natürlich habe ich in Leningrad kostenlos studiert, vielmehr bekam ich 5 Jahre lang höchst mögliche Leistungsstipendium. Ich hab aber auch lange genug Berufsübersetzer ausgebildet und weiß, wie sauer verdient deren Brot ist! Will oder soll ich meine Schüler/Studenten deren Brot berauben?


    Meine Befindlichkeiten habe ich zum Ausdruck gebracht. Ich kann dir auch versichern, dass hier jedem, der eine Hilfe benötigt oder braucht, schnell und unkompliziert ohne jeden Eigensinn geholfen wird. Mir widerstrebt nur das Ansinnen seine Probleme auf Kosten anderer, auf bequeme und billige Art und Weise zu regeln. In Namen und Auftrag welcher "Bürgern von St.Petersburg " und mit wessen Vollmacht sprichst du eigentlich?

    Gruß Viktor

  • natürlich habe ich in Leningrad kostenlos studiert, vielmehr bekam ich 5 Jahre lang höchst mögliche Leistungsstipendium. Ich hab aber auch lange genug Berufsübersetzer ausgebildet und weiß, wie sauer verdient deren Brot ist! Will oder soll ich meine Schüler/Studenten deren Brot berauben?

    Hallo Viktor,


    Hm, Das Wissen kostenlos erhalten und es dann für Geld verkaufen...... Ich verstehe "die Welt" nicht ! Sorry....


    In Namen und Auftrag welcher "Bürgern von St.Petersburg " und mit wessen Vollmacht sprichst du eigentlich?

    Ich werde unsere Korrespondenz nach St. Petersburg schicken. Und ob sie antworten wollen=(захотят ли они ответить после прочтения).

    Gruß Dmitry

  • Das Wissen kostenlos erhalten und es dann für Geld verkaufen...... Ich verstehe "die Welt" nicht ! Sorry....

    Hallo Dmitry,


    es ist dein Problem, wenn du Sprache nicht kannst, Geschichte nicht kennst und versuchst nur mit billigen Parolen sich durch zu mogeln. Als Lehrer an einer Hochschule zu arbeiten ist eine ehrbare Tätigkeit, die auch entsprechend honoriert wird. Soll ich dir jetzt erzählen, dass ich in die DDR kam ohne ein einziges Wort Deutsch zu können? Wozu? Du bist jetzt viel zu gereizt um eine sachliche Diskussion zu führen. Und der Google-Übersetzer ist dabei kein guter Berater, das kannst du mir glauben.


    In übrigen habe ich heute eine Nachricht über den plötzlichen Tod eines geschätzten Freundes erhalten. Ich wäre dir dankbar, wenn du deine Spitzfindigkeiten ad Acta legen und dich um die Übersetzung deiner Texte kümmern würdest.

    Gruß Viktor

  • Gaten Tag Viktor, Dimitry,


    was geht ab?

    Euer Scharmützel zieht sich fast wie ein roter Faden durchs Forum?


    Es ist aber durchaus interessant, deshalb laufen hier so manche Sachen von euren Unterhaltungen überhaupt noch.


    Bleibt sachlich, bleibt respektvoll dem anderen gegenüber,

    nur so kann es funktionieren, nur so kann man auf kritische Nachfragen auch auf eine vernünftige Antwort hoffen.

    Kritik an Wortmeldungen anderer Mitglieder, immer her damit,

    wenn jemand mit einer Aussage oder sonstwas eines Mitglieds nicht konform geht, gut, dann wird das besprochen,

    alles innerhalb der Regeln des Forums, alles mit respektvollen Umgang.


    Klappt nicht immer, weiß ich selber, aber der Versuch ist nicht strafbar.8)

    .

    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!


  • Hallo Thomas,


    Sie haben zu 100% Recht ! Sorry :thumbdown:


    Ersuchen: Beiträge 84-89 entfernt werden müssen im Thema, das ist ein Offtop.

    Dies ist ein Hindernis für ernsthafte Forschung. Danke.

    Gruß Dmitry

    Edited 2 times, last by Dmitry ().

  • Bleibt sachlich, bleibt respektvoll dem anderen gegenüber,

    Hallo Thomas,


    die Regeln sind bekannt und sollen auch eingehalten werden, das steht ausserhalb jeglicher Diskussion. Nur zur allg. Verständnis, das was hier zu lesen war, ist für Verhältnisse in russischen soz. Netzen sehr respektvoll und sachlich.

    Gruß Viktor

    Edited once, last by Viktor7 ().

  • wenn jemand mit einer Aussage oder sonstwas eines Mitglieds nicht konform geht, gut, dann wird das besprochen,

    alles innerhalb der Regeln des Forums, alles mit respektvollen Umgang.

    Hallo Thomas,


    das kann aber nur funktionieren, wenn man offen und ehrlich miteinander umgeht. Klar, muss man nicht zwingend einer Meinung sein und die Meinung anderer nicht teilen. Im Forum aber sich lammfromm zu präsentieren und per PN dann kübelweise Dreck über den anderen auszuschütten und sich unterster Schublade bedienen, das geht auf keine Kuhhaut! Freunde werden wir beide auf dieser Schiene bestimmt nicht!


    Zumindest hat er nebenbei zugegeben, dass es ihm bei uns nur um die Transkription der Handschriften und Texte, womit er sich in seinen russischen Kirchenforen profilieren will, und um nichts anderes geht. Und nur das hatte ich ihm vorgeworfen und davor gewarnt.

    Gruß Viktor

  • Hallo zusammen,


    Dies ist eine Postkarte. Quelle: eBay


    Was ist "Oroton"?

    Files

    • Oroton.jpg

      (135.24 kB, downloaded 53 times, last: )

    Gruß Dmitry

  • Hallo,


    Oroton war ein Handelsname für selbsttonende Postkarten, also Postkarten, auf denen ein Foto entwickelt werden konnte.


    Grüße

    Thilo

    Files

    • Oroton.png

      (698.92 kB, downloaded 31 times, last: )

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Oroton war ein Handelsname für selbsttonende Postkarten, also Postkarten, auf denen ein Foto entwickelt werden konnte.

    Hallo Thilo,


    Besten Dank fur Eure Informationen ! Jetzt ist alles klar.

    Es war früher unklar: ist das ein Foto oder eine Postkarte ?


    zum Beispiel:

    Quelle: eBay

  • Moin,


    Danke super. War sogar in meiner Heimat Wilhelmshaven.


    Grüße

    Mathias

    Suche alles rund um 4/190 und 8/196. Gerne auch Tausch!