Die unleserliche Aufschrift auf dem Foto

  • das konnte ich zumindestens rauslesen :)

    Hallo Lothar,


    danke für die Antwort.


    Nun, fast alles ist klar:

    auf Bild 1 steht: "Das Feld-Lazarett ( name der Ortschaft ) die Gebäuden sind ehemalige russische Schulen. Zwischen den Gebäuden ein Zelt als Lazarett".


    auf Bild 2 steht: "Ein Stück ( Glück ?), In der Kirche habe ich schon Kartoffelpuffer gebacken".


    auf Bild 3.1 steht: "Glockenturm der Kirche". Auf dem Foto ist der Glockenturm zu sehen.


    auf Bild 3.2 steht: Ehemalige ( Kirche ? ).... Wand... ( Wandgestaltung ? ) ..... Mutter....( Muttergottes ? ).... Teilweis... ( Teilweiss ? )


    Gruß Dmitry

    Gruß Dmitry

  • 2. Kasnytoye oder

    3. Kasnutoje

    Hallo zusammen,


    dr.rudolf

    Bernhard_63

    Ludwig11

    Vielen Dank für die Antworten, Vielen Dank fur deine Hilfe.


    Auf Bild 3_01 und Bild 3_02: hat die Buchstaben richtig geschrieben ?


    2. Kasnytoye oder 3. Kasnutoje: ist es vielleicht ein anderer name "Rusnytuje" ?


    Gruß Dmitry

    Files

    • Bild 3_01.jpg

      (177.94 kB, downloaded 35 times, last: )
    • Bild 3_02.jpg

      (169.97 kB, downloaded 35 times, last: )

    Gruß Dmitry

  • Guten Morgen zusammen,


    käme bei dem unbekannten Ort auch "Zewelytschi" (Ukraine) in Betracht; dort geschrieben als Ssewelitschi?


    Mir scheint, daß das Wort auf "tschi" endet - im Vergleich zu "russischen".


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • auf Bild 3.1 steht: "Glockenturm der Kirche". Auf dem Foto ist der Glockenturm zu sehen.

    Hallo Dmitry,


    auf Bild 3.1 ist der Glockenturm zu sehen. Da aber bei der Beschreibung ein "......chen" zu lesen ist könnte es auch "Glockentürmchen" heißen. Es ist die Verniedlichung von etwas großen. Großer Turm = Glockenturm, klein Turm = Glockentürmchen :)


    Gruß

    Lothar

  • käme bei dem unbekannten Ort auch "Zewelytschi" (Ukraine) in Betracht; dort geschrieben als Ssewelitschi?


    Mir scheint, daß das Wort auf "tschi" endet - im Vergleich zu "russischen".

    Hallo Diana,


    danke für die Antwort. Wie immer, ist es genau. Ein solches Dorf "Zewelytschi/Tsewelytschi" (Ukraine) ist auf der Karte:

    https://www.google.ru/maps/pla…3d50.6999792!4d24.6556113

    Ich werde später diesen Ort überprüfen....


    Gruß Dmitry

    Gruß Dmitry

    Edited once, last by Dmitry ().

  • Das Einzige, was ein bisschen in die Richtung "Sseradihrchi" brauchbar wäre, habe ich auf der Karte W59 gefunden.

    Allerdings erscheint mir der Flecken zu klein für zwei Schulhäuser.

    Hallo Bernhard,


    Vielen Dank fur deine Hilfe. Aber leider wir haben Gluck nicht. Dieses Dorf "Sseradihrchi/Sseredigdschi" Gebiet Nowgorod hatte keine Kirche. ( Auf dem Foto ist der Kirchturm zu sehen. )

    Nun, warten wir. Eines Tages werden andere Bilder von diesem Ort erscheinen.


    Gruß Dmitry

  • Großer Turm = Glockenturm, klein Turm = Glockentürmchen :)

    Hallo Lothar,


    Ja, das ist es. Das Wörterbuch ( DeepL Übersetzer ) zeigte keinen Unterschied dieser Wörter. Danke Dir für den Hinweis !


    Gruß Dmitry

    Gruß Dmitry

  • Hallo zusammen,


    Es gibt noch 3 Fotos. Bitte um Hilfe: welcher wurde der Text auf der Rückseite dieser Fotos geschrieben ?


    Quelle: eBay

    Bild 19: Wurde das Wort "Schotkowa 42" mit einem Gelstift im Jahr 1942 geschrieben ?


    Gruß Dmitry

  • Hallo, Dmitry,


    diese Fotos sind wie folgt beschriftet:


    Der verfluchte Kunze (mit

    dem Spaten in der Hand) hat

    das drittemal an einem Tag

    den großen Werkstattwagen immer

    mit dem Arsch in den Graben ge-

    jagt. Ich soll mich da geweigert

    haben, mit auf das Foto zu

    kommen. Nur darum, weil Du

    mich nur lachend sehen willst.


    Markt in Itschnja

    März 43


    Schotkowa 42

    Freier Nachmittag in Russland

    mit Hilger 29.IV.42


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo, Dmitry,


    diese Fotos sind wie folgt beschriftet:

    ............

    Hallo Diana, und Alles gute zum Geburtstag !


    Vielen Dank fur deine Hilfe, Sie haben die schärfsten Augen !


    Es ist sehr hilfreich bei der Zuschreibung von Fotos. Bild 19, Schotkowa (Хотьково) 42: https://sobory.ru/photo/281377

    (6-2: der Text ist interessant, aber er hat nichts mit dem Tempel im hintergrund zu tun.)


    Gruß Dmitry

    Gruß Dmitry

    Edited once, last by Dmitry ().

  • ich habe hier noch ein Foto mit der Kirche in Schotkowa.

    Kirche Schotkowa.jpg Kirche Schotkowa_Rs.jpg


    Hallo Ulf,


    Oh, yes ! Das ist sehr gut ! Es ist ein neues Foto, Dankeschön.

    Die kollektive Intelligenz und internationale Bekanntschaft - das ist eine Großmacht.

    Dieser Tempel in Schotkowa wurde zerstört. Blick heute - leeres Feld: https://sobory.ru/photo/396856

    So kam es, Bilder von russischen Kirchen sind nur auf deutschen Militärfotos zu sehen.


    Ich suche den Tempel in "Voskressensk". Ort: https://www.google.com/maps/@5…4,35.1133481,16z?hl=ru-RU

    Blick heute - leeres Feld auch: https://sobory.ru/photo/95068


    Hat jemand diesen Ortsnamen gesehen ?


    Gruß Dmitry

    Gruß Dmitry

    Edited once, last by Dmitry ().

  • Hallo Dmitry,


    das ist wirklich eine sehr gute Sache, die ohne das Internet und die interessierte Gemeinschaft gar nicht möglich wäre :thumbup:


    Zur Ergänzung hier noch die Karte. Die Schreibweise weicht etwas ab.



    Grüße


    Ulf


    Kirche Schotkowa_Karte.jpg

  • Hallo, Ulf!

    Zur Ergänzung hier noch die Karte. Die Schreibweise weicht etwas ab.

    Chotkowo (deutsch) ist richtig.

    Vermutlich verwendet Dmitry einen Translator, der Schotkowa übersetzt hat.


    Gruß, Friederike

  • Hallo!

    Ich suche den Tempel in "Voskressensk". Ort: https://www.google.com/maps/@5…4,35.1133481,16z?hl=ru-RU

    Blick heute - leeres Feld auch: https://sobory.ru/photo/95068

    Dmitry sucht noch ein Foto, der nicht mehr bestehenden, Kirche von "Voskressensk", in der Oblast Smolensk, Rayon Temkino/Tjomkino.

    Hier mögliche, gebräuchliche deutsche Schreibweisen des Ortes:

    Woskressensk

    Woskresensk

    Wosskressensk

    u.U. auch noch mit der Endung -oje

    wie Woskressenskoje usw.


    Gruß, Friederike

  • Hallo,

    wie Woskressenskoje usw.

    Auf der Heereskarte Y56 Gshatsk (9 MB / 1943) findet man :

    1 x Wosskresenskaja

    2 x Wosskresenskojo

    1x Woskressenski

    Welches ist wohl das Richtige?


    MfG Ludwig

    Never let go!

  • Hallo, zusammen!


    Danke Ulf, das ist der von Dmitry gesuchte Ort, mit der nicht mehr bestehenden Kirche.

    Die diversen Schreibweisen habe ich nur der Vollständigkeit halber angegeben da die Ortre immer wieder in anderer Wiedergabe auftauchen.

    Zur besseren Übersicht hänge ich noch einen Plan an, vielleicht hat ja jemand ein Foto der Kirche in seinem Bestand.


    Woskressensk liegt am Fluß Worja / Vor'ya .


    Grüße, Friederike

  • nach dem Kartenlink auf Sobory.ru handelt es sich um Woskressensk.

    Hallo zusammen,


    Ich bin auf der Suche nach einem Bild dieses speziellen Tempels. Das Bild ist nur unter den deutschen Militärfotos zu finden.


    Bitte, wieder gibt es Fragen.


    Bild "Kirche in... Rumänien 1941": Was steht auf der Rückseite ? Welche Buchstaben ?


    Bild "Soldat":


    1) Wagennummer WH 559(?)39 ? Welche Militäreinheit ?


    2) Der Soldat hängt eine Waffe an der Schulter. Was ist das - Mauser K98 ?


    Quelle: eBay