Verleihungslisten Ritterkreuz, Deutsches Kreuz in Gold und Ehrenblattspange

  • Hallo zusammen,


    anbei Verleihungslisten Ritterkreuz, Deutsches Kreuz in Gold sowie Ehrenblattspange (1943/1944)

    sowie einige Urkunden, die ich hier nach und nach einstellen möchte.

    Ich hoffe, das diese Listen zur Ergänzung bereits bestehender hilfreich sind.

    Wenn ja, bitte ich um eine kurze RückInfo!:thumbup:

    Sie stammen aus der gleichen Hausauflösung wie die bereits eingestellten Verleihungslisten KVK

    der SS Division Wiking und der 5. PzDiv.

    Inzwischen habe ich herausgefunden, dass diese einem inzwischen verstorbenen ehemaligen Offizier der Bundeswehr gehörten, der wohl in den 80ern mit noch lebenden RK-Trägern Kontakt aufnahm und von diesen wohl dann die Unterlagen erhielt.

    Die Witwe, ist verständlicherweise sehr zurückhaltend und möchte nicht, das der Name ihres Mannes genannt wird! Aber da ich selbst Soldat war, will Sie mir einige Unterlagen Ihres Mannes zur Verfügung stellen.


    Gruß

    Andi

  • Hallo zusammen,

    hier noch zum Abschluß ein paar Urkunden, ich denke diese hat er von den RK Trägern bekommen,

    sind zum Teil blanko oder unvollständig, aber ich denke Original?

    Was meint Ihr dazu?

    Vielleicht kann jemand die Unterschrift des Oberst auf der Ostvölker Urkunde identifizieren, das hilft eventuell weiter.

    Ich hab einen Teil schon bei den Verleihungslisten Wiking eingestellt, aber ich denke, hier sind sie besser

    aufgehoben!

    Gruß

    Andi

  • Moin Andi,


    interessante Dokumente, ist dir bekannt, wann diese "Verleihungslisten" erstellt wurden?


    Ist dir etwas über den damaligen Traditionsverband bekannt?


    Danke für das Einstellen der Dokumente.


    Gruß


    Micha

    Phantasie ist auch eine Begabung

  • Hallo liebes Forum, lieber Andi, auch von mir vielen Dank für das Einstellen der Listen.

    Als langjähriger Sammler habe ich immer ein bisschen Bauchgrummeln mit Urkunden blanko,

    nur Unterschriften, nicht ausgestellt aber gestempelt und von/ für SS Angehörigen ausgestellt. Bitte lege diese Urkunden mal persönlich einem seriösen Händler oder Sammler vor. Mich wurde sein Urteil interessieren. Hoffe das Beste für Dich und LG von Volker

  • Hallo Micha,


    die RK´s und DiG beginnend mit Hptstuf Wiesemann wurden wohl Dez 43/Jan 44 verliehen,

    die anderen beginnend mit Maj Knoop Aug 44, ich hab mal stichprobenartig gegoogelt.

    Außer die Infos Nr.1 dieses Threads leider keine weiteren Infos.


    Gruß

    Andi

  • Hallo Volker

    ja, ich weiß das die Bestimmung der Originalität sehr schwierig ist.

    Jeder hat seine eigene Meinung, nicht einfach.

    Da, die Urkunden wie oben beschrieben, von RK-Trägern sind, könnten diese

    Original sein, aber sicher kann man nie sein, ich bleib dran!


    Gruß

    Andi

  • Moin Andi,


    aufgrund der rel. schlechten Abbildungen kann man wenig darüber sagen, ob es sich um originale Dokumente handelt...

    Es handelt sich vermutlich um alte Fotografien, und nicht um Scans, kannst du das bestätigen?


    Ein paar der Urkunden sind wirklich interessant, aber ob es sich um Originale handelt, das wage ich nicht zu beurteilen.

    Hochauflösende Scans, dann verkleinert, diese würden dann vielleicht einige Fragen beantworten, so leider nicht.


    Gruß


    Micha

    Phantasie ist auch eine Begabung

  • Die Blanko Urunden sind schlechte Kopien, leider

    Ich suche Alles im Zusammenhang mit Gustav Ponath, Ritterkreuzträger. Ebenso Fotos und Allem zum MG-Bataillon 8 in Afrika

  • Guten Morgen Daniel,


    wie an anderer Stelle schon geschrieben,

    keine Anrede, kein Gruß, feine Leistung.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!