Suche KTB "Korps Ems" , 8.Flakdivision , Division Nr. 480

  • Hallo , wie oben Beschrieben suche ich KTBS und Unterlagen zu diesen Einheiten für den Zeitraum 1945 . Wäre um jede Hilfe dankbar . Beste Grüße Marcel

  • Hallo Marcel,


    außer der Diensteinteilung des Divisionsstabes der Division Nr. 480 habe ich nichts.

    Was suchst Du denn genau?

    KTB Division Nr. 480 wird wohl nicht erstellt worden sein. Die Division war für die Ausbildung von Ersatz in der Heimat verantwortlich.

    Hast Du schon INVENIO Findbuch vom Bundesarchiv durchforstet?

    Viele Grüße.

    Michael

  • Ja habe ich versucht . aber irgendwie zeigt der bei meiner suche dort nichts an . Die Division war zuletzt hier bei mir im Einsatz in den letzten Kriegsmonaten und verwickelt in den letzten Abwehrkämpfe .Leider ist der Herr Schwarzwälder schon verstorben , da in seinen Büchern als Quellenangaben Akten dieser Einheiten im Privatbesitz waren .

    Beste Grüße Marcel

  • Hallo,


    8. Flak Div.: Gen. Maj. Schaller ( weitere Angaben fehlen);

    Ia Hauptmann i. G. Freygang ( u. a.)

    Einsatz: 1. 9. 41 ex LvKdo8;

    Luftverteidigung im Weser - Ems - Gebiet unter LG Kdo IX mit Gefechtsstand Bremen -Oberneuland bis zum Kriegsende.

    Einsatzstärken bei LgKdo XI


    Quelle: Koch: "Flak" S. 449.

    ___________________________________________________

    ergänzend für den gefragten Zeitraum:

    Flakgruppe Weser - Ems ( Rgt. 126)

    U: Luftgau XI -1945 Flakkorps VI

    und

    Auszug:

    Flakkorps VI:

    Während des Zurückweichens des Korps vom Rhein auf Hamburg traten auch die

    Flak Div. 8 ...unter das Flakkorps VI.

    _________________________________________________________

    Zur Div. 480: Diese war im April 45 dem Korps Ems, Armee Blumentritt, OB Nordwest unterstellt. KTB habe ich nicht.


    Quelle: Tessin


    Gruß Karl

  • Hallo zusammen,


    wenn ich die das richtig aus den angegebenen Einheiten erahne soll es hier um die Endkämpfe im

    "Nordraum" gehe, oder ?


    Wenn das so ist dann geht zumindest bei der 8.Flakdivision um die Teile die im Erdeinsatz eingesetzt waren.


    Ein Präzisierung würde es dem Gerate etwas eine Richtung geben !

    Gruss Dieter

  • Moin ,

    genau , es geht um die Kämpfe im Elbe-Weser Dreieck . Letzte Stellungen im LK Cuxhaven . Es gibt ja ein paar Bücher die Infos zu diesen Bereich haben . Trotzdem würde ich gerne mehr ins Detail gehen über Unterlagen aus dem Bereich . Genau so wie Truppenstärke , Einheit Zusammensetzungen . Verluste usw... Mir liegt die Chronik der 15. Panzer-Grenadier-Division vor . Aber halt nichts von den anderen Divisionen . Gibt es ne Möglichkeit an Unterlagen aus den Letzten Kriegsmonaten ranzukommen ? Ich bin auch bereit dafür Geld auszugeben . Ich hatte auch schon die seltene Gelegenheit , eine Unterhaltung zu führen ,mit einen Leutnant des Pz.Gren.Rgt.104 die der 15. Pz.Gren.Div.unterstellt war .Mir fehlen halt die anderen Divisionen ...


    Beste Grüße

    Marcel

  • Hallo,

    bin nicht sicher, aber vielleicht hilft:

    Thiel, Reinhold: Die bremische Flugabwehr. Bremen 1995

    auch in Juchter, Friedrich: Formeln, Fahnen, Flakgeschütze. Bremerhaven 1996

    stehen Details zur Luftverteidigung 1945 mit Stellenbesetzungen von Flakeinheiten.

    Ob es aber die von Dir gesuchten sind, kann ich nicht sagen.

    Die Lageberichte des Korps Ems, die Du erwähnst waren ja nicht in irgendeinem Privatbesitz, sondern im Besitz des Verfassers (Schwarzwälder). Als Prof. für Geschichte an der Uni Bremen könnte er den wissenschaftlichen Nachlaß an das Staatsarchiv Bremen vermacht haben. Eine Anfrage dort könnte nicht schaden. Auch ein Besuch im Stadtarchiv Bremerhaven inkl. Dienstbibliothek könnte hilfreich sein.

    Gruß,

    JR

  • Hallo,


    vielleicht hilft das?


    "Der Krieg in der Heimat - Das bittere Ende zwischen Weser und Ems" Herausgegeben von Ulrich Saft


    Gruß Karl

  • Hallo,

    hier mal eine seltene Weihnachtskarte, zwar aus dem Dez. 1942, nicht 1944/45, und wohl auch nicht Heer, sondern Marine, aber vielleicht doch interessant für dich, da die Flakstellung (Marine-Flak-Abteilung 244) in Spaden ja nahe an Brhv liegt.

    Schönen Abend,

    JR


    xSpaden_Rkl.jpgxSpadenDeichkindkl.jpg

  • moin,

    Die ist wirklich schön. Tolle Karte . Danke fürs zeigen .Von der Flakbatterie Spaden gibt es ein tolles Buch eines Flakhelfers der seine Geschichte berichtet.

    Beste Grüsse

    Marcel

  • Moin Marcel,

    das wußte ich nicht. Könntest Du mir den Autor/Titel veraten?

    Danke und Gruß!

    JR

  • Hallo,


    in die Geheimen Tagesberichte der Deutschen Wehrmachtführung im Zweiten Weltkrieg 1939 - 1945, Band 12, sind einige Informationen, Tagesmeldungen ab 09.04.1945 und 2 Karten (05.05. u. 22.05.1945) zufinden, hier überwiegend die 2. Marine-Division.


    Am 18.04.1945 Unterstand die 15. Pz.Gren.Div. dem II. Falschirm-Korps.


    Nach Karte am 05.05.1945 folgende Gliederung:

    Stab Korps-Ems - Loxstedt

    8. Flak-Division - Stotel/Büttel

    III./Flak-Regiment 52 - Sandstedt

    Divisionsgruppe Gilbert - Dedesdorf/Büttel

    Pionier-Bataillon 34 - Freschluneberg

    Artillerie-Regiment 22 - Freschluneberg

    Divison Nr. 480 - Freschluneberg

    Division zbV 172 - Drangstedt

    15. Pz.Gr.Div. - Sellstedt

    Ka.Gru. Goltsch - Neuhaus

    M.S.Btl. 755 - zwischen Hüll/Osten - Oberdorf

    Alarm-Bataillon 267 - zwischen Hüll/Osten - Oberdorf

    Bataillon 759 (Infanterie?) - Steinau


    Aus den Mehner:

    172.JPG


    Quellen:

    Kurt Mehner, Die deutsche Wehrmacht 1939-1945 Führung und Truppe

    Kurt Mehner, Geheimen Tagesberichte der Deutschen Wehrmachtführung im Zweiten Weltkrieg 1939 - 1945

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

    Alles was du anfässt ist Klima, es liegt in deiner Hand. (M.K.)

  • das sind ja Top Infos und bringen mich schon mal weiter . Werde das Buch mal bestellen , das habe ich noch nicht . Danke für eure mühen

  • Hallo Marcel,

    wäre wirklich nett. Danke.

    JR

    Klar, ist auch ein bisschen Versteckt . Da der Titel davon nichts verrät . Ist eine selbst Biografie . Wo es nicht nur um die Kriegszeit geht . Aber der Teil der über die Zeit geschrieben ist , ist sehr interessant .


    Das Buch heißt


    Burchard Scheper - Begegnungen und Erlebnisse - Aus meinen Leben in Norddeutschland 1928-1963


    Beste Grüße

    Marcel

  • Hallo Marcel,

    besten Dank!

    Als Stadtarchivar von Brhv hatte er ja auch die Möglichkeit persönliches Erleben mit historischen Fakten zu kombinieren.

    Werde ich gerne mal reinschauen.

    Schöne Grüße,

    JR