Neues Buch: The Hidden Nazi: The Untold Story of America's Deal with the Devil (Englisch) von Dean Reuter (Autor), Colm Lowery (Autor), Keith Chester (Autor)

  • The Hidden Nazi.jpg


    Hallo Allerseits


    Please excuse me as I do not speak German. I would like to tell you about a new book about SS General Hans Kammler. I am co-author on the book which has taken 15 years of research. The book is based on many new archive documents obtained from the US national archives and under the Freedom of Information Act.


    The Hidden Nazi: The Untold Story of America's Deal with the Devil (Englisch) Gebundenes Buch – 8. Oktober 2019 von Dean Reuter, Colm Lowery and Keith Chester


    https://www.amazon.de/Hidden-N…58980594&s=gateway&sr=8-1


    Grüßle

    Colm


    Buchbeschreibung


    He’s the worst Nazi war criminal you’ve never heard of


    Sidekick to SS Chief Heinrich Himmler and supervisor of Nazi rocket scientist Wernher von Braun, General Hans Kammler was responsible for the construction of Hitler’s slave labor sites and concentration camps. He personally altered the design of Auschwitz to increase crowding, ensuring that epidemic diseases would complement the work of the gas chambers.


    Why has the world forgotten this monster? Kammler was declared dead after the war. But the aide who testified to Kammler’s supposed “suicide” never produced the general’s dog tags or any other proof of death.


    Dean Reuter, Colm Lowery, and Keith Chester have spent decades on the trail of the elusive Kammler, uncovering documents unseen since the 1940s and visiting the purported site of Kammler’s death, now in the Czech Republic.


    Their astonishing discovery: US government documents prove that Hans Kammler was in American custody for months after the war—well after his officially declared suicide.


    And what happened to him after that? Kammler was kept out of public view, never indicted or tried, but to what end? Did he cooperate with Nuremberg prosecutors investigating Nazi war crimes? Was he protected so the United States could benefit from his intimate knowledge of the Nazi rocket program and Germany’s secret weapons?


    The Hidden Nazi is true history more harrowing—and shocking—than the most thrilling fiction.

  • Hallo,


    hier wird das Buch der drei genannten Autoren angepriesen mit dem Titel, frei übersetzt: Der versteckte Nazi, Die nicht erzählte Geschichte von Amerikas Deal mit dem Teufel.

    Wobei sich im Weiteren herausstellt, dass der Teufel in Wirklichkeit Hans Kammler hieß, ein Spitzen SS-General, verantwortlich für die Geheim- und Wunderwaffenproduktion und deren Entwicklung

    soll zum Ende des Krieges in Tschechien umgekommen sein, doch die Autoren wollen nun in 15 Jahren Forschung herausgefunden haben, dass er von den Amerikaner gefangen genommen und nach den USA verbracht wurde.


    Beste Grüße


    Paul

    G-W-G'

  • Moin Paul,


    ich wollte diesen Unfug bitte nicht übersetzen, danke für deine Mühe...


    Das erspart einige Peinlichkeiten, mit einer Übersetzung wäre ich ganz sicher in das eine, oder andere Fettnäpfchen gestolpert.

    Paul, nun dein Schuh, mach dich gerade! :tongue:


    Gruß


    Micha

    Phantasie ist auch eine Begabung

  • Hallo Micha,


    habe ich was vergessen? Mehr - denke ich - gibt es nicht zu übersetzen.


    Einen Kommentar erspare ich Euch!


    Paul

    G-W-G'

  • Hallo zusammen,


    auch ich war nach der Lektüre des Ausgangsthreads einfach nur "kommentarlos"=O8|...

    Bei dieser Art von " most thrilling fiction" schweigt für mich persönlich " des Sängers Höflichkeit"....:rolleyes:

    Zu den Todesumständen des Kammler

    erübrigt sich jegliche ernsthafte Diskussion i.S.d. "Hidden Nazi" nach der Lektüre der Biografie Kammlers in Bd. 2 des Schulz/Wegmann/Zinke Seiten 454-457!!

    Mit nachdenklichen Grüssen

    Ingo

  • Nein, Ingo,


    Dieses Buch ist KEINE Fiktion, sondern eine historische Tatsache. Es ist das Ergebnis von 15 Jahren Forschung. Dieses Buch basiert vollständig auf Archivdokumenten (über 700 Zitate). Einige Dokumente wurden den Autoren von US-Geheimdiensten gemäß dem Freedom of Information Act zur Verfügung gestellt.


    Gruß

    Edited once, last by CJLowery ().

  • Hallo CJ Lowery,


    " die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube..."(J.W. v. Goethe).;)


    Ich bin nun mal in diesen historischen Dingen sehr skeptisch.

    Nach meiner persönlichen Einschätzung (Andere mögen zu anderen Einschätzungen kommen) halte ich das publizierte Ergebnis- zwar nicht zu 100% für ausgeschlossen- aber für unwahrscheinlich.


    Beste Grüsse

    Ingo

  • Danke Ingo


    Ich verstehe. Anfangs war auch ich skeptisch, aber ich werde die Dokumente für sich selbst sprechen lassen


    Beste Grüsse

    Colm

  • Hallo zusammen,


    warum kommt mir die Geschichte so bekannt vor? Ach ja, bereits 2014 hatte Guido Knopp bei ZDF-History eine Doku

    über Hans Kammler und dessen wahrscheinliche geheime Post-War-Tätigkeit für den Geheimdienst in den USA produziert.


    Hier der Clip bei Youtube:

    Hitlers Geheimwaffenchef https://www.youtube.com/watch?v=c8Fv9ctnGKo



    Die Geschichtsexperten bei der WELT hatten daraufhin mit dem Historiker Rainer Karlsch gesprochen und ebenfalls einen Artikel dazu geschrieben:

    Quote

    In der ZDF-Sendung „History“ spekuliert jetzt Rainer Karlsch darüber, dass Kammler längst seinen Seitenwechsel vorbereitet haben könnte. Jedenfalls stellt der Berliner Autor eine weitgehende These auf: Kammler hätte möglicherweise seinen Selbstmord bei Prag am 9. Mai 1945 bloß inszeniert und sich in Wirklichkeit in den Schutz eines US-Geheimdienstes begeben.

    ...

    Schützten die USA wissentlich einen der schlimmsten Nazi-Kriegsverbrecher? Denn das war Hans Kammler, der unter anderem mitverantwortlich war für den Bau der großen Krematorien von Auschwitz-Birkenau, aber auch für die „Vernichtung durch Arbeit“ bei der Verlagerung von Rüstungsfabriken unter die Erde. Er war der Chefingenieur der SS und gehörte ab 1944 zu den mächtigsten Männer des NS-Regimes.

    https://www.welt.de/geschichte…hef-Ingenieur-der-SS.html


    Also, ich hab das alles schon mal gehört. Trotzdem sind genauere Einzelheiten und Hintergründe manchmal hilfreich.


    Gruß,

    Bodo

    "Die Historiker verfälschen die Vergangenheit, die Ideologen die Zukunft." (Zarko Petan, slowenischer Schriftsteller und Aphoristiker)

  • Hallo,


    alle die genannten Ansätze hat es gegeben, keiner hat den Verbleib von Kammler überzeugend geklärt. Das neue Buch ist erschienen, warten wir ab, was es zu Kammler neues eröffnet.

    Der Titel ist reißerisch, ein Grund für mich skeptisch zu sein.


    Gruß


    Paul

    G-W-G'

  • 1. Advance praise for The Hidden Nazi from Pulitzer Prize Finalist, author and historian Arthur Herman

    It’s strange that no one has yet written a biography of SS General Hans Kammler, one of the brutal masterminds of the German military-industrial complex and the Holocaust. But when you read ‘The Hidden Nazi’ you will realize that until now no one had the knowledge, persistence, and sheer nerve that the authors brought to the job of unlocking the multiple mysteries surrounding this evil genius of the Third Reich.


    It’s a story where Schindler’s List meets Doctor Strangelove. Read it, be amazed and shocked by what Kammler did, and outraged by how he escaped final justice; but above all read ‘The Hidden Nazi.’


    Arthur Herman, Pulitzer Prize Finalist, historian and author of:


    Gandhi & Churchill: The Epic Rivalry that Destroyed an Empire and Forged Our Age.

    1917: Lenin, Wilson, and the Birth of the New World Disorder.

    Freedom's Forge: How American Business Produced Victory in World War II.

    To Rule the Waves: How the British Navy Shaped the Modern World

    Douglas MacArthur: American Warrior


    2. Advance praise for The Hidden Nazi from award-winning, NYT bestselling author James Swanson:

    Werner von Braun called him “The greatest rogue and adventurer I have ever seen.” Albert Speer damned him as “One of Himmler’s most brutal and most ruthless henchmen.” He engineered the Holocaust, built the concentration camps and perfected the gas chambers and crematoria. He pioneered slave labor, and masterminded rocket, fighter jet and secret, wonder weapon production. And at the end of W.W. II, he vanished without a trace. Enigmatic SS General Hans Kammler is the most diabolic Nazi you’ve never heard of.


    Dean Reuter takes readers on a gripping, exciting and suspenseful hunt in search of the mysterious war criminal. The Hidden Nazi is a fascinating forensic detective story that reads like a great crime thriller. Did Kammler fake his death and survive the war? How did he escape justice? Did America strike a deal with the devil in exchange for his secrets?


    Splendidly written with verve and expertise, The Hidden Nazi is storytelling at its best.


    Dean Reuter combines superb narrative history with a riveting personal memoir of his harrowing psychological journey into Hans Kammler’s heart of darkness.


    JAMES L. SWANSON, Edgar Award-winning, New York Times bestselling author of Manhunt: The 12 Day Chase for Lincoln’s Killer.


    Available now for pre-order on Amazon:

    https://www.amazon.com/Hidden-…61210699&s=gateway&sr=8-1

  • Guten Tag im Thema,


    ich erlaube mir, eine rudimentäre Online Übersetzung einzustellen:


    Phantasie ist auch eine Begabung

  • Hallo zusammen,

    auch im AHF-Forum wird dieses Buch derart "reißerisch" beworben (Zitat".. es ist seltsam, daß noch niemand ein Buch [...] über Kammler geschrieben hat..."). Dabei gibts mindestens 3 Bücher aus den letzten 20 Jahren.


    Skeptiker im AHF bezeichnen dieses Buch "als ein weiteres aus der 2+2=35 Kategorie".

    Die Kernfrage lautet m. E.: Was hatte Kammler des US-Forschern bzw Geheimdiensten an wirklich(!!) Wichtigem anzubieten, dass man ihn vor gerichtlicher Verfolgung schützen sollte und eventuell gesetzeswidrig in die USA schaffen sollte?

    K. war - trotz seiner vielfältigen Sonderfunktionen bei Kriegsende- kein Forscher, technisches Genie oder Erfinder, sondern "nur" ein brillianter Verwaltungs- u Organisationsmanager. Der gleiche Typus von Manager, Albert Speer, wurde ausgiebigst fachlich verhört und dann selbstverständlich vor Gericht gestellt und nicht in die USA verbracht!


    Mit nachdenklichen Grüssen

    Ingo