Bunker Partschins/Algund

  • Hallo zusammen,

    bei einer Wanderung in Südtirol habe ich meines Erachtens eine recht große Bunkeranlage zwischen Partschings und Algund gesehen. Allerdings nicht zugänglich und keine Infotafeln etc. vermutlich in Privatbesitz. Auf einem Teil der Anlage ist die Jausenstube "Saxner". Weiß jemand etwas über diese Anlage, und was die Stöcke und Edelweiße auf Bild Bunker 3b am Eingang, die da hineingesteckt und angebracht wurden bedeuten?

    Falls jemand die Bilder in original Größe möchte kann ich Sie ihm gerne per E mail senden.

    Gruß Jürgen

    Files

    • Bunker 3.jpg

      (330.6 kB, downloaded 50 times, last: )
    • Bunker3b.jpg

      (368.86 kB, downloaded 42 times, last: )
    • Bunker2.jpg

      (91.12 kB, downloaded 42 times, last: )
    • Bunker6.jpg

      (159.21 kB, downloaded 42 times, last: )
    • Bunker8.jpg

      (111.33 kB, downloaded 39 times, last: )
  • Hallo Jürgen,


    es könnte sich um eine Anlage des "Alpenwalls"/ "Vallo Alpino" handeln, den Mussolini 1938 -1942 zum Schutz gegen Hitlerdeutschland errichten ließ. Ein Teil der Anlagen wurde nach dem Krieg im Rahmen der NATO-Verteidigung ausgebaut und bis in die 90er in Bereitschaft gehalten.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Vallo_Alpino

    https://de.wikipedia.org/wiki/Alpenwall_in_S%C3%BCdtirol

    Hier gibt es u.a. eine Karte Südtirols, auf der die Schussfelder der Anlagen eingetragen sind.

    http://www.heimopruenster.com/stories/386


    Viele Grüße

    Bernhard

  • Servus,


    der Bunker gehörte zur "Sperre Töll" der 2. Verteidigungsline des XIII. Sektors des Alpenwalls in Südtirol.

    Die Sperre sollte ursprünglich aus 16 Befestigungen bestehen, wobei aber nur 14 fertiggestellt wurden.


    Link 1

  • Thilo

    Changed the title of the thread from “Bunker Partschings/Algund” to “Bunker Partschins/Algund”.
  • Hallo,


    habe am Kreuzbergpass bei Sexten auch solche Bunker gesehen und besichtigt. Einer davon war offen und man konnte sich darin umsehen. Gehören diese Bunker auch zu den genannten Anlagen?

    Ich muß schauen wo ich die Bilder abgespeichert habe, dann stelle ich diese ein.


    Grüße aus Franken

    Franz

    Habe Interesse an Informationen und Bildern zu den "Duce" Wacheinheiten am Gardasee. :)

  • Hallo an alle,

    danke für die Infos. So wie es ausieht gibt es von den gesamten Italienischen Bunker im Gegensatz zu der Maginot Linie sehr viel weniger Infos im Netz. Schade, den ich glaube das dies eine recht große Anlage ist.

    Aber vielleicht geht es ja nächstes Jahr wieder nach Südtirol und dann werde ich mich beim "Saxner" und einem Glaserl Roten mal etwas über die Bunkeranlage informieren.

    Fals es Informationen geben sollte werde ich sie euch mitteilen.

    Nochmals die Frage zu Bild Bunker 3b hat jemand eine Idee zu den Stöcken und Edelweiß die angebracht wurden oder hat ähnliches gesehen.


    Gruß Jürgen

  • Servus Franz,


    hier findest du etwas über die Bunker am Kreuzbergsattel. LINK

    Gruss, Holger

  • Hallo Holger,


    danke für die Info. Ich denke meine Bilder zeigen auch die genannten Bunker und auch die Kavernenanlage. Stelle die Bilder nach und nach hier ein.


    Die ersten Bilder sind der Bunker direkt oberhalb des Hotels am Kreuzbergpass.


    Gruß Franz

    DSCN2927.JPGDSCN2928.JPGDSCN2929.JPG

    Habe Interesse an Informationen und Bildern zu den "Duce" Wacheinheiten am Gardasee. :)

  • Hallo,

    dank an Holger, durch seine Karte konnte ich den Bunker meiner Meinung nach, auf Grund einer Wanderkarte der Bunkeranlage 4 zuordnen.

    Es müßte sich dann darüber eine noch viel größere Anlage (Nr.13) befinden. Auf der anderen Talseite ist ein Bunker zugänglich. Kunstbunker Mattias Schönweger Partschins/Töll in Google eingeben.

    Gruß Jürgen

    Files

    • Lage1c.jpg

      (254.93 kB, downloaded 20 times, last: )
  • Servus Jürgen,


    also der Saxner-Hof ist auf Nr.3 verordnet, dies dürfte dann zu deinem Bild 2 passen.

    Die Bilder 6 & 8 sollten dann die Sperr-Bunker neben dem Saxner-Hof sein.

    Gruss, Holger