Fotoalbum Frankreich, Dünkirchen, Boulogne, Cap Gris-Nez 1940 - 1943

  • Hallo zusammen,


    ich habe in einem Fotoalbum zwei Bilder gefunden, die ich in dem Thread Identifikation unbekannter Personen, Foto 1: Heß (?), unbekannter General; Foto 2: Hitler, Kempka (?), unbekannter Soldat eingestellt habe. Die Identifizierung ist nicht ohne weiteres möglich, vor allem kamen Fragen zu den Aufenthaltsorten der gesuchten Personen auf. Ich hatte daher schon Teile des Albums in dem oben genannten Thread gepostet, möchte aber das Album in diesem, separaten, Thread posten. Nach und nach werde ich die Bilder und die Benennungen der Orte in dem Album hier einstellen.


    Beginnen möchte ich mit den ersten 5 Bildern. Ich poste die Bilder so, wie diese im Fotoalbum erscheinen. Der Ort für die Bilder 2 - 5 ist mit "Frankreich 1940" angegeben.


    Grüße

    Alex

    Fotoalbum001.jpg Fotoalbum002.jpg Fotoalbum003.jpg Fotoalbum004.jpg Fotoalbum005.jpg

  • Hallo Strops,


    bei Bild Nr. 2 handelt es sich auch um den besagten französischen Zerstörer "L`Adroit". Hier kann man erkennen, das der Bug durch die explosion durch die Munitionskammer vom Schiff getrennt wurde.


    Bei Bild Nr. 10 handelt es sich um den französischen u-Boot-Jäger "Chasseur 9". auch dieses Schiff wurde durch die deutsche Luftwaffe am 21. Mai 1940 beschädigt und auf Strand gesetzt.


    Schauen wir mal was ich noch rausbekomme.


    Gruß

    Lothar

  • Guten Morgen,


    anbei übersende ich die nächsten 5 Bilder aus dem Album. Diese sind ebenfalls mit der Orts- und Zeitangabe Dünkirchen 1940 versehen. Teilweise sind die Bilder auch im parallelen Thread zu sehen, ich möchte aber alle Bilder in diesem Thread posten, daher die Doppelung.


    Albert64 : Vielen Dank für die Infos. Auch hier hätte ich nicht gedacht, dass eine Identifikation möglich ist. Dafür ist schon detailliertes Wissen der Vorgänge in Dünkirchen und der Erkennung von Schiffen erforderlich. Nochmal vielen Dank


    Aufgrund der zahlreichen Unterstützung bei der Erkennung der Bilder und des regen Interesses, kann ich bei Bedarf auch anbieten einzelne Bilder in höherer Auflösung zur Verfügung zu stellen. Bitte dafür einfach eine PN an mich richten und vielleicht etwas Geduld mitbringen.


    Grüße

    Alex


    Fotoalbum011.jpg Fotoalbum012.jpg Fotoalbum013.jpg Fotoalbum014.jpg Fotoalbum015.jpg

  • Hallo Alex,


    Bild 11 zeigt einen britischen Bedford MW.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Alex,


    der hell gekleidete Offizier auf Bild 30 könnte Italiener sein.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo,


    danke für die Ergänzung. Ich hatte schon mal die Vermutung, dass es Graf Ciano sein könnte. Aber ich bin mir da ganz und gar nicht sicher.

    Es sieht auch so aus, als würde er ein Autogramm geben. Es könnte also evtl. ein bekannter italienischer Soldat sein.


    Grüße

    Alex

  • Hallo Alex,


    die Bilder 026 - 029 dürften Dünkirchen zeigen. Bei Bild 027 ist das absolut sicher. (Kirche St. Eloi/ Turm Le Beffroi).


    Das Wrack auf Bild 032 ist m. E. der Passagierdampfer Lorina am Strand von Dünkirchen.


    Gruß


    Ulf

    Edited once, last by Ulf71 ().

  • Hallo Ulf,


    vielen Dank für die Infos zu den Bildern. Alle eingeklebten Bilder, ohne Beschriftung, stammen meistens aus Dünkirchen, daher denke ich aktuell, dass die zwei Bilder mit den gesuchten Personen aus dem anderen Thread auch in der Nähe von Dünkirchen aufgenommen worden sind.

    Anbei poste ich die nächsten 5 Bilder aus dem Album. Wieder ohne Orts- und Datumsangabe im Fotoalbum.


    Grüße

    Alex


    Fotoalbum036.jpg Fotoalbum037.jpg Fotoalbum038.jpg Fotoalbum039.jpg Fotoalbum040.jpg

  • Hallo Alex,


    das Bild "Fotoalbum017" hatte ich ja bereits im parallelen Thread beschrieben. Aber auch noch einmal hier.


    Das Schiff im Vordergrund ist der französische Hilfsminensucher (ehem. Fischdampfer) "Notre Dame des Dunes". Das Schiff wurde am 25.05.1940 im Hafen von Dünkirchen versenkt.


    Im Hintergrund ist der französische Motorschlepper "Le Robuste", der am 26.05.1940 bei einem Luftangriff auf Grund lief.


    Auf der Helling sind die beiden französische Marinetanker "La Seine" und "La Saone" zu sehen. Laut Gröner waren beide Schiffe waren noch im Bau. Sie wurden von der deutschen Kriegsmarine beschlagnahmt und in "Stormarn" und "Rheinpfalz" umbenannt und als Hilfstroßschiffe weitergebaut. Wurden aber nie fertiggestellt und im Juni 1944 auf der Helling gesprengt. Beide Schiffe wurden später von der französischen Marine wieder unter ihren alten Namen fertiggebaut und für die französische Marine in Dienst gestellt.


    "Fotoalbum014" zeigt den französische Zerstörer "L`Adroit".


    Wie bereits Ulf schreibt, dürfte Bild "Fotoalbum032" der englische Truppentransporter "Lorina" sein. Das Schiff wurde am 29.05.1940 bei einem Luftangriff beschädigt und auf Strand gesetzt.


    Grundsätzlich möchte ich sagen, das die Schiffe in und um Dünkirchen beliebte Fotomotive der deutschen Besatzungstruppen waren. Es gibt einige Bilder der beschriebene Schiffe aus verschiedenen Blickwinkel und Standorten im Netz. Wenn man sich mit dieser Materie befasst und schon einige Bilder dieser Schiffe gesehen hat, kann man diese zuordnet. Man weiß dann in welcher Literatur oder Webseiten man zu suchen hat. Dennoch ist es schön wenn man helfen kann, dafür ist das Forum da. Jeder hat hier so sein Fachgebiet.


    ich werde mal nach den anderen Schiffen schauen.


    Gruß

    Lothar

  • Hallo Lothar,


    vielen Dank für die ausführliche Beschreibung. Ich finde es schön, dass die Geschichten hinter den Bildern so bekannt sind und die Bilder in dem Album nicht mehr so anonym sind, wie diese es vorher für mich waren.


    Anbei poste ich die nächsten 5 Bilder aus dem Album. Wieder sind diese ohne Ort- und Datumsangabe im Album eingeklebt.


    Grüße

    Alex


    Fotoalbum046.jpg Fotoalbum047.jpg Fotoalbum048.jpg Fotoalbum049.jpg Fotoalbum050.jpg

  • Hallo Alex,


    als Ergänzung zu Bild 016, es zeigt wohl den französischen Frachtdampfer Saint Octave, später Ilse Fritzen.


    Bild 046 offenbar eine Vickers Wellington.



    Gruß


    Ulf

  • Hallo Alex,


    ja, es ist der französische Frachtdampfer "Saint Octave". Das Schiff wurde am 16.12.1942 der Reederei Johs. Fritzen & Sohn, Stettin und Emden unter dem neuen Namen "Ilse Fritzen" übergeben. Am 26.01.1945 wurde das Schiff durch ein britischen Luftangriff bei Askevold/Norwegen versenkt.


    Gruß

    Lothar