Hinweise zur Aufklärung des Schicksals meines Opas

  • Hallo zusammen, ich bin neu hier! Ich möchte das Forum nutzen, um mit Eurer Hilfe das Schicksal meines Opas aufzuklären. Bisherige Bemühungen, über den Suchdienst des DRK aufschlussreiche Informationen zu erhalten, blieben erfolglos, hier ist mein Opa als verschollen verzeichnet. Auch in den Archiven in Moskau liegen keine Einträge vor. Gegenwärtig läuft noch die Suchanfrage beim Bundesarchiv, ehemalige Deutsche Dienststelle. Aus dem Nachlass meines Opas liegen mir ein Fotoalbum und Briefe vor, auf deren Grundlage ich ein paar Stationen seines Aufenthaltes und die Einheit herausfinden konnte. Vielleicht kann ich mit einigen Gruppenfotos auch anderen Nutzern behilflich sein. Hier mal die Grundinformationen aus meiner bisherigen Recherche.


    • Feldpostnummer 01 725
    • Stabsfeldwebel
    • Sicherungs-Regiment 191
    • 20.Mai 1940 Eindhoven, Niederlande
    • 16.Juli 1940 Compiegne, Frankreich
    • 13.Dezember 1940 Noyon, Frankreich
    • St.Quentin, Frankreich
    • 26.April 1942 Clermont, Frankreich
    • 2.August 1942 Paris, Frankreich


    Ich freue mich auf jeden Beitrag oder Hinweis von Euch! Einen schönen Sonntag und vielen Dank schon mal!

  • Hallo und einen schönen Sonntag, ErnstJohannes!

    Du würdest uns die Suche nach Informationen deutlich erleichtern, wenn du uns auch den Namen deines verschollenen Großvaters nennen würdest.

    Herzliche Grüße,

    Dirk

  • Hallo nochmals, ErnstJohannes!

    Die Feldpostnummer 01725 steht für das II. Bataillon/ Sicherungs Regiment 191.

    Hier findest du schon mal etwas zur Einheit:

    http://www.lexikon-der-wehrmac…/SichReg/SichReg191-R.htm

    In der Vermisstenbildliste des DRK ist dein Großvater nicht aufgeführt.

    Die Internetseite des DRK funktioniert bei mir im Moment nicht.

    Im Band FE132 werden nur zwei Angehörige dieser Einheit als "vermisst" aufgeführt.

    Einer der beiden Soldaten in Warschau der zweite wohl in Serbien.

    Herzliche Grüße,

    Dirk.

  • Hallo, fliegerschicksal,

    vielen Dank für Deinen Beitrag! Damit ist erstmal meine Recherche zur Einheit meines Opas bestätigt.

    Schönen Sonntag noch!

    Jens