Hilfe bei Fotos zum Großvater

  • Hallo, George,


    Quote

    Weiß jemand was zur FPN 63075

    Ja, ich. Später Eintrag in der FPÜ am 16.3.1945 für 12./Luftnachrichten-Regiment 217. Daher wohl eher auszuschließen.


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo Diana,


    Danke. Schade, daß die ersten beiden Ziffern nicht sicher sind. Dann die Gegenprüfung: Wie lauten denn die Feldpostnummern des Reg. 542?


    Habe im Lexikon gelesen, daß das IR.542 der 272ID im Juni 1940 aufgelöst wurde und erst Januar 1942 bei der 387ID neu aufgestellt wurde. Das Bild mit der Regimentsnummer ist vom März 1941. Wie ist Eure Meinung?


    Edda, gibt es noch weitere Infos, Feldpost, Briefe, oder ähnliches?


    Gruß

    george

  • Hallo lieber Georg


    Du bist ja echt total lieb das Du mir das gemacht hast ....

    ja, so entsteht wirklich etwas womit man etwas anfangen kann ...


    der Hund 🐕 am Schlitten 🛷 hat die Leute immer verfolgt ....

    würde interessieren wer der Mann ganz links im Schlitten ist

    mein Opa ist der in der Mitte ...

    und :

    mich würde auch interessieren ob jemand die Kameraden auf Foto in Dinan, Frankreich kennt ....

    Cool das Du weißt daß es Dinan ist ...

    ich kann die Schrift echt nicht lesen 😰

    Mich würde auch interessieren ob er an Judenerschießungen teilnahm ...

    😘

    Liebe Grüße

    Edda

  • Hallo liebe Diana

    meine Mutter schaut nach der kompletten Feldpostnumner ....

    und auch nach weiteren Dokumenten ....

    den genauen militärischen Werdegang würde mich auch interessieren

    Was meint NATU02 mit WASt...?!?

    Ich werde das WE zu meiner Mutter fahren und hoffe mit neuen Infos zurück zu kommen


    bis dahin Euch allen vielen Dank

    ist echt spannend zu lesen was Ihr so heraus bekommt ...

    Liebe Grüße

    Edda

  • Hallo Edda und george,


    Abzeichen auf Bild 3 und 7 ist das SA Wehrabzeichen.

    Bei der Bandschnalle Bild 1 bin ich noch am Knobeln. Die 3. Spange hat eine Auflage.

    Die erste vermutlich auch. Nur zu den Farben fällt mir noch nichts ein.


    Gruß


    Reinhard

  • Hallo Reinhard,


    mein Vorschlag:

    1. Spange: KVK 2. Klasse mit Schwertern

    2. Spange: Ostmedaille

    3. Spange: ? evtl. Dienstauszeichnung?

    4. Spange: kann ich fast garnichts erkennen, sieht aber auch nach einer Auflage auf der Spange aus.


    Vielleicht sind ja noch Leute dabei, die ein schärferes Sehvermögen habe.


    Gruß aus dem Lauenburgischen

    Achim

    In Memoriam: Richard Möller *06.06.1907 MIA 16.01.1945 und Wolfgang Möller *04.02.1936 +11.05.2012

  • Hallo Achim,


    an das KVK habe ich auch schon gedacht, sehe aber in der Mitte einen weißen Streifen.

    Oder verzerrt das Bild so?

    An 2. Stelle Ostmedaille sehe ich auch so.

    Dienstauszeichnung an 3. Stelle ja, wäre also Diensteintritt 1940


    Gruß


    Reinhard

  • Guten Morgen zusammen,


    Edda, mit "WASt" meine ich die Deutsche Dienststelle für die Benachrichtigung der nächsten Angehörigen von Gefallenen der ehemaligen deutschen Wehrmacht, welche bis Ende letzten Jahres für die Erteilung von Auskünften zu militärischen Werdegängen von ehemaligen Wehrmachtsangehörigen zuständig war. Sie ist jetzt Bestandteil des Bundesarchives. Möchte man heute Auskunft zu einem militärischen Werdegang, ist --> dieser Antrag zu stellen.


    Das solltet Ihr zu Deinem Großvater tun, um so zu erfahren, in welchen Einheiten er gedient hat. Gewisse Wartezeiten sind aber einzuplanen. Bei der WASt waren es am Ende 2 Jahre und mehr. Wie lange eine solche Auskunft jetzt beim Bundesarchiv dauert, ist nicht bekannt.


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo Ihr drei lieben Tüfftler ,


    Echt lieb und spannend was Ihr so entdeckt

    Danke erst mal ... dafür

    An diese Auskunft Stelle hab ich mich schon gewandt und heute hab ich mit einer Dame telefoniert

    die zu meinem Großvater Infos hat

    und gab dann gleich ne Mail zur Beantragung dieser Unterlagen

    binnal gespannt ....

    am WE bekomm ich auch die vollständige FPN .....

    ich sag Euch dann Bescheid ....

    Bis dahin

    Liebe Grüße

    und Danje

    Edda

  • Hallo Reinhard,


    das Bild ist verzerrt. Der weiße Streifen ist schon der rechte Rand der KVK-Spange.

    Was ist denn mit der 4. Spange. Irgendwelche Ideen?


    Gruß aus dem Süden des Nordens

    Achim

    In Memoriam: Richard Möller *06.06.1907 MIA 16.01.1945 und Wolfgang Möller *04.02.1936 +11.05.2012

  • Hallo Reinhard...-stuffz


    Ich hatte Dir ja die Fotos zuerst auf Deine private E-Mail Adresse schicken dürfen

    mal eine Frage:

    da die hier hochgeladen Fotos nicht so gut vergrößerbar und Details nicht gut erkennbar sind,

    vielleicht erkennst Du ja auf den Fotos auf Deiner mail Adresse..... mehr ?


    Liebe Grüße

    Edda

  • Hallo stuffz


    Ich wollte Dich um Erlaubnis fragen ob ich noch Unterlagen zu meinem Großvater

    ...Fotos ...

    und Unterlagen aus der Zeit vor dem Krieg an Deine private mail Adresse schicken darf

    zwecks hochladen‘s.....

    Seine Feldpostnummer ist jetzt kaut meiner Mutter

    83075....

    hoffe das stimmt ...,

    Liebe Grüße und ein schönes

    WE

    Edda

  • Hallo, Edda,


    83075 kann auch nicht sein, weil der Nummernkreis 8 ausschließlich nur an italienische Einheiten vergeben wurde und diese FPN unvergeben war.


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Guten Morgen Edda,


    hier die FPN 21964,

    Siehe Anhang, es kommt auf das Datum an


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

    Files

    • 21964.PNG

      (11.14 kB, downloaded 20 times, last: )
  • Hallo EUMEX,


    Danke für Deine Recherche...,

    aber meine Mutter sagt mir gerade das Sie die Nummer nicht weiß und ....

    21064.....?!?

    sie weiß sie nicht mehr .....

    Sorry, ich würde es auch sehr gerne wissen und warte jetzt einfach auf weitere Infos von WAST.... aus Berlin ....

    Ihr dürft aber gerne weitertüfteln ...😊


    Liebe Grüße

    Edda

  • Hallo Edda,


    ichhänge noch die 2 Fotos an.

    Leider läst sich wirklich nichts mehr an der Bandspange erkennen.


    Gruß


    Reinhard

    Files

    • Eddil12.jpg

      (39.63 kB, downloaded 32 times, last: )
    • Eddil11.jpg

      (41.34 kB, downloaded 32 times, last: )
  • Vielen Dank Reinhard....


    Ja, schade ...,

    auch seine Orden und Verdienstorden sind nach seinem Tod leider spurlos verschwunden


    Entweder hat meine Oma nach seinem Tod diese verschenkt

    oder mein Großvater selbst ...?!?

    Meine Mutter hatte damals leider auch nicht das nötige Interesse ihn dazu zu fragen ....


    Nun bleibt galt nur die WASt um noch etwas über ihn herauszufinden....

    Bis dann

    Liebe Grüße

    Edda