Der Tod auf allen Meeren, Verlustliste?

  • Hallo Leute,

    Betrifft: NVA Ost Bibel

    ich muss mal wieder etwas nachfragen,

    auch wenn es nur den Osten betrifft.

    Gibt es noch jemanden der die Verlustliste aktualisiert?

    Würde mich freuen wenn ich da mal auf den neuesten Stand der Submarinen Funde käme. (Anfang der 1990 ger habe ich noch mitgeschrieben)

    Aber mich würde auch Interessieren warum man die Dönitz Truppe im Osten so verherrlichte, wo es keine nennenswerte Kriegsmarine gab.

    Wenn auch auffallend oft das Wort "faschistisch" erscheint, um "ja" nicht den Bezug vom Nationalsozialismus zum damaligem

    existierenden Sozialismus zu erwecken.

    Gibt es vielleicht jemanden der sich damit beschäftigt hat.

    Mein Berufschullehrer war U-Boot Fahrer und erzählte im Unterricht, ich war Feuer und Flamme.

    Grüße Ralph

    Edited once, last by 123456789: P.S. Über die Funktion der Volksmarine möchte ich mich nicht äußern. ().

  • Hallo Ralph,


    im Moment erschließt sich mir nicht wo es hingehen soll. Was meinst du mit "NVA Ost Bibel"

    Gruss Dieter

  • Hallo Dieter,

    das ist ein Buch das jeder Wehrdienstleistende (NVA) in den 70gern und 80gern

    am Einzugstag mit seinen Effekten bekommen hat.

    Ich kann mich jetzt nicht mehr erinnern ob man dafür etwas bezahlen musste.

    Aber ich glaube schon, "Mein Kampf" gab es ja vormals auch nicht um sonst.

    Ich hätte jetzt gedacht das Buch wäre bekannt , da es seit 1970 ein paar tausend mal raus gegangen ist.

    Aber wahrscheinlich habe ich das Buch auch etwas überbewertet. Weil vor dem Internet diese Verlustliste im Anhang,

    für mich sehr interessant war.

    Gruß Ralph

    P.S. Zum besseren Verständnis habe ich eine Seite herauskopiert.

    So ging es weiter bis U4712

  • Hallo Ralph,


    bis wann wurde das denn mit den Effekten bei der Einberufung ausgegeben?


    Ich durfte von Nov. 79 bis April 81 meinen Ehrendienst bei einem Nachrichten-

    regiment der LSK / LV ableisten.

    Aber solch ein Buch ist mir nicht untergekommen.


    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • Hallo, das Buch ist in meinem Besitz und wurde von Paul Herbert Freyer geschrieben. Ich besitze die 10. Auflage aus dem Jahr 1983

    und wurde über den Militärverlag der DDR vertrieben.
    Ich habe 1980 gedient und mir war und ist völlig unbekannt, dass es ein solches Buch zu deinem von dir beschriebenen Zweck gegeben

    hat. Wozu auch, denn ein Soldat der LSK oder der eben der NVA in seiner Gänze muss sich nicht zwingend für den U-Boot -Krieg

    interessiert haben. Die seitenlange Verlustliste in dem Werk ist ziemlich vollständig wie ich finde.

    Vielleicht findet sich ja ein altgedienter der DDR Marine der dazu etwas schreiben kann, vielleicht gab es für diesen Dienstzweig das Buch

    ausgehändigt.

    Durchaus interessant.........


    Gruß Frank

  • Hallo,

    ich habe von Nov. 72 bis Okt. 75 bei der NVA gedient. Mir ist auch nicht bewußt,

    dass dieses Buch übergeben bzw dass man es kaufen konnte bzw. musste. Ich

    habe dieses Buch zwar, aber aus einer anderen Quelle.


    Gruß Rolf

    Suche alles über M-Flak-Abt. 705

  • Hallo Leute,

    vielleicht habe ich da etwas durcheinander gebracht,

    ich hatte es halt so in Erinnerung, das es 1984 ausgegeben wurde.

    Vielleicht hatte die Druckerei gerade Absatzprobleme und hat einen LKW nach Berlin geschickt.

    Tut mir Leid, aber man ist ja nicht mehr der Jüngste, leise rieselt der Kalk.

    Trotzdem würde mich interessieren ob einer Besitzer dieses (sehr seltenen Buches)

    eventuell diese Liste aktualisiert hat.

    Bitte keine ich habe es nicht bekommen mehr.

    Es war mein Fehler.

    Grüße Ralph

  • Hallo Ralph, sorry aber so richtig folgen kann ich dir leider nicht!

    Die Liste die mehrseitig in dem Buch verortet ist, sollte an sich nach damaligen Wissensstand

    vollständig sein.

    Im Vergleich mit anderen Quellen aus meiner Sicht sogar ziemlich stimmig!

    Wie könnte ich dir nun helfen?

    Schreib mal was dein Wunsch hierzu ist!


    Gruß Frank

  • Hallo zusammen,


    wer über den aktuellen Stand der Verluste deutscher U-Boote informiert sein will, sollte hier zugreifen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Schorsch

  • Hallo Frank,

    diese Liste ist der Stand von 1970. (Ost Zone)

    Die Daten sind Versenkungsberichte durch die Alliierten

    und alte Statistiken der Kriegsmarine.

    Die neu entdeckten Minen Opfer vor der Irischen Küste, fehlen.

    Boote die einfach keinen Funkkontakt mehr herstellten,

    wurden auf das Gebiet und den Tag des letzten Kontaktes verortet.

    Ich denke du verstehst was ich meine.

    Gruß Ralph